Isotretinoin Therapie

Dieses Thema im Forum 'Roaccutan/Isotretinoin eingenommen' wurde von Bonsai gestartet, 5 Oktober 2007.

  1. Bonsai

    Bonsai New Member

    Hallo!

    Bisher bin ich stiller Mitleser auf dem Board und finde es verblüffend, dass es ein solches Forum gibt. Ich bin mir sicher, dass ich hier jede Menge Unterstützung finden werde und wollte an dieser Stelle auch ein großes Lob an alle Mitglieder dalassen!

    Ich bin 22 Jahre alt, demnächst 23, und bekommt meine Pickel, wie sollte es anders sein, nicht weg. Inzwischen gehen die meisten zu Mitessern über, was die Sache nicht besser macht. Bis vor 2 Jahren hat mich das gesamte Problem weniger gestört, da dauernd eine Freundin, doch seit ich Single bin, nagt das alles an mir.

    Meine endgültige Entscheidung ist nun: die Behandlung mit Aknenormin von Hermal.

    Ich habe am Anfang sicherlich einige Fragen und freue mich umso mehr, wenn ich hier etwas Rat finde.

    Ich wiege, mal wieder, 80 kg und bin 181cm groß. Keine Sorge, ich mach BodyBuilding und sonst jede Menge Sport, also alles in den Richtigen Körperpartien verteilt :)

    Und hier beginnen meine ersten Fragen:

    Meine Ärztin hat mir nur ein Rezept in die Hand gedrückt und meinte,

    Morgens 10 mg
    Abends 20 mg

    Jetzt stellen sich für mich ein paar Fragen. Wieviel Kapseln soll ich denn nehmen? Nur eine?
    Nein, die Ärztin hat nichts weiter dazu gesagt, und ich hatte da überhaupt nicht dran gedacht.
    Ich denke aber mal, Vormittags eine und Abends eine, oder wie ist das normalerweise der Fall?

    Soll ich das gesamte zum Essen nehmen?
    Ist es wichtig, dass ich es immer zur selben Zeit einnehme, oder spielt es nur eine Rolle, dass ich eine irgendwann im Laufe des Vormittags, die andere im Laufe des Abend zu mir nehme?

    Soweit wäre das "alles" :)

    Ich freue mich auf das gesamte Programm und kann es eigentlich garnicht glauben, dass ich mal keine Pickel mehr haben werde, habe sie jetzt mehr als 7 Jahre.

    Vielen Dank,
    und ja, Hallo allerseits :)

    Grüße
     
  2. Daniela83

    Daniela83 New Member

    Hi Bonsai!

    Also hast du jetzt 2 Packungen, eine mit 10mg und eine mit 20mg?! Oder nur eine mit 10mg? Wenn zweiteres der Fall ist, dann musst du halt morgens 1 Tablette nehmen und abends 2, = 30mg/Tag. ^^
    Ich nehm meine Tabletten irgendwann ein, eine zum Frühstück, eine zum Mittagessen. Am Wochenende ist das ganze dann um ein paar Stunden nach hinten verschoben und ich esse oft erst um 3 oder 4 "zu Mittag". Macht bei mir keinen Unterschied!
    Und ja, ich würd die Tabletten auf jeden Fall mit Nahrung zu mir nehmen!

    Alles Gute!
     
  3. Bonsai

    Bonsai New Member

    Danke für die Antwort!

    Ich hab einmal die Morgendosis mit 10 mg und dann die Abenddosis mit 20 mg. Ist aber gut zu wissen, dass die Zeit nicht so wichtig ist, das war mein Bedenken :)

    Bin ich froh, wenn mein Gesicht mal nichtmehr so fettig ist wie sonst immer.
     
  4. Flint

    Flint New Member

    Das mit der fettigen Haut hört wirklich fast sofort auf, innerhalb der ersten Tage. Sehr angenehm. Ansonsten kannste dich im Regelfall auf eine Anfangsverschlechterung einstellen. Nicht an den Dingern rumdrücken, das geht unter Isotretinoin dreifach nach hinten los, hab ich selbst erfahren müssen :rolleyes:
    Liegt u.a. an der schlechteren Wundheilung unter Iso, d.h. es dauert noch länger, bis die Stellen heilen bzw. verschwinden.
    Einnehmen immer mit dem Essen, da es sich bei Iso um ein Vitamin-A-Säure-Derivat handelt und Vitamin A fettlöslich ist und sonst vom Körper nicht resorbiert werden kann. Darum sollte während der Therapie auch auf Vitamin-A-Präparate verzichtet werden, da dies die Nebenwirkungen verstärken kann.
     
  5. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 2

    Achso.

    Ich nehme normalerweise täglich eine Vitamintablette und futter auch sonst immer so gesundes Zeug wie Obst und Gemüse. Sollte aber nix ausmachen, oder? In der Vitamintablette sind lediglich 800 microgramm drin, ob das was ausmacht?

    Und mit der Verschlechterung der Haut ist korrekt.
    An meiner rechten Backe macht sich gerade eine Horde roter Mitesser zu schaffen. Gedrückt wird nicht, nach zwei Tagen geht die Schlacht sowieso an mich ;)
    Und ein paar Narben habe ich schon, das reicht auch.

    Wie ist das eigentlich mit Rasieren, ist ned so wild, oder? Auf irgendwas diesbezüglich achten?

    Weiter spüre ich noch rein garnichts von irgendwelchen Nebenwirkungen, mir gehts subbi, wie meistens und trocken is auch noch nix.
     
  6. Flint

    Flint New Member

    Naja, mit dem Rasieren muss jeder selbst sehen, wie er zurecht kommt. Ich rasiere mich seit Jahren nur noch trocken, alles andere hat häufig fatale Folgen :rolleyes:

    Ansonsten zu Vitamin A: Zusätzliche Einnahme kann evtl. die Nebenwirkungen verstärken, muss aber natürlich nicht. Obst und Gemüse essen ist generell nie verkehrt ;)
     
  7. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 4

    Meine Lippen werden etwas trocken. Meine Haut schuppt sich ebenfalls, aber nur leicht.
    Dämlichste beginnende Nebenwirkung: Schuppen.

    Aber sonst geht's mir prima.
     
  8. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 6

    Hallo Servus!

    So, meine Nase läuft mir blutigst davon. Dumme Kuh. Aber Salzwasserspray steht tapfer an meiner Seite.
    Meine Lippen beweisen ihre sprungfähigkeit, ich halte mit Schmiere entgegen. In diesem Fall ist der gute Kerl der alte Blistex, der mir versprich, Feuchtigkeit meinen armen Lippen zu spenden.

    Laune nimmt keine Kratzer :)
    Die Sonne scheint, und ich werde mich ihr gleich ausführlich widmen. Und fotos von mir und meiner Visage machen. Muss ja alles feierlich festgehalten werden.

    Achso, ich bekomm, pfui, Schuppppppen. Und ich will meine Haare doch so garnicht auf 3 mm stutzen lassen :(
    Aber ich denke, Head and Shoulders ist garnicht so übel, oder?

    Grüße an Euch!
     
  9. homer

    homer New Member

    hallo

    Hey Bonsai! Hab in etwa zum gleichen Zeitpunkt wie du gestartet, ist jetzt allerdings bereits meine 2. Therapie. Die erste habe ich mit 120 mg/kg Körpergewicht beendet doch leider kam die Akne trotzdem wieder, allerdings nicht soo krass wie vorher.

    Nehme zurzeit 20mg täglich, seit ca. 10 Tagen und habe in etwa die gleichen Nebenwirkungen wie du, also trockene Lippen etc., Nasenbluten allerdings nicht, dafür irgendwie Halsschmerzen, aber kann auch einfach so sein. ;) Man muss ja nicht gleich alles auf Roa schieben. :D

    Head and Shoulders habe ich während meiner ersten Therapie im Jahr 2005 durchweg genommen und bin gut damit gefahren.

    Achso, bin 26 Jahre alt und wiege 54 kg bei 1,68 m, das nur ergänzend zum Schluss.

    Viel Erfolg bei deiner Therapie und halt uns auf dem Laufenden! Werd eventuell auch nen eigenen Thread aufmachen nachträglich, mal schauen. :cool:

    MfG

    Homer
     
  10. Bonsai

    Bonsai New Member

    Ja subbi!
    Zu zweit fechtet es sich schon bedeutend besser! Ich bin nur ein wenig schockiert, das die kleinen Fieslinge in rot wiederkehren.
    Und ja, Halsweh, ein kleines drücken, habe ich auch. Ist aber halb so wild wenn's das Medi ist. Soll's ma machen, solange ich fidel bin, stört mich das nicht sonderlich ;)

    Dir auch viele Erfolge, sind's ja, bei unseren Problemchen :D

    Grüße!
     
  11. homer

    homer New Member

    re

    Hey!

    Kleiner Zwischenbericht: Halsschmerzen sind weg. Aber dafür hatte ich in den letzten Tagen ne echt fiese Anfangsverschlechterung mit etlichen Eiterpusteln an Brust, Rücken und Kinn. Ist aber glücklicherweise am Abklingen.

    Die Lippen werden zusehends trockener, ebenso die Augen, aber noch lassen sich die Kontaktlinsen problemlos tragen.

    Das wärs für heut! ;)

    Dir auch weiterhin viel Erfolg, Mate! :cool:

    MfG
    Homer
     
  12. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 8

    Ja servus,

    super, dass die Halsweh weg sind. Bei mir auch :)

    Der Stand der Dinge. Also, meine Nase braucht immer noch keine Feinde, die tropft glücklichst rot vor sich hin. Stark gewöhnungsbedürftig.
    Die Lippen entwickeln sich auch bei mir zu 'ner Tundra, stört aber nicht weiter, denn: das wars schon :)
    Ansonsten gehts mir nach wie vor echt gut und die Pickel lassen nach. Sicher, hier und da noch nen dicken der's wissen will, aber die wären auch da, würde ich das Medi nicht nehmen.

    Dat wird alles klasse!!!

    Grüüße
     
  13. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 10

    Tuuundra sag ich nur wieder und wieder.

    Also, es beginnt sich schleppende Trockenheit auszubreiten. Aber abgesehen davon, gibt's keine Nebenwirkungen. Das die Pickel rauskommen wie Salamischnitte ist bei mir nur ganz bisschen der Fall, sieht aber niemand außer mir. Scheint auch Gang und Gebe zu sein, aber das ist ein anderes Thema :)

    Ansonsten scheint die Sonne und ich bin, mal wieder, happy :)

    Prosit!
     
  14. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 14

    Hi Hallo Folks,

    was tut sich so?

    Also. Ich habe den Beipackzettel studiert. Ja, ein wenig spät, aber immerhin, ist ja nen ganzschöner Lappen.

    Aber eine Nebenwirkung, die bei mir nicht nachlässt, ist nicht darauf verzeichnet. Ich habe Schnupfen, und das nicht wenig.

    Kennt das jemand? Vor Beginn hatte ich bereits leicht dicke Nasenscheidewände, aber da ich weder schnarche, noch dass die mich stören, habe ich sie nicht lasern lassen.
    Kann erhöhte Schleimproduktion durchs Medi kommen? Oder trocknen die Schleimhäute einfach so stark aus, und daraufhin die Schleimproduktion?
    Ich steh etwas auf'm schlauch.

    Ansonsten, ja, meine Laune hält sich wacker.
    Aber die Pickel scheint das Medikament nicht so recht zu beeinflussen. Aber es wirkt, will ich hoffen.

    Und an dieses Lippengecreme muss man sich erstmal gewöhnen...

    Grüße an draußen :)
     
  15. Flint

    Flint New Member

    Hi,

    also ein Schnupfen ist um diese Jahreszeit natürlich nicht gerade ungewöhnlich. Trotzdem sollte man sowas nicht verschleppen sondern vernünftig auskurieren, sprich viel trinken, Vitamin C, Zink, genug schlafen, vernünftige Ernährung etc.
    Ob man das jetzt direkt auf Iso zurückführen kann, würde ich bezweifeln... allerdings ist das Immunsystem während der Therapie sicherlich stärker beschäftigt als normal (da eben u.a. die Leber Mehrarbeit zu verrichten hat), so dass man evtl. auch anfälliger ist für Erkältungen etc.
    Eine laufende Nase und Halzschmerzen könnten natürlich sicher auch eine Reaktion sein auf die Trockenheit... zumindest Rachenbeschwerden sind in den Nebenwirkungen aufgeführt. Vielleicht mal mit Meerwassernasenspray versuchen was die Nase betrifft.


    Was die Symptome angeht: Ich hab jetzt knapp acht Wochen rum, und inzwischen zeigen sich wirklich deutliche Verbesserungen. In den ersten vier Wochen war noch gar nichts davon zu erkennen. Es ist also Geduld gefragt ;)
     
  16. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 15

    Aahhhh,

    meine Augen brennen!!!! Gibts da was gutes gegen bzw. für? Ich werd wahnsinnig.
    Achja, danke :)
     
  17. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    Lacopthal aus der Apotheke, kostet unter 5 Euro.
    Sehr gut
     
  18. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 21

    Soso,

    die Pickel bröseln tatsächlich raus. Kein Scherz! Die drücken sich -quasi- alleine aus. Klingt eklig, sieht auch nicht so super toll aus, aber wenn sie raus sind, dann habe ich an dieser Stelle drei Tage später reine Haut- ohne nix.

    Nebenwirkungen sind weitgehenst das Nasenbluten, die häufigen Kopfschmerzen, ich bin des öfteren einfach nur schlapp und klar die trockene Gesichtshaut. Da wissen aber meine Freundinnen bestens Tipps zu geben :)

    So far.
    Gemütsschwankungen noch keine bis dato, aber was nich is ... ;)
     
  19. Bonsai

    Bonsai New Member

    Tag 36

    Halloooo,

    also, um mal wieder was zu sagen, meiner Laune gehts wie gewohnt, zu 80% subbi.
    Zum Hautbild. Meine Gesichtshaut ist fühlbar glatter geworden, aber die Trockenheit ist konstant seit dem zehnten Tag. Nicht mehr und nicht weniger. Dennoch wundere ich mich ein wenig darüber, dass die Pickel, die schon gut zurückgeangen sind, doch nur so langsam zurück gehen.

    Ich bekomme immer mal wieder richtig dicke, rote Pusteln die super schmerzen, auch ohne anfassen. Kennt ihr aber sicher.

    Ansonsten hatte ich die Tage starke Halsschmerzen und Heiserkeit. Der trockene Hals ließ sich erst nach so ca. 7 Tagen unter kontrolle bringen. Also gesund werden scheint unter ISO noch ein Stückchen schwerer zu sein.

    Bildchen hab ich schon, nur wie kann ich die hier hochladen?
    Grüße
     
  20. Bonsai

    Bonsai New Member

    Soso,

    einen Arztwechsel später, was nun? Also, die neue Dosis lautet: 20 mg zum Frühstück, 20 mg zum Abendessen und prosit.

    Somit wäre ich auf einer Gesamtverteilung von 0.5 pro kg Körpergewicht, oder so ähnlich.

    Wie ist das eigentlich mit den Talgdrüsen? Ich meine, die sind schon wichtig für unsere herzallerliebste Haut für das befetten, sind die dann hinüber?
    Und was ist mit Alkohol?
    Wieviel ist da okay?
     
  21. Bonsai

    Bonsai New Member

    40 mg Aknenormin am Tag.
    Ich bin, so glaube ich, nahe dem Ende der Therapie, und ja, doch, habe keine Pickel mehr.

    Die trockenen Lippen und Augen haben am Anfang länger als den anderen Usern hier auf dem Board gedauert, sprich, bis sie trocken waren. Inzwischen ist der Neutrogena-Stick zur standartausrüstung geworden.

    Weitere Nebenwirkungen sind sehr, wirklich sehr starke Gefühlsschwankungen. Ich hatte tatsächlich nicht so krass damit gerechnet, aber ich scheine doch äußerst labil beschaffen zu sein. Das tut aber nichts weiter zur Sache, schließlich weiß ich, dass es von der Medi her rührt, also versuche ich diese Depressiven Phasen so gut es mir möglich ist, zu umgehen.

    Ich kann beruhigt sagen, dass die Medizin, jetzt im Endstadion, aber maximale Dosis, sich in eigentlich keiner Weise auf meine sportlichen Leístungen ausgewirkt hat. Nach wie vor gehe ich regelmäßig trainieren, ohne Probleme.

    Im Anhang zu sehen sind Bilder, vor und eben jetzt, noch während der Behandlung, die bereits seit November läuft.
     
  22. Harry66

    Harry66 New Member

    Sieht ja prima aus !Congrats !
     
  23. Bonsai

    Bonsai New Member

    :) Ich danke. Man kann garnicht glauben, was für eine Last von einem Fällt, wenn diese Sprossen der hässlichkeit endlich den Rückzug antreten :) Hoffentlich bleibt genau der status quo nach Absetzten für immer. Wie sehen denn dafür die Chancen aus?
     
  24. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    Hallo !!

    Habe soeben deine Bilder angschaut und was ich sehe ist ja super!!;) Deine Haut hat sich schon toll entwickelt!! Ist schon ein schönes Gefühl gell?!! Ich weiss noch genau, wie gut es meinem SOhn erging, als diese Pickel langsam verschwanden!!

    Heute, schon fast ein Jahr her seit seiner Therapie ist alles gut! Klar hat er hie und da mal Pickel, aber sie kommen nie mehr so schlimm wie sie mal waren!! Also nicht der Rede wert!!:D

    Weiterhin viel Erfolg und alles Gute für dich!!
     
  25. Bonsai

    Bonsai New Member

    Wie gesagt, ich danke! Wenn es bei einem Pickel, der sich verläuft, bleibt, gut is :) Nur, sobald man keine mehr hat, will man nie mehr welche haben. Irres Gefühl. Echt super. Man sammelt Blicke :) Einfach ein TRAUM. Ich glaubs immer noch nicht so richtig. 8 Jahre waren schon wirklich ein guter Happen Zeit..
     
  26. Bonsai

    Bonsai New Member

    Soooooooooooooo! Finish!

    Ich bin seit Dienstag dem 12.08.2008 nicht mehr in Behandlung. knapp 800 mg/kg war mein Endstatus :)

    Jetzt quält mich nur eine Frage, die jedoch treibt mich in den Wahnsinn: Kommen die Pickel wieder?

    Ich habe KEINEN EINZIGEN mehr im Gesicht und könnte dafür die Welt knutschen. Um ehrlich zu sein, glaub ich es selbst noch nicht und muss mich dauernd im Spiegel vergewissern, dass es Realität ist.

    Insgesamt hab ich die kleinen Köstlichkeiten 10 Monate gefuttert.

    Kommt es häufig zu Rückfällen? Ich hab meeeega Angst, kann man sich kaum vorstellen.
    Hat jemand Tips? Wie gehts denn nu weiter?
    Am Montag visite ich mal Frau Doc :)

    Liiiebe Grüße!
     
  27. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    Hallo Bonsai

    Estmal toll, konntest du die Therapie mit vollen Erfolg abschliessen!! Sieht auch supi aus!!;)

    Geniesse es jetzt und mach dich nicht verrückt, ob sie denn wieder zurückkommen könnten!! Das ist eh sehr schwierig zu beurteilen. Das kann dir niemand sagen . Bei meinem Sohn sind es bereits fast zwei Jahre her seit der Therapie. Zur Zeit hat er es sehr streng mit seiner Arbeit plus Schule und lernen etc. Das alles schlägt ihm einwenig auf die Haut, ABER es ist echt nichts zu dem was er mal hatte!! Ich finde absolut noch im grünen Bereich!;)

    Es heisst ja auch, dass nach so einer Therapie die Akne nie mehr so schlimm zurückkommt wie es mal war. Da finde ich schon was wahres dran!!

    Nun wünsche ich dir eine tolle Zeit mit deinem neuen Selbstvertrauen !! Geniesse einfach das Leben und studiere nicht mehr an deiner Haut herum!!

    Alles Gute für dich!!:)
     
  28. Bonsai

    Bonsai New Member

    Ja, stimmt, danke für die Antwort :)

    Naja, es kommen gaaanz kleine Pickelchen mit beinahe null "inhalt" wieder, aber ich mach mich echt wahnsinnig. Naja.
    Mal sehen und abwarten :)

    Ich werd posten, wenn ich wieder zum Minenfeld werde ! ;)
     
  29. Bonsai

    Bonsai New Member

    Nein, ich bin noch immer kein Minenfeld mehr. Hier und da kommt mal ein kleiner, wirklich kleiner Pickel hervor. Kein Vergleich. Rücken ist frei, die Brust ebenso. Es ist unglaublich!

    Ich kann wirklich, sollte dieser Status quo anhalten, JEDEM raten, diese Therapie zu machen. Ich bin begeistert!
     
  30. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    siehste!!!!!!!!!!!!!!!! Freut mich echt für jeden dem es geholfen hat!!Supi!!:)
     
  31. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    Und wie geht es dir heute?? Wäre schön, dich mal wieder zu lesen!!;)
     
  32. Bonsai

    Bonsai New Member

    Also, hier und da hab ich kleinere Picker die sind weeeeeeit entfernt von dem, was einst war.
    Da ist nicht wirklich Talg drin und sie sind mickrig.
    Unfassbar, dass das so gut geholfen hat, ich kann das gar nicht richtig zum Ausdruck bringen :)

    Ich bekomme neuerdings kleine rötliche Punkte (klingt herrlich schräg) die aussehen, als würden daraus Pickel entspringen, aber meist bleibt es dabei und sie sind auch sehr vereinzelt nur da.

    Danke sehr der Nachfrage ! :)
     
  33. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    Hallo Bonsai

    Das ist aber schön zu lesen wie gut es dir geht! Das was du beschreibst klingt genau so wie es etwa bei meinem Sohn ist. Aber gell, ist eigentlich nicht mehr der Rede Wert!!:D

    Wünsche dir weiterhin nur das Allerbeste!!;)
     
  34. Bonsai

    Bonsai New Member

    Nein, ist es nicht. Denn Pickel hat jeder, also ganz vereinzelt. Wenn man sich allerdings die Ausgangsbasis anguckt... unvergleichlich.
    Ganz zu schweigen, von den psychologischen Entwicklungen, seit dem die Pickel weg sind. Keine Worte dafür!

    Wie lange hat dein Sohn das denn schon abgesetzt?
     
  35. Jungsmama

    Jungsmama New Member

    Hallo Bonsai

    Also diesen Juni wird es zwei Jahre her sein, seit er mit seiner Therapie fertig ist!;) Wie gesagt, bis jetzt alles im grünen Bereich!! Auch psychisch geht es ihm so super!! Wenn ich da noch an die schlimme Zeit denke................:( war für mich auch sehr hart ihn so zu sehen!! Als Mutter leidet man da einfach mit...............ich auf jeden Fall!!!

    Aber denken wir jetzt Positiv, die schlimme Zeit ist vorbei gell Bonsai:D

    Eine gute Zeit und alles Gute für dich!! Geniesse das Leben!!!
     
  36. Anna4545

    Anna4545 New Member

    Tabletten gegen akne - http://derminax.de Ich kann die Effektivität nur bestätigen - nach ein paar Tagen begannen die Pickel kleiner und blasser zu werden, bis sie schließlich spurlos verschwunden waren.
     
    Last edited: 24 Mai 2016

Die Seite empfehlen