lebensmittelallergie

Dieses Thema im Forum 'Andere Therapien' wurde von andrea1984 gestartet, 23 März 2006.

  1. andrea1984

    andrea1984 New Member

    Hallo allerseits!

    ich leide seit 4 jahren an akne. zwar hilft bei mir die pille - weil ich zuviele männ. hormone habe - aber natürlich ist das auf die dauer keine lösung.

    seit einiger zeit habe ich eine neue theorie. wenn ich nämlich die pille nehme, vertrage ich alle lebensmittel. wenn ich die pille absetze, hab ich ständig durchfall, bauchschmerzen und meine haut wird unrein.

    ich habe schon mal gehört, dass eine lebensmittelallergie die hormone negativ beeinflussen kann und somit akne verursacht.

    hat jemand schon mal einen lebensmittelallergie-test gemacht? hat sich das hautbild, durch den verzicht der lebensmittel die du nicht verträgst, verbessert?

    ich werd auf jeden fall mal den test machen - leider ist der ziemlich teuer.
    wenns euch interessiert werd ich weiter berichten.

    lieben gruß
    andrea ;)
     
  2. andrea1984

    andrea1984 New Member

    imupro 300

    hi - so ich hab jetzt einen bluttest machen lassen. er nennt sich imupro 300. ist leider ziemlich teuer - 490 euro - aber was versucht man nicht alles.
    nächste woche hab ich ein beratungsgespräch, bin schon gespannt, was dabei rausgekommen ist.
    lg
     
  3. Alex 17

    Alex 17 Guest

    Ich wünsche dir viel Glück Andrea, und lass dich nicht durch die Akne fertig machen. Das ist sie nicht wert!!! ;)

    Liebe grüße aus Aachen, und schreib fleißig weiter ^^:
    Alex
     
  4. ichsachmal

    ichsachmal Guest

    ich nochmal

    hallo, ich hab hier schon einige Threads zu dem Thema geschriegen, lies sie doch mal.

    Milchprodukte weglassen.
    Fleisch und Süssigkeiten stark ein einschränken.

    Viel viel mehr frisches Obst und Gemüse.

    Bei mir hat es geholfen, hatte wohl auch irgendwas mit dem Säure Basen Haushalt zu tun.
     
  5. andrea1984

    andrea1984 New Member

    imupro 300

    hallo!

    so jetzt hab ich mein testergebnis. ist ganz schön heftig.

    bei diesen test gibts stufe 1 , 2 , 3 , 4. bei stufe 1 muss man das lebensmittel 8 wochen meiden, 10 wochen bei stufe 2, stufe 3 ein halbes jahr und 4 ein ganzes jahr - damit sich der darm erholen kann.

    mit den milchprodukten hatte ichsagmal gar nicht so unrecht. dh auch käse meiden - leider.
    eier und gluten (zb weizen,roggen...) darf ich ein jahr nicht essen.
    stufe 2: hefe und ein paar andere sachen -das ist aber nicht so schlimm.
     

Die Seite empfehlen