Darmflora - Perenterol forte (Trockenhefe)

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von Zuckertörtchen gestartet, 6 Mai 2006.

  1. Zuckertörtchen

    Zuckertörtchen New Member

    Hallo zusammen! :)

    Hab entdeckt, dass das Medikament PERENTEROL FORTE, welches man auch zur Vorbeugung und Behandlung on Durchfallerkrankungen einnimmt, ebenfalls zur Behandlung von chronischer Akne eingenommen werden kann.
    Hat jemand Erfahrung mit der Einnahme von solch einem Medikament (Wirkstoff Trockenhefe)?
    Akne kann wohl auch in Verbindung mit einer gestörten Darmflora stehen...?!

    Wär toll, wenn jemand was weiss... :D
     
  2. tinchen

    tinchen New Member

    Hallo,
    Ja, ich habe das wohl zuhause und war auch ein wenig erstaunt, als ich das im Beipackzettel gelesen habe. Leider kann ich dir aber keine Erfahrungen im Bezug auf die Wirkung mitteilen, weil ich dass eben gegen Magen-/Darmprobleme genommen habe...und bei der Dosierung hat man keine Wirkung auf die Haut bemerkt. Wenn ich mich richtig erinnere muss man da aber schon etwas mehr von nehmen wenn man die gegen Akne nimmt.. Also von der Dosierung her. Und ich frage mich ob das wiederum so gut für den Darm oder Magen ist...:confused: Ich weiß nicht ob ich das probieren soll...

    vg tinchen
     
  3. Devil

    Devil New Member

    Das Gerücht, dass Hefe gegen Akne hilft, ist wohl nicht tot zu kriegen....
     
  4. tinchen

    tinchen New Member

    Wie gesagt,noch nicht ausprobiert, aber wenns jetzt nur wieder ein Gerücht wäre, wundert es mich, warum das überhaupt in dem Beipackzettel steht. Ich glaube die schreiben das ja nicht da rein, weil es da so ein _Gerücht_ gibt und die glauben ihr Mittelchen könnte _eventuell_ helfen...

    vg tinchen
     
  5. sandra1975

    sandra1975 New Member

    Also.... keine Ahnung... Anfang der 90er Jahre war der Trend gegen Akne: Hefetabletten - gibt es auch noch heute in jedem Drogeriemarkt und dürfte genauso wie Perenterol wirken.
    In meiner Verzweiflung habe auch ich damals mehrere Packungen geschluckt... um ehrlich zu sein... die Akne wurde immer schlimmer, so als hätte ich mir Pilze au masse angesammelt, die dann alle aus meinem Gesicht gewachsen sind :rolleyes:

    Ich weiß wirklich nicht ob es schon mal jemandem geholfen hat, würde mich schon mal interessieren, empfehlen kann ich es zumindest mal nicht.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  6. Alex 17

    Alex 17 Guest

    Ich habe auch schon Hefetabletten massenweise geschluckt... gebracht hat es leider nichts... Aber vieleicht hilf ja bei einigen der Plazebo Effekt ;)
     
  7. veve

    veve New Member

    Ich neh'm die Hefe ned ein sondern klatsch sie mir ins Gesicht. Und das hilft. Bei mir zumindest, deshalb kann ich euch das nur empfehlen. Aber jeder reagiert da ja anders drauf.

    LG Veve
     

Die Seite empfehlen