Fragen zu Mino-Wolff

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von scarface gestartet, 3 März 2005.

  1. scarface

    scarface New Member

    hallo

    hab vor 2 wochen von meinem hautarzt mino-wolff verschrieben bekommen. hatte am anfang etwas angst es einzunehmen, aber da sich bei mir leider keine besserung zeigt, werd ich heute anfangen es einzunehmen. habe gerade eine tablette genommen. das bloede ist nur, dass ich den beipackzettel verloren habe . ich weiss jetzt nicht mehr genau ob ichs vor dem essen oder danach nehmen soll und wieviel? Kann mir da bitte jemand weiterhelfen? wenn ich jetzt schon anibiotikum nehme, dann will ich da auch bei der einnahme nix falsch machen.

    ps: ich habe nur eine "leichte" akne die sich nur auf das kinn beschraenkt. am kinn sind whiteheads die sich nach ein paar wochen von heute auf morgen entzuenden. des weiteren habe ich zur zeit immer ca. 2-3 pickel am kinn. manchmal sind das echt riesiege eiterbollen. ich weiss das ist nichts gegen eine richtige akne, aber ich schlepp das schon ca ein jahr mit mir rum und es geht ganz schoen auf meine psyche. da es sich "nur" um eine leichte akne handelt, besteht die chance das nach der einnahme von mino-wolff die akne nicht wiederkommt????? DANKE IM VORRAUS!!!!!


    ach so: hab mal gehoert das durch die einname von zink (zinkorotat-pos.... nehme ich gerade ca 2-3 tabletten am tag) das antibiotikum nicht wirkt,stimmt das? ich hoffe ihr koennt all meine fragen beantworten, weill es doch schon recht viele sind.........mfg
     
  2. trittnda

    trittnda New Member

    hat es sic schon gebessert?

    hi!
    ich habe in etwa die selbe akne wie du, deshalb interessiert mich, ob das mino wolff bei dir geholfen hat???
    ich nehme im moment chinesische tabletten, die mir ein homöopade verschrieben hat, da die sachen von den normalen hautärzten wirkunglos blieben.
     

Die Seite empfehlen