8 monate nach 1. roatherapie start mit low-dose 5mg

Dieses Thema im Forum 'Roaccutan/Isotretinoin eingenommen' wurde von offbeat gestartet, 30 Juli 2007.

  1. offbeat

    offbeat New Member

    hi leute,
    ich mach hier mal wieder n update, könnt ja wen intressiern.
    also ich bin seit etwa 8 monaten roafrei und hab davor ne 15-monatige roa therapie gemacht mit 20mg. alles in allem ist die haut zu 95% gut, phasenweise sogar 100% wo ich wirklich monatelang gar nix hatte. trotzdem krieg ich immer mal wieder winzig kleine pickel, etwa mit nem sandkorn vergleichbar. meistens wenn ich meine tage hab oder stress.
    wie dem auch sei, wirklichen rückfall hatte ich keinen bis jetzt (um hier mal paar roa-leutchen mut zu machen ;-))
    trotzdem weiss ich jetzt wies ist 100% reine haut zu haben und darum krieg ich total die krise wenn um meine tage herum wieder so punkte auftauchen.
    also war ich heute beim HA und jetzt mach ich ne low-dose therapie (gut war ja vorher schon eine ansich) aber ich nehm jetzt täglich 5mg roa. der arzt meinte das gäbs hier in der schweiz auch erst seit nem halben jahr und ich solle mal schaun wies geht. manche mögen mich für ne perfektionisting halten aber wenn ich 100% haben könnte wieso soll ich mich mit 95% zufrieden geben? laut arzt sind bei 5mg die nebenwirkungen gleich null und check-up wär alle 3 monate, sprich blut kontrolle.
    dachte mir ich informier euch hier und schreib ab und zu mal wieder wies läuft mit 5mg täglich was ja wirklich ne low-low-low-therapie ist. ;-)
    ich denk es ist generell besser mit low-dose und auf langzeit anstatt hier gleich ein hiroshima zu veranstalten 4 monate lang und dann zu erwarten dass es niemehr wieder kommt. also meine moral von der geschicht an alle roa-leutchen die das vielleicht zum 1.mal nehmen und noch total unsicher sind und alles, es nützt wirklich, ganz ehrlich, aber ihr müsst geduld haben und nicht erwarten dass nachr alles zu 100% weg ist danach. ich werd jetzt mal schauen ob die 5mg was bringen. arzt hat mir zugestimmt dass es ne überbrückungs-lösung ist, also ich versteh die leutchen hier schon die finden ja sobald die das wieder absetzt fängt alles wieder von vorne an. klar ja, roa ist keine lösung aber bin jetzt 20 und irgendwann wird das ja wohl mal aufhörn. (grrrrrrrrrrr) also schluss mit labbern, danke fürs lesen. :)
     

Die Seite empfehlen