Extreme Akneprobleme bitte lesen!

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von Becker18 gestartet, 21 Juli 2007.

  1. Becker18

    Becker18 New Member

    Hallo,ich habe ein starkes Problem und zwar.Akne und Pickel etc,habe ich umgefähr seit meinem 15 Lebensjahr.Damals dachte ich es wird schnell so vorbei gehen aber vom Jahr zu Jahr wurde es immer extrem schlimmer.Das erste mal wo ich ca ende 16 war habe ich Antibiotikum vom hautarzt um die Ecke verschrieben bekommen,habe ca die häflte der Packung genommen und dann nicht mehr dachte es wird auch ohne gehen da ich davon große schlafstörungen bekommen habe,im endeffekt war ich mit anfang 17 wieder bei einem Hautartz und er meinte dann halt eine Salbe,Peeling,Kosmetikstudio und Laserbearbeitung für die Narben und alles wird gut.

    Mitlerweile bin ich 18 jahre alt habe große Akne aber nicht im Gesicht sondern eher an meinen Rücken und seit ca nem halben jahr auch vorne auf der Brust aber halt extrem am Rücken.Was kann ich tuhen,war vor paar Tagen wieder bei einem Hautartz und er meinte dann geh zu einem normalen Artzt und mach Blutprobe und danach wenn alles okay ist krieg ich dieses Raocuttan von Ihm verschrieben.So das war natürlich sehr depriemierung,nebenbei weil meine Haut trocken war habe ich eine Zeit lang produkte von Aesthetico benutzt wie z.b feuchtigkeitscreme,hat aber auch etwas geholfen.
    Und nun weiss ich nicht weiter ich denke ich werde dieses Roacuttan einnehmen weil ich keine andere Wahl habe,eigentlich bin ich ein sympatisches Typ aber so kann ich nichtmal jm kennenlernen etc,gehe auch öfters tranieren aber ich denke mal dafür werde ich durch die Tabletten keine Kraft haben?Oder wie seht Ihr das ganze.
    Hoffentlich helfen Sie mir bei der Sache und gibt mir eure Meinungen was kann ich noch tuhen?
    mfg Becker 18
     
  2. Becker18

    Becker18 New Member

    Seit ca 3 Monaten habe ich auch Akne unter der Kopfhaut,was kann man alles nun dagegen machen bitte lesen Sie mein Thema durch,würde mich auf Ihre Tipps sehr freuen.
     
  3. Jo86

    Jo86 New Member

    hi!
    also hab deinen beitrag nur ganz kurz überflogen aber eins kann ich sagen:
    ich selber trainiere (kraftsport/kampfsport) und habe circa ein halbes jahr roa genommen, habe keine verschlechterung der leistung gespürt.
    roa hat bei mir ganz gut gewirkt, nun, circa 2 monate später, wirds wieder schlimmer. also wenn dich deine akne belastet und dein arzt dir roa verschreibt nehm es auch!

    gruß
     
  4. interia

    interia New Member

    Hello

    Ich Hab Gerade Deinen Beitrag Gelesen. Ich Würde Auch Das Roa Unbedingt Einnehmen. Obwohl Sehr Viele Nebenwirkungen Auf Dem Beipackzettel Aufgeführt Sind, Muss Es Nicht Heissen, Dass Du Diese Geniessen Musst. Auch Beim Training Hätte Ich Keine Angst. Auch Ich Bin Sehr Sportlich Und Habe Nie Etwas Negatives Davon Gemerkt.

    Nimm Roa Es Ist Wirlich Eine Gute Sache:)

    Gruss INTERIA
     

Die Seite empfehlen