Gesichtsbräunung wagen????

Dieses Thema im Forum 'Schminke, Hautpflege, Rasur' wurde von moni gestartet, 10 Juli 2007.

  1. moni

    moni New Member

    Hey Leute,

    Ich hab das mit meiner Haut glaub ich ziemlich gut in den Griff gekriegt.
    Ich wollte es deshalb wagen mein Gesicht unter einen Gesichtssolarium zu bräunen. Habe dadurch einen totalen Rückfall bekommen. Ich leide so unter weiße Haut, will unbedingt ins Solarium aber....ich weiß nicht, will das nicht von vorne durchmachen.
    Hab auch schon an Selbstbräuner gedacht, aber bin super vorsichtig geworden, mit dem was ich mir ins Gesicht schmier. Vorallem ist Selbstbräuner doch eigentlich totaler Quatsch auf den Markt, denn wenn sich jeder normale Mensch 2mal am Tag das Gesicht wäscht....... wie kann das wirken?? Oder was meint ihr?
    Hat jemand die selben Probleme oder schon Erfahrungen was die Problemlösung angeht?? :(
     
  2. Hoi,

    bei empfindlicher Haut waere ich sehr vorsichtig mit jeglicher Chemie, die Du Dir ins Gesicht schmierst.
    Falls Du beim Braeunen Sonnencreme genutzt hast, wuerde ich mir mal was nichtkomedogenes besorgen. Im Zweifelsfall ist das besser.
     
  3. Miieep

    Miieep New Member

    Beim solarium wäre ich etwas vorsichtig da die uv-strahlung zusätzlich die hornhaut verdicken kann (aber nicht muss). Die Sonne ist zwar wichtig damit wir Vitamin D bilden können, was gut für die Knochen, das Immunsystem, die Haut ^^ ist und selbst bei depressionen hilft, aber ich würde versuchen die Haut, langsam stück für stück an die Sonne zu gewöhnen und natürlich auch auf den sonnenschutz achten ... Allerdings wie mein vorgänger schon sagte darauf achten das dieser nicht komedogen ist. Und was selbstbräuner angeht werden die meisten billigen oft leider sehr fleckig oder orange und gelbstichig (ne freundin von mir musste das am eigenem leib erfahren).
     

Die Seite empfehlen