Entzündungen auf Zunge???

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von Chris gestartet, 29 Februar 2004.

  1. Chris

    Chris Guest

    Hi,

    ich nehm seit ca. 5 Monaten Lederderm Tablette. Jeden tag 2 Stück. Seit Januar merke ich, dass ich auf der Zunge und im Rachenraum kleine "Entzündungsähnliche Teile" bekomme. Tun nicht weh. War beim Hausarzt: Rachenentzündung. Gab mir Antibiotikum. 3 Tage lang - hat aber nix geholfen. Bin dann nimmer hin :-( Jetzt war ich letze woche beim Hautarzt und der meinte, dass es eine Pilzinfektion sein könnte, da alle Schleimhäute durch Lederderm beeinträchtigt werden. Hab nun seit einier Woche Lederderm abgesetzt - Haut sieht Ok aus. Der Zustand der Zunge und Rachen hat sich nocht nicht verbessert. Was meint ihr? Wie lange wird es dauern bis wieder Normalzustand herrscht - liegt es an den Tabletten?

    bye

    Chris
     
  2. purpur

    purpur New Member

    ich weiß nicht genau was lederderm ist....
    aber ich nehem ciscutan (=roaccutan) und habe schon entzüdnungen in der nase und unter den augenlidern gehabt, außerdem ganz böse angina.
    mein hausarzt meinte, das liegt daran, daß die tabletten mein immunsystem schwächen....

    vielleicht ist das bei dir ja auch der fall.

    lg
     
  3. Jela

    Jela Moderator Staff Member

    Hallo Chris,

    Antibiotika über längere Zeit einzunehmen ist u.U. problematisch, da scheiden sich wirklich die Geister an der Frage der "zulässigen" Therapiedauer.
    Lederderm ist ein Tetracyclin, genauer gesagt Minocyclin. Falls du die "Rachenentzündung" - ich würde rein von der Nebenwirkungsstatistik auch eher auf einen Pilz tippen - aufgrund einer Resistenz gegenüber diesem Antibiotikum bekommen hast, und der behandelnde Arzt evtl. einfach diesen Wirkstoff wieder verschrieben hat, isses kein Wunder, daß die Entzündung nicht besser wurde. Weißt du noch, welches Antibiotikum du bekommen hast?
    Von Entzündungen/einer Pilzinfektion im Mund während Antis hab ich zwar glaub noch nix gehört, aber es hört sich doch sehr nach einer typischen Nebenwirkung an.

    Wie siehts denn jetzt aus? Mund und Rachen wieder ok? Und behandelst du weiter mit Antis? Womöglich kam der Ärger tatsächlich von der langen Einnahme...

    Zu oral eingenommenen Antibiotika:
    Klick mich!

    Grüße,
    Jela.
     
  4. Chris

    Chris Guest

    Nun nehm ich seit ca. 2 Wochen keine Anti mehr - aber es ist noch nicht arg besser. Denke langsam auch, dass es ein Pilz ist - WAS MACHEN!!!??? Geht der von alleine weg
     
  5. Ghettomaster

    Ghettomaster New Member

    Wenn der Hautarzt der Überzeugung ist das es sich um eine Pilzinfektion handelt wird er dir ein Antimykotikum verschrieben haben. Denn Pilzinfektionen gehen normalerweise nicht von alleine weg und können bedrohliche Ausmaße annehmen wenn man ihnen nicht entgegenwirkt.

    CU
    Ghettomaster
     
  6. Christian

    Christian Guest

    Also die Veränderungen auf der Zunge/Rachen haben sich immer noch nicht gebessert. Ich werd nächste Woche zum HA gehen und es ihm nochmal sagen. ich dachte, dass es vielleicht von alleine weggeht. Sch.....

    Christian
     
  7. Chris

    Chris Guest

    Ich bekomme nun seit 7 Tagen Moronal Suspension - keine Besserung. So langsam mach ich mir Sorgen. Ein Pilz ist es dann nicht hat mein Hautsarzt gesagt.
     

Die Seite empfehlen