Dado sens Purderm Aktivcreme

Dieses Thema im Forum 'Schminke, Hautpflege, Rasur' wurde von Nachtsilber gestartet, 4 August 2006.

  1. Nachtsilber

    Nachtsilber Moderator Staff Member

    Halli-Hallo!

    Ich habe mir jetzt die Dado sens Purderm Aktivcreme zugelegt, da meine Haut die letzten Tage sehr viele kleine Pickelchen (durch die Hitze?) bekam. Keine Akne, aber es störte mich jetzt schon etwas und meine Creme war auch gerade am Ende. BPO ist zur Zeit noch nicht notwendig, also mal ein Dado sens Test.

    Über die Wirkung kann ich noch wenig bis gar nichts sagen - werde Euch aber berichten.
    Normalerweise halte ich nicht so viel von Serien für unreine Haut, aber ich denke hier ist das Konzept wie das INCI o.k., aber das wird sich weisen.

    Die Creme fühlt sich beim Auftragen an wie eine Salbe - sehr reichhaltig (sprich fett *g*), da dachte ich im ersten Moment schon ich muss als Specki rumrennen :D
    Die Creme ist dann aber ruck-zuck weg und hinterlässt matte Haut - So lobe ich mir das. Ein leichtes Filmgefühl bleibt zugegebenermaßen irgendwie zurück, aber damit kann ich leben. Die Haut fühlt sich weich an.

    Ich befürchte im Moment, dass diese Creme auf Dauer zu wenig Pflege sein könnte für meine normale Haut mit Tendenz gen trocken.
    Aber für den Sommer jetzt ist sie sicher o.k.
    Außerdem hadere ich etwas mit dem Geruch. Der ist zwar nicht unangenehm (wie eine Creme eben :D ), aber der könnte mir auf Dauer zu stark sein. Ich habe inzwischen eine recht empfindliche Nase, kommt mir vor...
    Ein weiteres großes Minus ist der Preis. Über 10 Euro für 50ml(!) Allerdings habe ich eine Sondergröße plus 50% Gratisinhalt ergattert (also dann genau 11,30 Euro für 75ml) - trotzdem teuer, aber im Moment bin ich eben wieder ein Luxuswesen. :D

    Auf der Dado sens HP kann man sich auch Proben schicken lassen.

    Wer mag kann ja Erfahrungen berichten.
    In ein paar Wochen, werde ich nochmal genauer über Langzeiterfahrung schreiben.

    Ich möchte aber betonen, dass ich solche Cremes nicht als Aknetherapie erachte und mir auch nicht zuviel erhoffe. Einfach nur gut gepflegte Haut vorerst.

    lG
     
  2. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    Hey Taggold :D

    Du dann drück ich Dir die Daumen für Deine neue Creme, entweder ich bin blind oder ich habs nicht gelesen: Woher hast Du denn diese Creme ? Und wirklich nix komedogenes drinnen ?
    Na dann bin ich auf Deinen Testbericht gespannt !

    Liebe Grüsse aus dem 17.,

    Lisa
     
  3. Nachtsilber

    Nachtsilber Moderator Staff Member

    o.k. komedogen ist ein gutes Stichwort. ;)

    Die Creme enthält z.B. Maiskeimöl. Vor ein paar Jahren wertete wegen komedogener Substanzen Ökotest die Creme sogar ab. Allerdings wurde die Formulierung überarbeitet und soll jetzt angeblich nicht komedogen sein - stand angeblich auch so in Ökotest.

    Ich werde das einfach mal antesten, was meine Nase sagt. :D Also ich bin da nicht mehr so sklavisch, aber für Übervorsichtige, die sollten sich das INCI eben genauer ansehen.

    lG
     
  4. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    Die INCI klingen wirklich recht vernünftig. Vor allem erstaunlich ist daß Allantoin noch vor Aqua steht an erster Position und die ganzen Alkohole sehr weit hinten, so daß auch von Austrocknung nicht so viel zu spüren sein sollte.
    Ja, klingt genial, ich ersuche um Berichte :eek:

    Hast mir noch nicht verraten, wo Du die Creme her hast :rolleyes: Oder im Internet auf dieser Seite bestellt ?

    Busserl, Lisa
     
  5. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    erinnert aber stark an meinen freund dudu osun, da will jemand mit nem unbekannten produkt, auf den dudu zug aufspringen!
     
  6. Nachtsilber

    Nachtsilber Moderator Staff Member

    Daniel21: Dado sens gibt's schon seit vielen Jahren. Wie lange genau, darfst Du mich auch nicht fragen. Aber mit dieser afrikanischen Seife hat die Marke genau null gemeinsam ;)

    @Pickelfee:
    Den Alkohol spürt man in der Creme auch überhaupt nicht. Sie fühlt sich überhaupt nett an. Trocknet bis jetzt auch wieder erwarten nicht aus. Ich mag das Gefühl beim Auftragen. Erst sehr reichhaltig, dann schwupps weg und nett mattiert :D
    Meine Haut ist irgendwie weich und meine kleinen Pickelchen sind jetzt schon glatter, was ich aber auch darauf zurückführe, dass es ja nicht mehr so heiß ist :D
    Gekauft habe ich sie im Reformhaus. Auf der dadosens Seite http://www.dadosens.de/de/infotheke/Reformhaussuche.html kann man sich auch Händler anzeigen lassen.
    Mein Hauptanreiz war, dass dies eine Creme mit ein wenig Fruchtsäure ist, die ein nettes INCI hat.

    Ich habe mich übrigens auch gleich mal mit Pröbchen eindecken lassen und alles, was ich kriegte an mich gerissen. Um diesen Preis, musste ich schon einiges rausschlagen ;)
    Auf Dado sens richtig aufmerksam wurde ich ja auch, weil mich in einem Geschäft eine nette Dame ansprach und mir viiiele Pröbchen (waren glaube ich 6 Stück) von einer Creme für sensible Haut zum ausführlichen Testen mitgab. Ich fühlte mich alleine schon geschmeichelt, dass ich eben nicht etwas extra für unreine Haut bekam, sondern die Mineralcreme, die sich übrigens auch ganz toll anfühlt und die Rötungen echt gut abklingen lässt.
    Irgendwie habe ich mich daran erinnert und mich diesmal aber für die Purderm entschieden.
    Ich mag das Konzept die Haut nicht zu malträtieren, sondern zu pflegen :D

    In ein paar Wochen gibt's dann einen richtigen Bericht. Aber bis auf den starken Geruch liebe ich die Creme bisher.
    Die Creme ist außerdem sehr sparsam im Gebrauch und mit dieser Riesentube in der Sondergröße komme ich sicher eeeewig aus...


    lG
     
  7. Nachtsilber

    Nachtsilber Moderator Staff Member

  8. honey

    honey New Member

    Hallo,

    ich wollte nur kurz erzählen, dass ich diese Creme schon seit geraumer Zeit benutze und ich finde, dass das die mit Abstand beste Pflege ist, die ich kenne. Und sie hilft gegen Pickelchen, obwohl ich auch dachte, dass keine Pflege helfen kann. Die Reinigung ist auch ganz gut, da es sich um eine milde Waschcreme handelt. Und wenn´s dann mal etwas mehr Reinigung sein darf, benutze ich das Meersalzwaschgel von Schäbens. Meine Haut ist DEUTLICH besser geworden.

    Viele Grüße und noch viel Erfolg beim Probieren.
     
  9. Nachtsilber

    Nachtsilber Moderator Staff Member

    Oh, schön ein weiterer Erfahrungsbericht :)

    Ich wende die Creme jetzt etwa eine Woche an und bin angenehm überrascht. Sie trocknet im Moment nicht aus (im Winter ist wahrscheinlich anders) und meine kleinen Pickelchen heilen gut ab. Meine Haut ist schon viel glatter.

    Ich denke, bei unreiner Haut ist sie auf jeden Fall einen Versuch wert. Bei richtiger Akne stellt sie sicher eine gute Pflege neben der Aknetherapie dar.

    lG
     
  10. Stella

    Stella New Member

    Ich habe mir auch mal eine Tube dieser Creme gekauft und diese auch aufgebraucht - was bei mir ein Wunder ist.
    Ich war damit zufrieden,da ich zumindest keine neuen Unreinheiten bekommen habe.
    Sagen wir es so:Geschadet hat die Creme nicht. Verbessert hat sich jedoch auch nichts. ;) Ich finde jedoch,dass sie ein bisschen mattiert hat.
    Zur Zeit benutze ich gar keine Creme und meine Haut ist auch nicht schlechter als sonst. Eher besser,da sie kaum noch fettet.

    Von der Dadosens Waschcreme würde ich jedoch abraten. Die hat mir gar nicht gut getan. Sie hat die Konsistenz von normaler Creme und es fühlt sich an,als würde man versuchen,sich das Gesicht mit Salbe zu waschen. Zudem hinterlässt die Waschcreme einen unangenehmen Film,der mit Wasser nicht wegzukriegen ist.
    Das Hauptproblem war jedoch,dass ich davon extrem viele Entzündungen bekommen habe.
     
  11. Nachtsilber

    Nachtsilber Moderator Staff Member

    Hallo!

    Jetzt verwende ich die Creme seit über 3 Wochen und bin noch immer sehr zufrieden.

    Ich muss nur aufpassen, dass ich sie dünn auftrage, da man sonst seltsam schwitzt.
    Die Creme ist auch wirklich sehr ergiebig, dass ich mit der Tube wohl noch wirklich laaange auskomme.

    Meine Haut spinnt zur Zeit generell wieder etwas, was wohl daran liegt, dass ich gerade viel um die Ohren habe und in meinem Leben gerade einige Turbulenzen sind.

    Ich kann die Creme jedem empfehlen, aber wie immer sollte man sich wegne Akne keine Wunder erhoffen.
    Meine Nase hat aber zur Zeit keine Riesenmitesser mehr, also komedogen scheint sie echt nicht zu sein.

    Dass die Creme mattiert kann ich auf jeden Fall bestätigen. Allerdings habe ich keine sooo fettige Haut mehr.

    lG
     
  12. Sharee

    Sharee New Member

    das intensivgel der serie kann ich absolut nicht empfehlen. habs aufgetragen und nach dem zweiten mal hab ich plötzlich bemerkt wie sich die ganze haut im gesicht entzündet und juckte und das wurde immer schlimmer. einzig die nase war normal, die hatte ich ja auch ausgespart beim eincremen. mittlerweile is alles wieder gut verheilt aber das gel natürlich im mülleimer gelandet (schweineteuer aber was solls) nun hab ich noch die mineralcreme von dadosens aber bisher trau ich mir net sie mir ins gesicht zu schmieren, da relativ viele gleiche inhaltsstoffe drin sind wie beim intensivgel.
     
  13. Nachtsilber

    Nachtsilber Moderator Staff Member

    Hmmm, ich denke die Reizung vom Intensivgel (ich mag solche Gels nicht, daher kenne ich es noch nicht) kam wohl eher von der Fruchtsäure.

    Die Mineralcreme ist ja ohne Fruchtsäure und auch sehr mild und hab ja wirklich kaum was drin, wo man eine Allergie dagegen haben könnte.
    Die lässt Rötungen auch wirklich gut verschwinden (teilweise deckt sie diese wohl auch durch Titanoxid ab, aber sie klingen auch merklich ab) - zumindest bei mir.

    Wenn Du unsicher bist, teste eben am Hals oder so an einer kleinen Stelle.

    lG
     
  14. Sharee

    Sharee New Member

    was echt da war/ist fruchtsäure drin? war mir gar net bekannt. also wenn das stimmt, dann isses klar, das ichs net vertragen hab ... thx
     

Die Seite empfehlen