à propos kleine tips: Kurkuma, Rosenwasser, Ghee - uiuiui

Dieses Thema im Forum 'Andere Therapien' wurde von Pickeltante gestartet, 8 März 2006.

  1. Pickeltante

    Pickeltante Guest

    Täglich irgendwie einen Teelöffel Kurkuma einnehmen - kommt bei mir ziemlich gut. Als Gewürz ist es eh' extrem köstlich, einen Morgenjoghurt macht es spannend, für Nicht-Kocher liegt die - sogar von der Ayurvedic empfohlene - Methode, etwas Kurkuma in Aloe-Vera-Saft zu trinken nahe. Ich mache das jetzt seit einer Woche, und es kommt nix Neues nach! Auch äußerliche Anwendungen sind zu empfehlen. Ich mische einen halben Teelöffel in die Heilerdemaske, die ich mir alle 3 Tage gönne. Nachbesprüht mit reichlich Rosenwasser habe ich jetzt viel kleinere und wesentlich weniger verstopfte Poren. Und nix nachschmieren! Die Haut über Nacht nackt atmen lassen! Im Notfall, wenn's zu trocken wird, nur mit etwas Ghee=geklärte Butter (Bio-Laden) pflegen. Das ist übrigens das einzige Pflegemittel, daß bei mir nicht komedogen wirkt. Vorher Rosenwasser einklopfen!

    PS auch das Kurkuma ist wohl besser aus dem Bioladen zu besorgen. Supermarktgewürze werden zum größten Teil bestrahlt zur Haltbarmachung. Und wo da die Heilwirkung bleibt, ist fraglich.

    (Es wird im Ayurveda auch zusätzlich noch Zimt und Salbei erwähnt, mit Kurkuma kurz aufgekocht als Trinkkur; muß ich noch probieren)
     
  2. peter

    peter New Member

    der Tipp mit der Kurkuma ist reichlich nicht verkehrt.

    Lass mich raten, du bist eher schmächtiger Natur, vielleicht sogar untergewichtig, bist selten krank?
     
  3. pickeltante

    pickeltante Guest

    ich bin groß, athletisch obwohl unsportlich, eher schlank, gerade mit ein paar winterpolstern und - nie krank. abgesehen von 23 jahren schlechter haut. wieso, ayurvedamann? leider passe ich da in alle kategorien...
     
  4. peter

    peter New Member

    von ayurveda halteich nicht viel, aber es wären die Anzeichen für Histadeli. Kurkuma ist ein natürlicher Blocker.
     
  5. pickeltante

    pickeltante Guest

    histadeli

    Dazu gibt's grad mal EINEN Google-Eintrag. Um was geht es das? Wo sind wir? Wie, was?
     
  6. peter

    peter New Member

  7. Sharee

    Sharee New Member

    der thread erinnert mich extrem an die machenschaften eines gurus und seiner jünger
     
  8. peter

    peter New Member

    man mag zu der Sache stehene wie mal will. Ich will jetzt das Thema der Low-Carb-Ernährung gar nicht anschneiden, weil es mir ehrlich gesagt wurscht ist, ob jemand dran glaubt oder nicht.

    Das einzige was hier mit dem Thema zu tun hat, ist die Tatsache, dass dort irgendwo auf Seite 40 bis 60 mehrere Links zum Thema Histadelie stehen.
     
  9. pickeltante

    pickeltante Guest

    histadeli??

    also ich habe alle Seiten zwischen 60 und 70 nach diesem Wort durchsucht und nix gefunden. Vielleicht hast DU`S ja auch falsch geschrieben?!

    Den ganzen Thread durchzulesen, habe ich keine Lust, weil es weh tut, wie dämlich die Leute sind. ("Darf ich Mondamin in mein Weizen-H-Milch-Müsli tun?" o.ä.).
    Ich ernäre mich seit über 5 Jahren LowCarb, bin großer Anhänger von Weston Price (westonaprice.org), fühle mich sehr wohl damit, bin wie gesagt nie krank, aber die Akne kriegt man damit nicht weg. Ich kenne auch Paba von früher in diesem Forum, er ist wegen vorherrschender Borniertheit einiger Insassen wohl weg. Verständlich. Aber warum man sich auch mit seinen Überzeugungen so in Foren durchkämpft, obwohl man noch keine wirklichen Erfolge zum eigentlichen Forumsthema verzeichnen konnte, verstehe ich nicht.

    ALSO sag mir so bitte, was histadeli ist?!!
     

Die Seite empfehlen