extrem fettige haut

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von Carmen gestartet, 24 September 2004.

  1. Carmen

    Carmen New Member

    hallo,

    habe außer mit meinen pickeln auch mit wirklich extrem fettiger haut zu kämpfen. wer hat mit welchen medikamenten "in sachen fettiger haut" gute erfoge erzielt?

    gruß
    carmen
     
  2. Hoti

    Hoti New Member

    Ich hab damals unter extrem fettender (besser gesagt triefend ölig!) haut und einer leichten bis mittelschweren Akne gelitten. die fettige Haut hat die Akne am leben erhalten und war einfach nicht zu bremsen. Da half damals nur Roa. Nach dem Absetzen ist die Haut aber auch zusehends fettiger geworden.

    Folgendes kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung empfehlen. es muss nicht sein, dass diese Produkte den gleichen Erfolg bei dir erzielen. Aber ein Versuch ists wert oder? ;)

    Erstmal kannst du es vielleicht mit einer guten nicht komedogenen Feuchtigkeitscreme antesten. Möglicherweise fehlt deiner "Fetthaut" nur Feuchtigkeit und sie ist somit eine fettende Trockenhaut weil sie immer nachfettet. Leider hat das bei mir damals nicht viel gebracht. Immer für ein paar Stunden aber das reichte mir nicht.

    Dann habe ich die Zeniac LP Reihe angetestet. was soll ich sagen - ich bin dabei geblieben. Die Creme enthält Fruchtsäure und bestimmte Substanzen, die das fetten "verhindern" (Mikroschwämme). Es gibt sin zwei Varianten:

    Zeniac LP und Zeniac LP forte. Die "forte" Variante ist etas stärker (mehr Fruchtsäureanteil). Deswegen solltest du erstmal mit der "milden" Variante beginnen und schauen wie die Haut damit zurechtkommt. Bissl brennen tuts am Anfang. Aber nur kurzzeitig und auch nur zu Begin.

    Bekommen tust du die Salben in der Apotheke. Versuchs einfach mal..

    Würd mich freuen wenn du nochmal berichtest. Nach der Roatherapie, die die Fettung schon ziemlich gut reduziert hat, war diese Creme das Beste was mir untergekommen ist.


    Hoti
     
  3. Blond-honey

    Blond-honey New Member

    ich hab ein ähnliches problem, vertrage aber keine fruchtsäre.weißt du wieviel fruchtsäure in der milden creme enthalten ist?
    lg
     
  4. Carmen

    Carmen New Member

    Hallo Hoti,

    danke für den tip, werd ich sofort ausprobieren:) kann gar nicht sagen was ich schon alles probiert habe aber nix half bisher, ich wünsche und hoffe, daß sich diesmal was tut. einen versuch ist es jedenfalls wert. fühle mich so total unwohl:-(
    wie wirkt die salbe denn bei dir? dämmt sie tatsächlich das fetten für lange zeit ein? wendest du sie 2x mal am tag an, also morgens und abends? ist sie auch als make-up unterlage geeignet, denn ohne make-up kriegen mich keine 10 pferde vor die tür;-)
    also nochmals danke, werde berichten ob s bei mir was bringt oder nicht. vielleicht schreibst du ja auch nochmal kurz und beantwortest meine "1000 fragen";-)

    gruß
    carmen
     
  5. Hoti

    Hoti New Member

    Bisschen spät aber besser als nie ;)

    @Blond-honey

    Der Fruchtsäureanteil ist nicht allzu groß denke ich. Genaue Angaben kann ich da leider nicht machen. Anfangs hatte ich einmal die forte (also die starke) Variante getestet. Das war gar keine gute Idee *g* Nach zwei Wochen konnte ich dann die forte problemlos anwenden. Ein versuch mit der normalen Zeniac LP Version dürfte es also wert sein. Kannst auch anfangs ganz ganz dünn auftragen. Zur Dosierung unten mehr!



    @Carmen

    So als "Speckschwarte" fühlt man sich echt ziemlich unwohl. Das hat mich damals auc unheimlich belastet. Zitat einiger Schüler: "Schmier dir doch das Gel nicht auf die Stirn.."

    Wenn ich die Creme früh morgens auftrage, dann komme ich bis ziemlich weit ich den Nachmittag/Abend mit einem für mich akzeptablem Ergebnis ganz gut klar. Abends nach dem Waschen (nur Wasser) dann nochmal gründlich eincremen und ich kann die nächste Nacht gut und sorglos durchfeiern ;) Selbst morgends ist das soweit noch ganz ok.

    Mit der Dosierung musst du mal ein bisschen rumtesten. Ich brauche z.B. für meine Stirn und Schläfen deutlich mehr creme als für eine Wangen und Kinn. Manchmal passiert es sogar, dass meine Wangen und Mundwinkel leicht austrocknen. Dann kompensiere ich das einfach mit Feuchtigkeitscreme. Passiert glücklicherweise nicht oft und ist ansich auch kein Problem. Als Makeupgrundlage dürfte die Creme auch recht gut funktionieren. Zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Habe meine Hautpflege eigentlich volkommen auf dieses Produkt reduziert und komme so recht gut klar.

    Das schöne ist halt, dass durch die Fruchtsäure auch ein ganz leicht schälender Effekt dazukommt. Das hat mein Hautbild an sich wohl auch verbessert. Selten benutze ich nochmal ganz mildes BPO um z.B. Schübe besser zu kontrollieren. Ansonsten nur noch Zeniac ;)


    Mittlerweile könnte ich mir sogar vorstellen für meine Stirn eine noch stärkere Creme zu verwenden. Da ist die Fettung definitiv am stärksten bei mir ausgeprägt. Bin momentan auf der Suche nach einer E-mail Adresse des herstellers. Leider noch nicht fündig geworden :-/

    Aber ich wollte dich/euch jetzt nicht zuschwätzen ;) Viel Glück und lasst mal von euren Erfahrungen hören!

    Hoti
     
  6. maus

    maus New Member

    Bei der Zeniac kann es, abhängig vom Hauttyp, auch zu einer starken Mitesserbildung kommen.
     
  7. Hoti

    Hoti New Member

    Davon konnte ich bei mir nichts festellen. Auch nach längerer Anwendung. Eher im Gegenteil...

    Hoti
     
  8. Schnatti

    Schnatti Guest

    @maus

    HI maus! hab mir die creme heute auch bestellt! hast du selbst die erfahrung mit der vermehrung der mitesser gemacht oder hier irgendwo gelesen?und wenn du die erfahrung gemacht hast was hast du fürn hauttyp?also bei mir is die nase und darum ziemlich fettig und voller mitesser! naja probieren werde ich sie mal aber schreib bitte maln bisschen mehr darüber! thx
     

Die Seite empfehlen