Ein Monat nach Beendigung der Therapie - Hautbild wieder schlechter

Dieses Thema im Forum 'Roaccutan/Isotretinoin eingenommen' wurde von Commotus gestartet, 15 Juli 2007.

  1. Commotus

    Commotus New Member

    Hallo,

    ich habe im Juli 2006 mit der Einnahme von Roa begonnen (erst 20mg, dann 10mg); keine starke Akne, eher fettige Haut und viele kleine rote "Pünktchen", die sich dicht unter der Hautoberfläche ausgebreitet haben. Ab und an ein Eiterpickel, das Gros waren jedoch beschriebene Pickelchen, welche kaum aus der Haut herausgekommen sind, jedoch viele Flecken hinterlassen haben. Innerhalb des letzten Jahres hat sich das Hautbild Schritt für Schritt gebessert und ich hatte mit besagten Symptomen nichts mehr zu tun - war soweit zufrieden. Nun hat mein Arzt die Therapie nach einem Jahr beendet und ich lebe ungefähr seit einem Monat ohne Roa - und die Haut wird wieder fettiger und es bilden sich wieder diese kleinen unzähligen roten Stellen. Zwar (noch?) nicht ganz so ausgeprägt wie vor einem Jahr, aber dennoch sichtbar. Kurze Frage: Sollte ich den Arzt nochmal aufsuchen, was meint ihr? Andere Mittel wie Cremes und Antibiotika haben vor Roa schon nichts gebracht. Würde deshalb wieder gerne auf eine geringe Dosis Roa einsteigen, zumal ich auch eingestehen muss, dass ich psychisch unter diesen Pickeln leide. :(

    Gruß,
    Commotus
     
  2. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    Hey,

    also ich würde das auf jeden Fall mit dem Hautarzt besprechen.
    Kann ja nichts schaden.

    So wie ich das gehört habe, soll das Medikament doch nach dem absetzen noch eine zeitlang nachwirken oder so!?

    Bin mir aber nicht wirklich sicher...

    LG Nana
     
  3. Commotus

    Commotus New Member

    Soll schon und hat es auch, aber nur für etwa zwei Wochen. Jetzt wirds langsam wieder schlechter, was sicher auch wetterbedingt ist. Er hat mir nochmal eine Packung verschrieben und meinte, dass man aufgrund meiner niedrigen Dosis noch weiter therapieren könnte.
     
  4. Daniela83

    Daniela83 New Member

    dosierung?

    Hi!
    Ähm... aber du hast geschrieben "erst 20mg, dann 20mg". Was heißt das jetzt? Erst 20mg, dann 30mg? Oder erst 20mg, dann 10mg? Oder erst 10mg, dann 20mg? Oder...??
    :p
     
  5. Commotus

    Commotus New Member

    Ein Tippfehler: Erst 20mg, dann 10mg. :)
     
  6. Daniela83

    Daniela83 New Member

    Darf ich dich noch fragen, wie schwer du bist? Damit ich weiß, wie hoch deine Gesamtdosis pro kg war.
    Danke!!:D
     
  7. Commotus

    Commotus New Member

    65kg bei 1,75m Körpergröße. ;)
     
  8. cat

    cat New Member

    dann müsste man aber erst wissen, wie lange du 20 und wie lange du 10mg zu dir genommen hast....dann kann man die gesamtdosis pro kg Körpergewicht ausrechnen und evtl auf Grund einer zu gering erreichten Gesamtdosis auf einen Rückfall schließen...
     
  9. Klingeling

    Klingeling New Member

    Oder man kommt zum Schluss, dass das Problem mit systemischer Isotretinointherapie gar nicht heilbar ist. Zwar lässt sich eine Hyperseborrhoe ("fettige Haut") u.U. reduzieren, aber man sollte nicht erwarten, dass sich so auf Dauer vorpubertäre Verhältnisse wiederherstellen lassen. Und was die "roten Pünktchen" betrifft, das muss gar nicht Akne sein...
     
  10. Commotus

    Commotus New Member

    Zumindest wird das Hautbild mit Isotretinoin besser. Auch die Haut, welche im letzten Jahr wie aus dem Nichts plötzlich fettig wurde, wird nach einer gewissen Zeit spürbar "trockener".
    Wenn es keine Akne sein sollte - was dann? Mich wundert es auch ein wenig, dass im Spätsommer/Herbst 2005 auf einmal ein sehr großer Pickelschub kam (vorher hatte ich vereinzelt mal ein paar Pickel, nicht weiter außergewöhnlich viele), dann im Winter die Haut sehr trocken war und gegen Frühling 2006 auf einem mal wieder zahlreiche kleine Pickelchen auftauchten; gegen Sommer 2006 kam dann noch die fettige Haut hinzu. Wie gesagt: Es sind einige Eiterpickel dabei, jedoch sind es meist "rote Punkte" unterhalb der Hautoberfläche bzw. solche, die nur leicht "austreten".

    Die Hälfte des Jahres habe ich 20mg genommen, die andere Hälfte 10mg.

    Meine Haut sieht in etwa momentan so aus, wie von Nutella, siehe:

    http://board.akne.org/showthread.php?t=9190
     

Die Seite empfehlen