Antibiotika gegen Pickelnarben?

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von bb1234 gestartet, 6 März 2018.

  1. bb1234

    bb1234 New Member

    Hallo zusammen

    Vor einigen Jahren habe ich von meinem Hausarzt Lubexyl gegen Pickelnarben bekommen, was damals gewirkt hatte. Nun habe ich dieses Mittel über eine längere Zeit wieder ausprobiert, was jedoch nicht half.

    Von meinem Hautarzt habe ich gestern Antibiotika (Vibramycin Akne Tabs 50mg) erhalten, welche ich über 3 Monate nehmen soll. Jedoch bin ich mir nun nicht sicher, ob ich die Tabletten wirklich einnehmen soll, da ich im Internet nichts Positives darüber gehört habe. Ebenso weil ich nicht starke Akne habe, sondern eigentlich nur Pickelnarben. Ich habe ausserdem noch die Skinoren Creme bekommen, welches ich 3x in der Woche auftragen soll.

    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Vibramycin Tabletten bzw. Skinoren Creme?
     
  2. Manica

    Manica Member

    Hallo :)

    Und wie siehts aus bei dir, hast du dich informiert wegen deinen Narben ?
    Ich meine, wenn man sich schlau macht dann findet man unterschiedliche Mittelchen gegen Narben. Ich denke auch, dass man sich da wirklich auch informieren sollte beim Arzt denn der weiß am besten auch was helfen kann und was man da benutzen kann.

    In meinem Fall ist es so, dass ich auch bei https://www.natur-kompendium.com/cbd-oel/ etwas zum CBD Öl gefunden habe. Dieses Öl soll wirklich gut sein bei verschiedenen Problemen und auch vor allem bei der Haut soll es super gut tun.

    Versuche es doch auch mal, ich meine Nebenwirkungen gibt es wirklich kaum bzw. gar nicht.
    Gucke dich doch einfach mal um.

    LG
     

Die Seite empfehlen