Akne-Creme nach Heilerdemaske?

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von lordbohlen gestartet, 15 Februar 2017.

  1. lordbohlen

    lordbohlen New Member

    Ich habe eine dringende Frage zur Gesichtsreinigung, bzw. Pflege.
    Heute möchte ich mir nämlich ein Dampfbad machen und anschließend eine Heilerde-Makse auftragen. Zusätzlich habe ich noch eine "Akne-Creme" und zwar die Acne Attack Creme.
    Darf ich diese nach der Heilerde-Maske noch auftragen oder trocknet dann die Haut zu sehr aus?

    Ps: Eine Feuchtigkeitscreme habe ich leider nicht.
     
  2. Leaman

    Leaman New Member

    Hallo,
    ich wäre sehr vorsichtig mit "Haut austrocknen".
    Vor allem wenn Deine Haut sowieso nicht genügend Feuchtigkeit hat.
    Die Haut versucht nämlich diesen Feuchtigkeitsmangel auszugleichen und produziert dann noch mehr Talg.
    Und der Kreislauf von verstopften Poren, Mitessern, Pickeln etc. geht weiter.

    Ich persönlich bin auch ein Naturkosmetik Fan, daher kann ich zu Acne Attack (bei der ich allerdings viele chemische Sachen vermute:) nichts sagen.
    Besser wäre wahrscheinlich, erst Dampfbad, dann Heilerde Maske, anschliessend punktuell einen Teebaumöl Pickelstift für den einzelnen Pickel zu
    benutzen.
     
  3. DanaBo

    DanaBo New Member

    Ich würde nach der Heilerdemaske mit der Akne Creme auf jeden Fall einen Tag warten. Nimm lieber eine leichte Feuchtigkeitscreme die du gut verträgst.
     
  4. Kaline

    Kaline New Member

    Also das mit der Haut austrocknen finde ich auch nicht so gut. Denke nicht, dass es deiner Haut irgendwas positives bringt.. Würde da auch eher eine Creme nehmen die viel Feuchtigkeit hat und vor allem auch fettig ist – die sollen laut Oma am besten sein :D

    Ich schlage mich zum Bsp auch mit meinen Falten herum und habe mir auch eine Lösung gefunden. Eucerin hat momentan echt gute Cremes, da würde ich auch mal nach etwas gegen Akne suchen.


    LG
     
  5. Janinia1975

    Janinia1975 New Member

    Akne Attack Creme enthält 10 % Glykolsäure und kann als Fruchtsäurepeeling (oder AHA Peeling) angewendet werden. Ich würde dir empfehlen diese Creme abends nach einer milden Reinigung aufzutragen. Zu Beginn kann es zu Rötungen und Trockenheit kommen. Du solltest die Anwendung dieser Creme langsam steigern. Also vielleicht jeden 2 oder 3 Tag. Sobald deine Haut sich an das Fruchtsäurepeeling gewöhnt hat, kannst du es täglich anwenden. Nach dem Auftragen warte etwa 15-20 Minuten und trage dann eine feuchtigkeitshaltige Nachtcreme auf. Wenn du das Fruchtsäurepeeling anwendest ist es sehr wichtig die Haut tagsüber mit Sonnenschutzcreme zu schützen. Wenn du mit der Behandlung beginnst, solltest du diese auch durchhalten und die Creme längfristig anwenden. Nach paar Wochen wirst du bereits Ergebnisse sehen, du wirst zufrieden sein.

    Eine Heilerde Maske ist ebenfalls eine gute Sache. Diese würde ich aber nicht unbedingt zusammen mit der Akne Attack Creme anwenden, da beides gleichzeitig oder nacheinander die Haut zu sehr strapazieren würde. Nach der Maske ist ebenfalls eine Feuchtigkeitscreme anzuwenden empfehlenswert.
     
  6. CuriousKatha

    CuriousKatha New Member

    Ich stimme hier besonders @Janinia1975 zu!! Lieber eine Feuchtigkeitscreme nach der Maske verwenden! Hat sich bei mir bewährt!
     
    Jane77 gefällt dies.
  7. Manica

    Manica Member

    Ich würde nach der Maske auch eine Creme nutzen welche dir Feuchtigkeit spendet. Da kann man ganz normal die Nivea Creme nehmen, so mache ich das auch.

    Ich habe schon lange Probleme mit meiner Haut. Unterschiedliche Informationen habe ich mir zur Pflege gesucht und auch zum Thema Haut an sich auch.

    -Ekzem
    -Pustel
    -Röteln
    -Flechte

    Das sind so die Sachen die mich geplagt haben. Zu den Begriffen kann man sich auf https://www.kreuzwortraetsel.de/frage/HAUTAUSSCHLAG zusammengefasst unter dem Hautausschlag schlau machen.

    Man sollte in jedem Fall aufpassen das man die Haut nicht noch mehr reizt als sie es nicht schon ist.
     
  8. Jane77

    Jane77 New Member

    Kann ich dir auch empfehlen...hat bei mir geholfen!
     

Die Seite empfehlen