Dicker Pickel unter der Haut

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von abc2705 gestartet, 24 September 2017.

  1. abc2705

    abc2705 New Member

    Hallo ich habe seit ca. 8 tagen einen dicken Pickel unter der haut im Gesicht an der Wange und habe am Anfang ilon Salbe Classic draufgetan (tagsüber wo ich drinne war und über nacht bedeckt von einem Pflaster) . Von das was ich gelesen habe, sollte diese salbe eine Zugsalbe sein und dein Eiter rausholen, doch der Pickel wurde immer dicker und sehr rot und ich habe aufgehört die zu benutzen. Jetzt ist der Pickel kleiner geworden und die haut an der stelle ist ziemlich trocken, noch nicht aufgegangen und mache fast jeden tag einen Dampfbad mit Kamilentee beuteln in der Hoffnung dass es aufgeht, doch nichts passiert. Ich möchte nicht dass ich damit unter der haut bleibe und hab ihn auch nicht versucht auszudrücken oder sonst was. Wäre es sinnvoll ab jetzt Ichtholan 50% oder ZugsalbeEffekt 50% zu kaufen und sie zu benutzen oder macht es keinen sinn mehr weil er nicht mehr schmerzt und sonstiges.(hat bis gestern noch geschmerzt und war ziemlich unangenehm) Beim Hautartzt dauert mir zu lange bis ich einen termin kriege, darum dachte ich mir ich frage einfach hier nach.
     
  2. nagel541

    nagel541 New Member

    Dampfbad trocknet die Haut. Die Zugsalbe würde ich trotzdem weiter benutzen.
    gut ist auch die Zinksalbe. die ist aber dafür, um die Entzündung/Rötung wegzunehmen.
     
  3. Manica

    Manica New Member

    Zinksalben sind echt super, ich benutze ja auch solche :) Zudem muss ich sagen, dass ich auch verschiedene Infos schon im Netz gefunden habe und auch den
    Graviola tee und das Pulver nutze, es soll wohl ein Allrounder sein und manchmal mache ich mir von dem Tee ein Dampfbad..meine Haut ist danach nicht trocken, eher voll das Gegenteil :)

    Zusätzlich würde ich auch Peelings machen, die helfen meiner Meinung nach sehr gut. Gegen Akne und dir Narben kann man aber auch vieles im Netz lesen.
     

Die Seite empfehlen