Große Poren auf der Nase

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von Fes gestartet, 13 August 2004.

  1. Fes

    Fes New Member

    Hallo,
    ich hoffe ich bin hier im Forum richtig. Hab die Suchfunktion auch schon benutzt, aber nichts richtiges dazu gefunden.

    Mein Problem ist folgendes:
    Meine Haut ist mittlerweile eigentlich ganz iO, manchmal habe ich auf der Stirn und um den Mund ein paar kleine Pickelchen, aber die gehen schnell weg und vernarben auch nicht.

    Was mich jedoch stört ist meine Nase. Die Poren auf meiner Nase sind riesig und immer verstopft. Ich kann die ohne Probleme ausdrücken und da kommt auch ganz sauber eine kleine "Talgwurst" raus, aber die ist nach wenigen Tagen schon wieder da. Gibt es irgendwas was man dagegen machen kann?

    Sollte ich deswegen einfach mal wieder zum HA gehen? War jetzt lange nichtmehr da, weil meine Akne quasi weggegangen ist.

    Außerdem habe ich noch kleine Schwarze Punkte auf der Brust, die sich auch so ausdrücken lassen und dann nach kurzer Zeit wiederkommen. Rot wird da aber nix und Entzündungen hab ich auch nur ganz selten.
     
  2. Devil

    Devil New Member

    Gegen die mitesser auf der Nase wirkt BPO fast bei mir wie ein Wundermittel. Ein paar tage nachdem ich es auch auf der Nase benutzt habe waren die mitesser kaum bis garnichtmehr zu erkennen, also die poren waren nicht ganz sauber, aber die blackheads haben ihre köpfe verloren und es sieht ziemlich nach sauberen poren aus, wenn man dran rumdrückt kommt zwar noch was raus, aber das stört mich eigentlich nicht so sehr. Wenn dus auch versuchen willst würde ich dir zu einem etwas aggressiveren BPO Gel raten, wie z.B. Akneroxid 5%, das wirkt stärker schälend als z.B. Bpo cordes 10%, und ist deswegen vorallem im kampf gegen die Mittesser im Vorteil, hat leider auch deutlich stärkere nebenwirkungen, das merkt man vorallem wenn man es im ganzen gesicht anwendet.
     
  3. Sharee

    Sharee New Member

    ich hab auch megaviele mitesser auf der nase und benzo hilft da gar nix!
     
  4. Fritzy

    Fritzy New Member

    Sexyhexi,

    hast du auch 10000 Mitesser auf der Nase und auf den Wangen? Du nimmst doch auch schon monatelang ROA oder?
     
  5. hackfresse

    hackfresse New Member

    Erdbeernase

    Von THE BODY SHOP gibts eine Pflegeserie für unreine Haut.
    Tea-tree-oil-serie.Davon gibts eine Maske extra für die Nase,holla, die zieht raus!!
    Nicht rumdrücken, machst es schlimmer!!
     
  6. Cliff

    Cliff New Member

    [qote]Nicht rumdrücken, machst es schlimmer!![/quote]

    Würd ich jetzt mal net behaupten. Bei den Mitessern unter der Haut (Whiteheads) kann ich das schon bestätigen, gibt öfters sehr unschöne entzündete Knoten, aber bei den Blackheads auf der Nase ist das wohl eher eine seltenheit, noch seltener, wenn man dazu noch BPO oder vergleichbares benutzt. Sieht einfach besser und gepflegter aus, ohne die schwarzen Punkte auf der Nase rumzulaufen...

    >Cliff
     
  7. Sharee

    Sharee New Member

    mindestend 10000 auf nase, stirn, wangen und kinn ... sprich irgendwie überall und das nach 5 monaten roa aber hab ja noch paar monate vor mir
     
  8. Erdbeernase

    Erdbeernase New Member

    Hallo, da ich keine Threads erstellen kann, versuche ich es hier.

    Ich leide auch schon seit meiner Pubertät an einer "Erdbeernase" und den schwarzen Punkten ...

    [​IMG]

    Ich hätte gerne eine reine Nase, ohne diese Dinger ...

    Nivea Strips und eine Heilerdemaske nützen leider nichts. Zur Kosmetikerin traue ich mich nicht. ^^

    Kann man sich die Poren auf der Nase nicht beim Hautarzt völlig entfernen lassen oder habt ihr irgendwelche anderen Tipps dagegen?
     

Die Seite empfehlen