Aknenormintherapie von checkup seit 13.06.07

Dieses Thema im Forum 'Roaccutan/Isotretinoin eingenommen' wurde von checkup gestartet, 14 Juni 2007.

  1. checkup

    checkup New Member

    Hallo,

    möchte Euch gerne hier unregelmäßig (also immer, wenn es etwas Neues gibt) über meinen Therapieverlauf berichten.

    Meine Daten:

    weibl.
    33 J.
    leide seit 20 Jahren unter Akne, vorwiegend auf dem Rücken und Dekollete.
    60 kg
    Anfangsdosis: 20 mg, evtl. in 4 Wochen 30 mg täglich
    Dauer ca. 10 - 12 Monate.

    So, jetzt geht es endlich los und freue mich schon auf die ersten Ergebnisse!!!
    Bin auch immer für Eure Anregungen, Tipps, etc... dankbar.

    Habe hier schon alles quer gelesen und hab schon Angst vor den befürchteten Nebenwirkungen, aber da ich ja erst mal eine niedrige Dosis habe, hoffe ich, dass die NW nicht ganz so schlimm werden. Allerdings habe ich trotz Akne schon von Haus aus eine trockene Haut. Oh, je!!!
    In der Apo hab ich mir auch schon Toleriane von La Roche geholt, mal schaun...

    LG

    checkup
     
  2. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    Hallo Checkup und herzlich willkommen!

    Ich wünsche dir bei deiner Therapie viel Erfolg , viel Geduld und gutes Durchhaltevermögen!!

    Es wird bestimmt auch bei dir gut helfen! Braucht einwenig Zeit aber es lohnt sich!!

    Alles Gute!:)
     
  3. checkup

    checkup New Member

    der dritte Tag.....

    und heute ist meine Kopfhaut ziemlich gerötet und "brennt" auch so. Weiss nicht, ob das vom Iso kommt, mmh. Mal schaun und beobachten....
    Außerdem muss ich schon die Lippen schmieren. Geht ja gut los.
    Für die Lippen nehm ich von Bepanthen die Augen- u. Nasensalbe. So´n ganz kleines Tübchen, aber hilft super. (Wirkstoff: Dexpanthenol).
    Werde mir aber wohl über kurz oder lang noch den Stift von La Roche-Posay holen.

    Bis bald

    checkup
     
  4. checkup

    checkup New Member

    so langsam tut sich etwas.....

    so, heute ist der 7. Einnahmetag und heute morgen habe ich schon Hautfetzen auf der Stirn und an den Nasenflügeln sowie rund um die abheilenden Pickel, obwohl ich abends schon mit Toleriane creme.
    Habt ihr da Tipps??? Ein leichtes Peeling könnte doch noch nicht schaden. Ist doch erst der 7. Tag, obwohl man das ja tunlichst unterlassen sollte.

    Wäre für Tipps echt dankbar!

    LG

    Eure

    checkup
     
  5. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    Hallo!

    ALso mit Peeling wäre ich an deiner Stelle sehr sehr vorsichtig! Deine Haut ist zur Zeit schon genug gereizt! EIne gute Creme hast du ja bereits!:)

    Viel mehr machen kannst du nicht! Was ich dir noch sehr ans HErz legen möchte, dass du dir eine gute Sonnecreme zu tust!! Das ist sehr wichtig , denn Sonneneinwikung ist sehr gefährlich unter ROa! ZB. Daylong! Die hatte damals mein Sohn genommen und war sehr zufrieden damit!!

    Weiterhin alles GUte und Durchhaltevermögen!!
     
  6. bam84

    bam84 New Member

    das gute ist, wenn das so weiter geht mit dem sommer, dann haben wir nicht so die probleme :)
     
  7. checkup

    checkup New Member

    Heute 15. Tag!

    So, es gibt mal wieder Neuigkeiten.

    Hab wohl auch mit einer leichten Anfangsverschlechterung zu kämpfen:
    Habe im Gesicht einen riesigen Knoten bekommen. Sah aus wie ein Bienenstich. Meine eine Gesichtshälfte war richtig angeschwollen. Zwar ist inzwischen die Schwellung weg und oberflächlich sieht man fast nichts mehr, aber unter der Haut fühlt man noch einen ziemlich dicken Knuppel. Hoffe, der geht mit der Zeit noch weg. Fühlt sich so verkapselt an...???
    Und unter dem Mund hab ich noch so´n paar kleinere Knoten bekommen.

    Beim Shampoo bin ich mittlerweile auf Apothekenkram umgestiegen, da meine Kopfhaut "explodiert" ist. Mit Eucerin Urea Shampoo bin ich jetzt ganz zufrieden.

    Mit meinen Lippen werd ich WAHNSINNIG!!! Hat da jemand einen heißen Tipp??? Bepanthen, Cislip und so ne Lanolin Salbe; hab ich alles durch. Hilft nicht so wirklich?!?!

    LG checkup



    ___________________________
    Heute ist mein bester Tag!
     
  8. cat

    cat New Member

    Hallo,

    also ich habe genau das selbe Problem mit der Verschlechterung. Am Kieferrand habe ich auch diese Knubbel, die sich hart anfühlen. Wie du schon gesagt hast: eine Art Verkapselung?!?

    Für die Lippen habe ich mir jetzt Bepanthol Lippencreme geholt....ich glaube aber dass die Lippencreme von Eucerin (ca. 7€) das beste auf dem Markt ist. Wenn Bepanthol nix bringt, steig ich um.

    LG, Cat
     
  9. checkup

    checkup New Member

    so heute ist der 32. Tag....

    erst hatte ich eine leichte AV dann wurde es besser und jetzt auch wieder etwas schlechter. man meint, die Haut hätte sich dran gewöhnt und lacht sich einen in´s Fäußtchen....
    Hab auch rund um die Pickel Hautfetzen. Mach das mit der Pinzette ab...

    Weiters hab ich den Eindruck, dass meine Mitesser z.B. an den Schultern schön eintrocknen, aber der Pfropfen ist ja noch drin. Wie habt ihr das gelöst?

    Hab mal bischen dran rumgedrückt (weiss, soll man nicht), und diese Pfropfen die dann rauskommen sind total hart???!!!

    Wie entwickelt sich das weiter???

    LG

    checkup
     
  10. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    was du bezüglcih der mitesser beschreibst, ich habe genau das gleiche problem.
    An der Stirn kommen ganz viele, die sind jedoch noch weich, aber auf der Nase, die sind auch ganz hart, fühlt sich voll komisch an, die Haut schält sich zwar aber trotzdem sind sie noch drunter.
    Will beim nächsten Termin mal den HA fragen, denke die kann man sicher bei der Kosmetikerin entfernen lassen!?
     

Die Seite empfehlen