Brennen im Gesicht nach Bpo

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von Ayse1998 gestartet, 26 Juni 2017.

  1. Ayse1998

    Ayse1998 New Member

    hallo,

    Ich benutze seit ca 3 Tagen die Cordes bpo 5% creme auf vereinzelte pickelchen und pickelmale. Dass die Haut sich erstmal an die creme gewöhnen muss und schuppt war mir davor klar, allerding begann meine Haut nach dem 2. Tag der Anwendung an zu brennen. Ich habe wie gewohnt mein gesicht gereinigt, danach die bpo aufgetragen und dann eine normale feuchtigkeitscreme von neutrogena verwendet. Heute morgen bin ich mit einem knallroten gesicht aufgewacht, mein gesicht hat gebrannt. Dabei muss man beachten, dass dies auch an stellen der Fall war, wo ich die Creme nicht aufgetragen habe. Außerdem zieht die haut total und fühlt sich wie ein sonnenbrand an.
    Sollte ich die Anwendung abbrechen? Oder ist das normal? Habt ihr efahrungen? Was kann ich gegen die Rötungen und schmerzen tun?
     
    Last edited: 26 Juni 2017
  2. 2173

    2173 New Member

    Ich bin kein Experte bei Bpo, aber geh mal zu deinem Hautarzt und frag ihn wie man das Mittel richtig anwendet, weil das hast du vermutlich nicht getan :)
    LG
     
  3. Hauthilfe82

    Hauthilfe82 New Member

    Hi Ayse1998,
    Es ist nicht ganz untypisch für BPO, dass es Rötungen und Hautirritationen verursacht und sogar leichte Schwellungen in den aufgetragenen Bereichen. Da es auch den schützenden Talg entfernt, kann die Haut empfindlicher gegenüber Sonnenlicht werden und damit die Chance erhöhen, einen Sonnenbrand zu bekommen. Generell würde ich von solchen Produkten erst Gebrauch machen, wenn du wirklich Probleme hast. Jede Haut reagiert anders auf das Zeug, aber wenn es nicht sein MUSS, greif lieber so natürlicheren Dingen um Pickel loszuwerden.
    Probier mal folgendes:
    Entweder, du massierst etwas Zitronensaft in deine Gesichtshaut ein und lässt diesen einwirken, oder du steckst ein Kosmetikstäbchen in eine aufgeschnittene Zitrone und betupfst den Pickel direkt mit dem Saftdamit. Diesen Vorgang solltest du mit etwas Abstand mehrmals wiederholen. Der Pickel wird dadurch ausgetrocknet, desinfiziert und gleichzeitig die Entzündung gehemmt. Der Pickel schwillt in wenigen Stunden ab. Zudem empfehle ich ab und an eine Pflegemaske:

    Zitronen- und Erdbeeren - Maske
    Diese wirken als natürliche Adstringentien gegen fettige Haut. Kombiniere einen Teelöffel Zitronensaft mit 2 Eiweiß, ein paar Teelöffel Honig, der ein wenig erhitzt wurde und eine Tasse Erdbeeren. Zerstampfen die Erdbeeren und vermische alle Zutaten. Tragen die Paste auf dein Gesicht auf und lasse es für 10 Minuten einwirken. Danach wasche alles mit einem Lappen und warmem Wasser wieder ab.

    Probiers mal und sag Bescheid wie es wirkt. Du solltest natürlich nicht allergisch gegen Erdbeeren oder Zitronen sein:)

    Grüße
    Kai
     
  4. Manica

    Manica Member

    Das ist ganz normal. Damit muss man rechnen wenn man eine solche Behandlung nimmt. Ich für meinen Teil habe mir ja schon verschiedene Infos wegen meiner „komischen“ Haut gesucht. Habe diverse Mittelchen ausprobiert und war nie so richtig zufrieden.

    Bald aber mache ich eine prp Behandlung. Ist eine ganz verbreitete Methode und soll wohl auch für eine frischere Haut sorgen.

    Erfahrungen damit habe ich nicht aber man kann sich welche online holen. Wie geht es dir denn mittlerweile ? Ich selber würde immer gucken, dass es eine harmlose Behandlung ist.


    Gute Besserung
     

Die Seite empfehlen