hals akne was gegen machen (mit bild)

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von helli gestartet, 9 April 2004.

  1. helli New Member

    ich habe etwas akne (würde ich so zumindest sagen) ich hab schon ein paar sachen wie clerasil oder totes meer salbe probiert aber nichts hat wirklich grosse veränderungen gebracht. aloe vera auch nicht wirklich. etwas aber nur wirklich wenig.

    ich hab ein bild gemacht und mal geuppt.

    http://thehellraiser.piranho.com/haut.jpg

    kann mir jemand weiterhelfen. was soll ich ausprobieren?

    bitte helft mir
  2. das sieht ja eher nach einem ausschlag aus.

    hast du das sonst nirgendswo, nur am hals? wäre für akne nämlich glaube ungewöhnlich.

    würde damit mal zum hautarzt gehen um das abzuklären, was das nun genau ist.

    scheuert da regelmäßig irgendwas dran? jacken/hemd/t-shirt-kragen, irgendeine kette oder sonstwas? juckt das?
  3. helli New Member

    Ich habe das nur am hals. vielleicht kommt es durch rasieren. ich habe trocken und nass rasierer. gibt es eine lösung die die haut vielleicht dagegen stärkt oder sonst irgendwas dagegen.

    es scheuert sonst nichts dran weder jacke noch sonst was.
  4. MissMattern New Member

    Geh ein bisschen in die Sonne, ist schönes Wetter draussen, dann geht´s weg
  5. nerv Guest

    Das ist doch vom rasieren oder?

    So sehe ich einen Tag nach der Rasur auch aus?

    MFG
  6. Stuttgarter Guest

    Mir bekommt Trockenrasieren deutlich besser
  7. nuni New Member

    Hallöchen,
    ich würde auch eher sagen, dass es nach Rasier-Pickelchen ;) aussieht. Hier ist glaube ich schon das ein oder andere Mal ein Rasierschaum von Vichy empfohlen worden, vielleicht guckst du einfach mal in der Suchfunktion. Die meisten Männer die ich kenne, kriegen das entweder bei älteren Klingen (die zerren ja dann richtig an der Haut), zu häufigem Rasieren oder eben ner falschen Pflege danach. Vielleicht reagierst du ja auch allergisch auf irgendwas. Ich hatte mal nen Rasierer bei dem scheinbar in diesem komischen "Gleitstreifen" :D was war, was bei mir ne heftige Allergie an den Beinen ausgelöst hat. Es gibt halt viele mögliche Ursachen. Trockenrasur reizt die Haut für mein Empfinden manchmal noch viel mehr als nass. Lass doch einfach mal ein paar Tage den Bart stehen, wenn sie dann besser werden weißt du zumindest, dass es definitiv vom Rasieren kommt...und ansonsten ab zum Hautarzt.
  8. Killerhamster New Member

    Akne am Hals

    Hi,

    wie lange haste die Entzündungen den am Hals? Rasierpickelchen bilden sich recht schnell zurück. Bei mir sieht das Ganze in etwa so aus wie bei Dir, aber schon über Jahre. Besonders unter Stress kommen in Schüben Pickel im Bartbereich, auf der Kopfhaut und neuestens im Brusthaar. Stirn, Nase, Kinn usw. sind fast ohne "Befund". Hinzu kommt das auch recht viele Haare unter die Haut einwachsen. Bei mir ist es eindeutig Akne (hatte bisher ca. 4 Hautärzte, die die selbe Diagnose stellten), die jetzt zum zweitenmal mit Roa behandelt wird.
    Vorsichtig wäre ich mit rumdrücken am Hals. Die Haut ist eher empfindlich und neigt zumindest bei mir recht stark zur Fleckenbildung. Entzündete Haare rupfe ich mit aber trotzdem raus. Auch oberflächlich unter die Haut eingewachsene Haare entferne ich vorsichtig in meinem Home-OP-Bereich mit einer Stichsäge und Kneifzange:D......ähm ne naturlich mit einer Pinzette und einer Nadel.

    Hoffentlich hört der Terror mal auf!

    Viel Glück+LG

    Kampfhamster
  9. Schnatti Guest

    nach dem rasieren zinksalbe

    Hi! hatte auch immer viele kleine pickel und rötungen am hals!kam auch vom rasieren!seitdem ich mich aber nur noch kurz vorm zu bett gehen rasier und danach ne dünne schicht zinksalbe drauf schmiere sieht es am nächsten morgen wieder ganz normal aus und ich hab auch keine rötungen oder ähnliches! könnt ihr ja mal ausprobieren ich finds sehr gut!
    mfg
  10. helli New Member

    Hi gibts denn irgendeine bestimmte zinksalbe die ich in der apotheke holen sollte ?
  11. Hoti New Member

    Genau so hab ich das auch am Hals gehabt. Allerdings hatte ich auch noch zusätlich ne mittelschwere (bis zweitweise schwere Akne ) im Gesicht. Dank Roa ist das zumindest im Gesicht ganz gut gelaufen :)

    Ich habe frühe rimm nass rasiert, weil ich trocken überhaupt nicht vertragen hab. Irgendwann hab ichs dann nochmal trocken probiert und habe damit bis jetzt überhaupt keine Probleme mehr. Wenns mal ganz gründlich sein muss, dann rasiere ich mich nass.

    Jeden morgen (und abends wenn ich noch weggehe) rasiere ich mi9ch gründlich. Habe lange rumprobiert um diese lästigen Dinger wegzubekommen :) Aber ich hab jetzt zumindest für mich die passende Lösung:

    Ich darf keinesfalls Rasierwasser benutzen! Nur eine Feuchtigkeitscreme die ich direkt nach dem rasieren bzw. duschen auftrage. In den ersten 10 Minuten ist die Haut evtl. noch leicht rot..aber das legt sich dann sofort :)

    Also:

    1. Rasieren
    2. Duschen (nicht heißer als 38°C)
    3. Sofort und unmittelbar nach dem abtrockenen (nur Tupfen!) den Hals eincremen und auch das Gesicht.

    Für den Hals benutze ich AOK First Beauty Feuchtigkeitsfluid (recht günstig). Fürs Gesicht Avene Clean AC (recht teuer). Musst du einfach mal schauen was da für dich taugt. DasAOK Zeugs im gesicht geht auch aber die Creme von Avene gefällt mir da um einiges besser :)

    Abschließend mal ein Foto von mir mit meiner Freundin. Nachdem die Therapie (Roa) gut angeschlagen hatte und jetzt beendet ist hoffe ich das es alles so bleibt! Sind jetzt etwa 4 Wochen rum..und ich hab das Gefühl das hautbild wird noch etwas besser. Manchmal kommen kleine Pickel nach..aber das ist sehr selten und durchaus zu verkraften!


    P.S. Auf dem Foto waren wir kurz vorher tanzen..deswegen leicht verschwitzt *g*
  12. jaderhald Guest

    sieht echt gut aus kann man fast nicht glauben dass das zeug so gut wirkt ich hoffe bei mir wirds auch so gut ...


    PS: hast echt ein hübsches hasi

Die Seite empfehlen