Dekolleté

Dieses Thema im Forum 'Schminke, Hautpflege, Rasur' wurde von tinchen gestartet, 11 August 2006.

  1. tinchen

    tinchen New Member

    Hey,
    Ich will es nicht zu laut sagen,aber: Dekolleté/Brust sehen bei mir zur Zeit ganz akzeptabel aus, nur noch Mitesser, selten mal hier und da eine Entzündung.
    Allerdings sieht die Haut total mitgenommen aus, alles andere als schön irgendwie. Sie ist nicht weich, sondern "dünn" irgendwie; total straff, aber im negativen Sinne...spannt eben. Aber nicht(!) trocken, also es schuppt nix oder so.
    Fertig sieht sie aus würd ich sagen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie/ob ich das wieder hinbekommen kann? Nehme zur Zeit noch Toleriane Fluide. Gibts irgendwas nicht komedogenes, dass irgendwie "entspannt" und zarter macht?
    Über Tipps würd ich mich freuen,
    vg tinchen
     
  2. Ina1

    Ina1 Guest

    Hallo Tinchen,

    für den Körper nehme ich immer (habe allerdings "nur" im Gesicht Akne) die Bodylotion von Body Shop mit Aloe Vera. Die Haut ist danach total weich und ich muss sie die nächsten Tage nicht eincremen. Allerdings hatte ich auch noch nie Akne im Decolleté und weiß deshalb nicht, wie ehemalige Aknehaut auf die Creme anspricht. Aber ich finde sie sehr empfehlenswert.

    Lg,
    Ina
     
  3. tinchen

    tinchen New Member

    Danke für den Tipp!
    ich werd mir mal anschaun, was da so alles drin ist. (Ich hab ja immer so eine Panik, dass ich alles wieder schlimmer mache;) )
    lg tinchen
     
  4. Ina1

    Ina1 New Member

    Hallo Tinchen,

    kann ich verstehen. Geht es dir eigentlich wieder besser? Habe gelesen, dass du etwas depri warst... Bin ich zur Zeit auf öfter, naja. Aber immerhin spielt die Haut so langsam wieder mit.

    Lg,
    Ina
     
  5. tinchen

    tinchen New Member

    Hallo Ina,
    schön,dass du nachfragst, aber es hat sich leider nicht wirklich viel geändert,manches wohl eher noch zum Negativen hin. Aber ich will ehrlich sein, ich gebe mir im Moment auch gar keine Mühe mehr, etwas daran zu ändern..:eek: :rolleyes:
    Darf ich denn fragen, wie das bei dir so kommt (oder - weißt du woher es kommt?)? Ist das schon länger so...? Dann hoff ich mal, dass es bald besser wird!
    lg tinchen
     
  6. Ina1

    Ina1 New Member

    Also, ganz genau weiß ich auch nicht, woher es kommt. Angefangen hat es vor einem Jahr im Auslandssemester, da ging es mir richtig schlecht. Als ich wieder zurück war, ging es mir zwar besser, aber das "Trauma" ist irgendwie geblieben... Inzwischen kommen auch noch die Ängste dazu, wie es nach dem Studium weitergeht etc. Bevor die Haut besser war, habe ich natürlich auch immer diese dafür verantwortlich gemacht. Jetzt, wo sie "gut" ist, geht das ja leider nicht mehr:rolleyes: Die Pille war zwischendurch auch mal "schuld", da hat mich aber mein FA beruhigt (nehme auch die Bella hexal/Diane/Juliette): Er meinte, wenn die Depriphasen von der Pille kämen, ginge es mir immer schlechter und es wäre kein Auf und Ab. Ich hoffe, er hat recht... Naja, im Moment geht es auch wieder ganz gut. Ich denke also, es kommen/kamen bei mir mehrere Dinge zusammen, wobei ich schon mal anfangen sollte, diese zu verarbeiten.
    Hoffe, es geht dir bald besser!!!
     
  7. tinchen

    tinchen New Member

    Danke!
    Kann ich sehr gut verstehen was du schreibst! Ich hab normalerweise auch immer schön alls auf die Haut geschoben, mache ich auch manchmal noch, aber es funktioniert nicht mehr so ganz:rolleyes: Und das mit der Pille...hm,hab ich ja auch anfangs vermutet..wieder etwas, worauf man es schieben kann...
    lg tinchen
     

Die Seite empfehlen