Meine B5-Therapie

Dieses Thema im Forum 'Andere Therapien' wurde von Gammel gestartet, 8 November 2004.

  1. Gammel

    Gammel New Member

    Hallo erst einmal. Bin nicht neu hier im Forum, hab mich aber jetzt erst registriert.

    Zu meiner Person: Bin 21, männlich, Ärger mit der Haut ca. seit ich 14 bin.

    Hab bis zum 17 Lebensjahr alle möglichen Therapien ausprobiert, BPOs, Antis, Hefe, Gesichtswasser, etc. Mit 17 dann ROA, etwas über ein Jahr, 20mg am Tag. Nach dem Jahr war langsam ausschleichen angesagt, erst jeden 2. Tag 20mg, dann jeden 3. usw. Hatte dann ca. 1 Jahr Ruhe, danach wurd die Haut dann wieder etwas schlechter, vor allem FETTIGER!! Hab aber mit BPO alles ganz gut im Griff.

    Hab mir vor ca. einem Monat aber gedacht, dass es das nicht sein kann, ständig mit irgendwelchen Cremes im Gesicht rumzuschmieren. Daher entschloss ich mich, nicht mehr die Sympthome zu bekämpfen, sondern mal wieder gegen die Ursachen des Problems anzugehen.

    Hab mich dann für Schüssler-Salze entschieden. Bin ich auch 2 Wochen gut mit Gefahren, nur dann kam der Akne-Schub!! Aber komischerweise nur an der Oberlippe und am Kinn!?!? Auf jeden Fall war ich das Wochenende voll down, hab mich nich rausgetraut, hatte bestimmt 20 kleine und ein paar größere Whiteheads in diesem Bereich!!

    Auf jeden Fall hatte ich mir als der Schub kam B5 bestellt, kam letzten Freitag an (5.11.04). Hab dann auch direkt Mittags mit B5 angefangen und die Schüssler-Salze abgesetzt.

    Nehme zur Zeit 6g am Tag, bestellt bei Supplementa.com, 99€ für 300Tab à 1g pro Tab.

    Um die Haut wieder recht schnell in den Griff zu bekommen hab ich am WE zusätzliche nachgecremt mit BPO5%. Heute (Montag, 8.11.04) geht es soweit schon wieder. Ich hab mir angewöhnt nicht mehr an den DIngern rumzudrücken, deshalb hab ich heute in der Uni manchmal das Gefühl gehabt komisch angeguckt zu werden, weil ich noch 2 dickere Dinger im Gesicht hatte, aber war mir egal.

    Auf jeden Fall ist die Haut momentan durchs BPO und das Wetter draussen sehr trocken, das B5 wirkt so schnell glaube ich noch nicht!?

    Werd jetzt die B5 erst einmal durchziehen und auch weiterhin von den Entwicklungen posten. Will erst mal 3 Monate durchhalten und wenns was bringt, mich so auf 3-4g pro Tag dauerhaft einpendeln.

    Hier nochmal meine Ausgangsdaten:

    _________________________________________________

    Alter : 21
    Geschlecht: Männlich
    Akne-Type: Leicht bis Mittel, Fettende Haut in den T-Zonen
    Länge der B5-Therapie: 4Tage
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: #
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: #
    Gesamte Verbesserung durch B5: #
    Tägliche Dosis: 6g pro Tag, alle 4 Stunden
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tab. von KAL, 1g pro Tablette, bestellt bei Supplementa.com
    Nebeneffekte: #

    Kommentar: Hab die ersten 4 Tage noch zusätzlich Nachts BPO aufgetragen -> sehr sehr trockene und schuppende Haut

    Zufriedenheit: #

    _________________________________________________

    werd das hier immer mal updaten, bis denn, ciao, gammel!

    ps: hier ist auch ein gutes englischen Forum für B5-Interessierte:

    http://www.geocities.com/b5foracne/testimonials.html
     
  2. LosPochos

    LosPochos New Member

    Hallo Gammel,

    vielen Dank für die Informationen. Ich denke auch darüber nach, eine Kombination aus BPO 5% und Vitamin B5 zu starten.
    Ich werde bei Beginn meiner B5 Therapie auch alle Anfangsfakten darstellen und die sich einstellenden Veränderungen posten.

    Gruß
    LosPochos
     
  3. Gammel

    Gammel New Member

    Hallo LosPochos!!!

    Das klingt ja super, vielleicht kannst du ja auch deine Erfahrungen in diesen Thread posten. Füll doch am besten auch so eine Maske hier aus, bevor du deine Therapie startest, zwischenduch kannst du sie dann ja immer mal updaten.

    _________________________________________________

    Alter :
    Geschlecht:
    Akne-Type:
    Länge der B5-Therapie:
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen:
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?:
    Gesamte Verbesserung durch B5:
    Tägliche Dosis:
    Marke und Dosierung:
    Nebeneffekte:

    Kommentar:

    Zufriedenheit:

    _________________________________________________

    Also, viel Erfolg und fleißig posten!
     
  4. Hallo,
    ich habe vor etwa 2 Wochen mit meiner Vit. B5-Therapie begonnen

    _________________________________________________

    Alter : 18
    Geschlecht: männlich
    Akne-Type: leichte-mittlere Akne, dazu sensible, schnell nachfettende Haut
    Länge der B5-Therapie: seit ungefähr 2 Wochen
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: eine Woche
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: bis jetzt leider nicht wirklich
    Gesamte Verbesserung durch B5: bin soweit sehr zufrieden, seit etwa einer Woche pickelfrei, nur die Talkproduktion eigendlich wie davor auch.
    Tägliche Dosis: 3-4 mal am Tag eine Teelöffelspitze (hoffe ungefähr 5mg zu erreichen)
    Marke und Dosierung: bestellt habe ich B5-Pulver (1kg für 80 euro) bei www.omikron-online.de
    Nebeneffekte: Bis jetzt keine, die man spürt oder sieht.

    Kommentar: Kann es nur weiterempfehlen.

    Zufriedenheit: zufrieden bis sehr zufrieden

    mfG
     
  5. Gammel

    Gammel New Member

    @ unregistriert:

    Super, so hab ich mir das vorgestellt!! 2 Sachen nur:

    1. Ich glaube nicht das man schon so früh in der Behandlung Ergebnisse beurteilen kann, daher trag doch nach ca. 2 Monaten mal deine weiteren Entwicklungen ein.

    Und

    2. Ich hoffe für dich, dass du mit dem Pulver von omikron gute Erfahrungen machen wirst, denn leider hab ich nicht sooo viel gutes davon gehört. Empfehlenswerte Tabletten sind wohl die von Solgar, Natures Own und KAL, wobei KAL nur so stark bei uns in Europa verbreitet sind, die ersten beiden in UK/Australia/USA. Falls deine B5-Therapie mit dem Pulver also nicht funktionieren sollte, probier einfach mal die Tabletten aus (ja, ich weiss die sind EXTREM teuer!).



    Mal was ganz anderes: Besteht interesse an einer Sammelbestellung bei www.supplementa.com ?? Wenn ich merke, dass die Therapie anschlägt, werde ich entweder versuchen an B5 aus den USA/Australien zu kommen, da dies dort deutlich günstiger ist. Aber ich hatte mir auch überlegt, dass man bestimmt immensen Rabatt bei Supplementa bekommt, wenn man dort größeren Mengen bestellt!! Bei Interesse postet doch einfach mal!!
     
  6. LosPochos

    LosPochos New Member

    Verdammt ... ich habe gerade bei Supplementa bestellt. Wenn es bei mir anschläggt, habe ich in Zukunft auch Interesse an einer Sammelbestellung.
    Falls es bei mir nicht anschlägt, habe ich sowieso 2 Dosen anzubieten, weil ich mir 3 Dosen dort bestellt habe.

    Gruß
    LosPochos
     
  7. Gammel

    Gammel New Member

    @ Los Pochos:

    Melde schon mal Interesse an, falls die Therapie bei mir anschlägt, ok?
     
  8. LosPochos

    LosPochos New Member

    Klar, wenn die Therapie keinen Sinn macht und du einen Erfolg dadurch verspürst, kannst du gern die "Überreste" von mir haben.
    Ich hoffe mal, dass ich die Pillen noch diese Woche bekomme und mit der Therapie beginnen kann. Ich werde dann meine Ergebnisse
    regelmäßig in dieses Forum posten. Vielleicht können wir ja einen Thread "Verschiedene Vitamin B5 Therapien aufmachen"?
    Denn dein Threadtitel sagt ja aus, dass hier nur über eine (also deine) Therapie berichtet wird.

    Meiner Meinung nach ist es für andere Forumleser interessanter, wenn mehrere Erfahrungsberichte in einem Thread zusammengefasst sind. Was meinst du?

    Gruß
    LosPochos
     
  9. Gammel

    Gammel New Member

    Wo hast du denn bestellt, bei Supplementa? Da hab ich Donnerstag-Morgen bestellt, per Bankeinzug, am Freitag war das Zeug da *g*.

    Und auch wenn ich auf dein B5 scharf bin wünsch ich dir *toi,toi,toi* viel Erfolg bei deiner B5-Therapie!!
     
  10. LosPochos

    LosPochos New Member

    Du meinst bestimmt 5 Gramm oder?
    ---------------------------------

    Ich habe gerade die Versandbestätigung von Supplementa erhalten. Wenn alles gut klappt, kann ich am Donnerstag mit der Therapie beginnen. Ich beginne jetzt darüber dachzudenken, mit welcher Dosierung ich beginne und wie ich die Therapie insgesamt gestalten werde. Auf der Seite von
    EvolutionX wird folgende Dosierung empfohlen ...

    * 5g täglich in den ersten 3 Tagen
    * 10g täglich die ersten drei Monate oder bis die Akne verschwunden ist
    * wenn die Akne verschwunden ist, die Dosierung auf 2 bis 7g täglich reduzieren

    Was haltet ihr von dieser Dosierungsempfehlung? Will diese Firma nur so viele Tabletten wie möglich verkaufen?

    Gruß
    LosPochos
     
  11. Gammel

    Gammel New Member

    Wie schwer ist deine Akne denn? Denk dran, die Bei Evolution-X sind daran interessiert möglichst viele Pillen zu verkaufen um den maximalen Gewinn zu erzielen. Ich würd dir empfehlen mit ca. 4-6g zu starten. Das behalt erst einmal 1-2Wochen bei und schau wie sich alles entwickelt. Das B5 wirkt auch nicht von heute auf morgen. Wichtig ist die konstante Aufnahme, ich nehms alle 4 Stunden, auch nachts *g*. Wenn du nach einem Monat nix merkst, kannst du immer noch hochgehen mit der Dosierung.
     
  12. Fritzy

    Fritzy New Member

    Denk dran, die Bei Evolution-X sind daran interessiert möglichst viele Pillen zu verkaufen um den maximalen Gewinn zu erzielen

    ja sicher, was denn sonst? Glaubst du Supplementa sind deine Freunde und sorgen sich um deine Gesundheit?

    Eine B5 Therapie ist (sau) teuer und Evolution X ist imo billiger als Supplementa.

    Vergleich: Supplementa - 300 Pills a 1000mg = 100 Euro
    Evolution X - 400 Pills a 500mg = 45 Euro

    Trotzdem viel Glück bei der Therapie und berichtet bitte :)
     
  13. Gammel

    Gammel New Member

    @ fritzy:

    es ging ja auch gar nicht um den preis bei evolution-x, sondern um die dosierungsempfehlung!!!


    ist beim evolution-x nicht übrigens b-6 und b-12 drin?
     
  14. AvaX

    AvaX Guest

    ich werd den Thread mit grossem Interesse weiterverfolgen. Also bleibt dran und schreibt schön regelmäßig... :)
     
  15. LosPochos

    LosPochos New Member

    So, die Vitamin B5 Pillen von Supplementa sind soeben in mein Büro geflattert. Ich werde also heute noch mit der Therapie beginnen.

    Hier noch kurz zu meiner Person: Ich bin 31 Jahre alt, männlich und schlage mich mit der Akne seit meinem 15. Lebensjahr herum. Ich habe die ganzen Jahre über alle möglichen Mittelchen ausprobiert, aber wirklich geholfen hat nichts. Dann habe ich einige Jahre alles ein bisschen schleifen lassen. Vor ca. 2 Jahren habe ich durch meinen Job bedingt angefangen, wieder etwas gegen die Akne zu unternehmen. Bin zum Hautarzt, welcher mir das Anibiotikum Minocyclin verschrieben hat. Bei der ersten Anwendung hat das wie Sau gewirkt und ich war total zufrieden.

    Doch nach ca. 5 Monaten hat das Zeugs nicht mehr wirklich gewirkt und ich habe mich auch wegen der möglichen Nebenwirkungen dazu entschlossen, das Antibiotikum abzusetzen. Das war vor ca. 2 Wochen und seit dem blüht die Akne wieder richtig heftig auf. Da der Schritt zu einer ROA Therapie noch einen Tick zu groß ist, habe ich mich erkundigt und bin zu der B5 Therapie gestoßen.

    Ich werde jetzt erst mal diese Therapie 3 Monate konstant durchhalten und sehen, wie sich das Gesamtbil entwickelt. Ich werde regelmäßig in diesem Thread die Entwicklungen posten und versuche auch mal Bilder einzustellen, um die Veränderungen optisch besser darzulegen. Die ersten 3 Tage werde ich eine Dosierung von 4mg vornehmen und dann ab dem 4. Tag eine Dosierung von 8mg täglich.
    __________________________________________________

    Alter : 31
    Geschlecht: männlich
    Akne-Type: leichte bis mittlere Akne im Gesicht und Nackenbereich, sehr stark nachfettende Haut in den typischen Gesichtsbereichen
    Länge der B5-Therapie: soeben begonnen
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: #
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: #
    Gesamte Verbesserung durch B5: #
    Tägliche Dosis: 2mg (13:00); 2mg (23:00) --> ab dem 4. Tag 2mg (8:00); 2mg (13:00); 2mg (18:00); 2mg (23:00)
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tabletten von KAL, Dosierung 1mg pro Tablette, 0,33 €/mg, bestellt bei Supplementa
    Nebeneffekte: #

    Kommentar: Die Pillen von Supplementa sind ja solche fetten Monsterteile ... ;) Achso, ich creme abends noch zusätzlich mit Cordes BPO 5% und nehme Beta-Carotin Kapseln 1x täglich 18mg

    Zufriedenheit: Das einzig zufriedenstellende bisher ist, dass ich die Pillen erst in 14 Tagen bezahlen muss ... ;)
    __________________________________________________

    Gruß
    LosPochos
     
  16. jnile

    jnile New Member

    werd auch mal mein senf dazu geben

    Alter : 24
    Geschlecht: männlich
    Akne-Type: mittlere Akne im Gesicht, sehr sehr stark nachfettende Haut in den typischen Gesichtsbereichen..... jedenfalls vor B5 und Roa :)
    Länge der B5-Therapie: ca 1,5 Jahre
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: öhm... *zurückerinner*...ca: 1 Woche
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: extrem
    Gesamte Verbesserung durch B5: weissi ned....hab mit B5 paar Wochen nach Roa begonnen weil wieder stark fettende Gesichtshaut. Haut pendelt sich ca seit nem Jahr auf einem sehr erfreulichen Niveau ein. Man sieht ned wirklich das ich Akne hatte ...
    Tägliche Dosis: täglich 10g verteilt auf= 5g (07:00); 5g (20:00) - Begonnen mit 4g und seit 1Jahr täglich 10g
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tabletten von Supplementa, Dosierung 1g pro Tablette,
    Nebeneffekte: erste 2 Wochen Flitzekacke

    Kommentar: das beste auf Erden....

    Zufriedenheit: sehr gross
     
  17. LosPochos

    LosPochos New Member

    *lol* ich hau mich wech !!! Mach mir keine Angst, ich habe gestern mit der Therapie angefangen und habe nächste Woche jede Menge Meetings ... ;)

    Aber genau so haben wir uns den Thread vorgestellt -> noch mehr Erfahrungsberichte bitte !!!

    Gruß
    LosPochos
     
  18. Gammel

    Gammel New Member

    Da mir die KAL zu teuer sind, will ich wohl mal die Tabletten von Evolution-X ausprobieren. Hat da jemand schon Erfahrung/Erfolge mit?

    Zu bestellen auf www.b5supplements.com
     
  19. LosPochos

    LosPochos New Member

    So, nun habe ich die ersten 3 Tage rum. Ich werde ab jetzt die Dosierung erhöhen und hier ein aktueller Lagebericht ;)

    Alter : 31
    Geschlecht: männlich
    Akne-Typ: leichte bis mittlere Akne im Gesicht und Nackenbereich, sehr stark nachfettende Haut in den typischen Gesichtsbereichen
    Länge der B5-Therapie: 3 Tage
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Ich habe noch keine Verbesserung festgestellt
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: Nur vom Gefühl her, ein kleines bisschen (kann aber auch der Placbo Effekt sein)
    Gesamte Verbesserung durch B5: Ist wohl noch zu früh
    Tägliche Dosis: 2mg (8:00); 2mg (13:00); 2mg (18:00); 2mg (23:00)
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tabletten von KAL, Dosierung 1mg pro Tablette, 0,33 €/mg, bestellt bei Supplementa
    Nebeneffekte: Leichte Kopfschmerzen und ein wenig Unwohlsein

    Kommentar: Die Pillen von Supplementa sind ja solche fetten Monsterteile ... ;) Achso, ich creme abends noch zusätzlich mit Cordes BPO 5% und nehme Beta-Carotin Kapseln 1x täglich 18mg

    Zufriedenheit: Kann ich noch nichts sagen



    Gruß
    LosPochos
     
  20. Gammel

    Gammel New Member


    hehe, ging mir genau so!!
     
  21. Gammel

    Gammel New Member

    Mal ein kleines Update nach 11 Tagen B5:

    Alter : 21
    Geschlecht: Männlich
    Akne-Type: Leicht bis Mittel, Fettende Haut in den T-Zonen
    Länge der B5-Therapie: 11Tage
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Wenn das Wetter oder das Absetzen des BPO nicht Schuld daran ist, dass die Haut weniger fettet, waren es so ca. 3-5 Tage.
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: Siehe oben
    Gesamte Verbesserung durch B5: Bis jetzt würde ich sagen mäßig, aber die Therapiedauer ist auch noch viiiiiiieeeeel zu kurz.
    Tägliche Dosis: 6g pro Tag, alle 4 Stunden die ersten 7Tage, danach 8g alle 3 Stunden
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tab. von KAL, 1g pro Tablette, bestellt bei Supplementa.com
    Nebeneffekte: Kopfweh und Unwohlsein die ersten 3 Tage; heute muss ich richtig oft auf klo, is zwar fest, aber ich war bestimmt schon 4mal.

    Kommentar: Hab die ersten 4 Tage noch zusätzlich Nachts BPO aufgetragen -> sehr sehr trockene und schuppende Haut

    Zufriedenheit: Ich hab gelernt, dass sich Erfolge bei der Aknebekämpfung nicht über Nacht einstellen ;)
     
  22. Gammel

    Gammel New Member

    Sollte ich bei der B5-Therapie eigentlich mein Blut kontrollieren lassen? Wenn ja, auf welche Werte sollte der Doc acht geben?
     
  23. LosPochos

    LosPochos New Member

    Das würde mich auch interessieren. Im übrigen möchte ich aus aktuellem Anlass ein Update meines Therapieberichtes hier posten.


    Alter : 31
    Geschlecht: männlich
    Akne-Typ: leichte bis mittlere Akne im Gesicht und Nackenbereich, sehr stark nachfettende Haut in den typischen Gesichtsbereichen
    Länge der B5-Therapie: 7 Tage
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Seit gestern kann ich Veränderungen feststellen
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: Vorher hatte ich nach dem Waschen immer 2 Stunden später wieder eine "Speckfresse" ... Was soll ich sagen, das Fetten hat wirklich nachgelassen !!!
    Gesamte Verbesserung durch B5: Ich will noch nicht euphorisch werden
    Tägliche Dosis: 2mg (8:00); 2mg (13:00); 2mg (18:00); 2mg (23:00)
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tabletten von KAL, Dosierung 1mg pro Tablette, 0,33 €/mg, bestellt bei Supplementa
    Nebeneffekte: Leichte Kopfschmerzen am Anfang, sind jetzt aber weg und ein wenig Unwohlsein.

    Kommentar: Die Pillen von Supplementa sind ja solche fetten Monsterteile ... ;) Achso, ich creme abends noch zusätzlich mit Cordes BPO 5% und nehme Beta-Carotin Kapseln 1x täglich 18mg

    Zufriedenheit: Wenn sich der Gesamtzustand weiter so verbessert wie bisher, werde ich sehr zufrieden sein.

    Gruß
    LosPochos
     
  24. Mattes

    Mattes Guest

    Wäre auch sehr an einer B5-Einnahme interessiert. Habe jeodch im Internet von möglichen Leberschäden und neurologischen Schäden gelesen bei Einnahme im g-Bereich. Das hält mich etwas davon ab. Wenn sich das Ganze jedoch über regelmäßige Blutchecks kontrollieren lässt, sehe ich nicht mehr ein so hohes Risiko. Glaube aber nicht, dass mein Haus- oder Hautarzt Ahnung von einer B5-Therapie haben. Müsste alles in die eigene Hand nehmen.
    Bin sehr am Schwanken. Wäre also auch für weitere Infos sehr dankbar.

    Gruß

    Mattes
     
  25. LosPochos

    LosPochos New Member

    Wie du selbst schon geschrieben hast, sind Schäden erst bei der Einnahme im Gramm Bereich möglich. Die Dosierung, welche wir hier verwenden liegt aber im Milligramm Bereich, bei mir beispielsweise 8mg täglich. Wenn mir wissenschaftlich jemand nachweisen kann, dass Vitamin B5 Dosierungen im Milligramm Bereich schädlich sind, werde ich sofort damit aufhören.

    Gruß
    LosPochos
     
  26. Klingeling

    Klingeling New Member

    Gammel dosiert im g-Bereich... Warum Du 8mg einnimmst, ist mir schleierhaft. In dieser Menge bekommst Du das Vitamin auch aus der Nahrung.
     
  27. LosPochos

    LosPochos New Member

    Ach du Scheisse ... ich habe habe heute eindeutig zu viel gearbeitet ;) Natürlich dosiere auch ich im Gramm Bereich und zwar 8 Gramm täglich.

    Gruß
    LosPochos
     
  28. Mattes

    Mattes Guest

    Stell hier nur mal als Beispiel einen Link ein, in dem auf mögliche Nebenwirkungen hingewiesen wird:
    http://www.deam.de/heilp/beitrag/vitamin.htm

    Und dies ist sogar noch die Homepage eines Vitamin-Anbieters.

    Bin jemand, der alles etwas kritisch hinterfragt. Hatte auch schon mal Roa genommen, fühlte mich da aber durch regelmäßige Arztkontrolle sicher.
    Nun bin ich nicht mehr Roa-würdig. Aber Hautfettung und einige Pickel, speziell im Mund-/Kinnbereich machen mir schon zu schaffen. Äußerliche Medis
    bringen nur sehr mäßigen Erfolg.
    Ich glaube B5 wäre bei mir einen Versuch wert, aber ich trau mich nicht.
    Speziell die neurologischen Auswirkungen geben mir doch Anlass zur Sorge. Möchte auch nicht 3-4 Monate B5 nehmen, Erfolg haben und dann B5 absetzen müssen wegen irgendwelcher Nebenwirkungen.

    Mit welchem Arzt könnte man am besten über so eine Therapie sprechen ?
    Gerade mit Vitamintherapien wird ja auch viel Schindluder betrieben
    (siehe Richies Verweis auf Dr. Rath).

    Werde diesen Thread weiter verfolgen und hoffe auch viele Infos.

    Gruß

    Mattes
     
  29. Hoti

    Hoti New Member

    Ich hab mir jetzt auch B5 bestellt. Will das jetzt endlich mal ausprobiert haben und ziehe das jetzt durch. Diese fetthaut nervt einfach nur..

    Hoti
     
  30. Gammel

    Gammel New Member

    @ mattes:

    dieser Seite würde ich erhlich gesagt keine große Beachtung schenken. Der Verfasser ist kein Doktor, Mediziner oder ähnliches, sondern "freier Journlist". Sehr suspekt auch, dass er auf dieser Seite seinen eigenen Shop führt. Und drittens steht dort auch, dass es zu Leberschäden führen KANN, aber nicht muss. Ich selber habe lange Zeit Roa genommen und bin der festen Überzeugung, dass Roa 10000x schädlicher ist als das B5.


    Eine ganz gegenteilige Auffassung hier:

    http://www.evolutionx.eu.com/germany/General-B5-Questions-Acne-Prevent.html#q5

    oder von der Techniker Krankenkasse:

    http://www.tk-online.de/centaurus/g..._wasserloeslich__vitamin__b5/vitamin__b5.html

    und nochmal was vom Dr. Leung:

    Lit-Hung Leung, M.D.; Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Pantothensäure in der Behandlung von Akne vulgaris und Adipositas
    Journal für Orthomolekulare Medizin 2/98
    Pantothensäure wurde bei Akne-Patienten in der Dosierung von 10g/Tag verwendet. In 4 Einzeldosen, sowie eine Creme mit 20% Pantothensäure, die 4-6x aufzutragen war. Nach 2-3 Tagen kam es zu einer deutlichen Reduktion der Talgproduktion, nach 2 Wochen bildeten sich die Effloreszenzen zurück und nach 8 Wochen war in leichte Fällen die Erkrankung vollständig unter Kontrolle. Bei schwerer Akne kann es bis zu 6 Monaten oder länger dauern, wobei in wenigen Fällen die Dosierung auf 15-20g/Tag gesteigert wurde. Die Patienten benötigen keine Erhaltungsdosis.

    Mit 10g Pantothensäure und einer 1000kcal/Tag Diät nahmen 100 Versuchspersonen im Mittel 1,2kg/Woche ab. Aufgrund der Einnahme der Pantothensäure kam es zu keinen Schwächeerscheinungen, Schwindel und zu keinem Hungergefühl (auch bei absoluter Nahrungskarenz über einige Tage). Körperliche Bewegung beschleunigt natürlich den Prozess. Manche Personen brauchten mehr als 10g Pantothensäure pro Tag; es kam zu keinerlei Nebenwirkungen wie sie von Appetitzüglern bekannt sind, ja im Gegenteil, die 10-20g Pantothensäure wirkte im Sinne einer allgemeinen Verbesserung des Gesundheitszustandes. Auch nach Gewichtsreduktionen von 20-30 Kilo blieb die Haut geschmeidig und straff.


    Quelle: http://www.gesundheit.gs/pantothensaeure-vitamin-b5.htm


    Nebenwirkungen durch zu hohe Zufuhr von Pantothensäure sind nicht bekannt.

    Ich für meinen Teil bin übrigens sehr begeistert von dem B5. Hab heute 0-Pickel und überhaupt keine Fettung. Ich bin einfach nur begeistert!!

    Werde übrigens nächsten Fr. mal zum Hausarzt gehen, mir Blut abnehmen lassen und mit ihm über die B5-Therapie sprechen, was er dazu meint. Werd dann wohl die ersten paar Monate immer mal wieder mein Blut checken lassen, euch über die Werte informieren und ob ich sonst irgendwelche Nebenwirkungen feststellen konnte.
     
  31. Die Troete

    Die Troete Guest

    Hi,

    habe mir auch B5 bestellt und werde mal mit einer Therapie anfangen. Hab das B5 von greenvitamins.com ... müsste eigentlich Montag da sein. Sind 500mg Kapseln, da ich mir schwer tue so große Sachen zu schlucken.
     
  32. Klingeling

    Klingeling New Member

    :confused:
    Das spricht doch eher für den Wahrheitsgehalt der Information. Wer würde schon unnötigerweise dem eigenen Geschäft schaden? Wäre natürlich schön zu erfahren, auf welcher Quelle die Aussage beruht.

    Und ich dachte, Du sammelst erst noch Erfahrungen.

    Mir wurden NW sehr persönlich bekannt... Und das aufmerksame Studium der Forenbeiträge hier und anderswo ließ die Erkenntnis reifen, dass Leung ein Schwindler sein muß. Von Thrombozytopenie, Dermatitis, Gelenkschmerzen und gestörter Verdauung schon bei Dosen <10g war in seinem Text nicht die Rede. Auch nicht von Erfolglosigkeit.
     
  33. LosPochos

    LosPochos New Member

    @ Klingeling: Sag mal, hast du irgendwelche negativen Erfahrungen mit Vitamin B5 gemacht? Wenn ja, würde ich mich sehr über entsprechende Fakten freuen. Wenn nicht, verstehe ich deine doch klar erkennbare Abneigung gegenüber B5 nicht ...

    Gruß
    LosPochos
     
  34. Mattes

    Mattes Guest

    @gammel

    Bzgl. Deines Links von der Techniker Krankenkasse. Dort ist von 6 mg die Rede. Aber nicht von Dosierungen im g-Bereich.
    Roa nimmst Du maximal 1 Jahr unter strenger ärztlicher Aufsicht.
    B5 musst Du um einen Rückfall zu vermeiden zumindest dauerhaft 2-4 g einnehmen.

    Wenn es eine absolut seriöse oder wissenschaftlich fundierte Studie geben würde, würde ich sofort morgen mit der B5-Einnahme beginnen.

    Mattes
     
  35. Gammel

    Gammel New Member

    bzgl der TK muss ich dir recht geben, bei den anderen links allerdings nicht. Und Roa hab ich

    a) auch nicht unter strenger ärztlicher Aufsicht genommen, lediglich 1x im Monat BLut abnehmen und so plane ich es auch beim B5, deshalb gehts am fr zum doc

    b) zeig mir mal bitte ne studie zu den nebenwirkungen von Roa, wenn ich mich recht erinnere gibt es darüber auch keine Langzeitstudien.


    Ich bin jetzt übrigens beim 16tag b5 und bin wirklich pickelfrei.

    nehme 8 gr am tag, morgens mittags abends nachts, tagsüber zum essen.

    werd diese dosierung noch bis neujahr beibehalten und dann langsam runter gehen. melde mich spätestens wenn ich von doc die ergebnisse hab.
     
  36. jnile

    jnile New Member

    also ich weiss ned was ihr hend ?
    ich nimm B5 schon seit 1,5 Jahren... und (wart lass mal checken - aua) ..ja...ich leb noch :D
    Und wirkliche "gefährliche" NWs kenn ich ned

    Achso... Update meines B5-Info postes... ich bin von 10g auf 6g runter.... weil im Winter reicht das dufte.... evtl geh ich in ein paar Tagen noch auf 4g runter. Hab schon im letzten Winter weniger genommen. Ging erst der warmen Tage wegen rauf.

    Cya
     
  37. Klingeling

    Klingeling New Member

    Laborkontrollen halte ich für sinnvoll, schon angesichts der Thrombozytopenieerfahrung eines Anwenders hier im Forum. Der Haken ist, weil es sich um eine praktisch unerforschte Medikation direkt am Menschen handelt, müsste eigentlich so gut wie alles überwacht werden, was sich überhaupt messen läßt. Fragt man dann mal seinen Hausarzt, wird man verblüfft sein, was sich alles bestimmen läßt und vor allem auch wie teuer das in Summe ist/wäre. Ich habe seinerzeit Blutbild, Organfunktionswerte und bestimmte Mineralstoffe (alles im Blut) überwachen lassen. Hat nicht gereicht, um die Dermatitis vorherzusehen. :(
     
  38. Die Troete

    Die Troete Guest

    @Klingeling

    Du hast von einer B5-Therapie Dermatitis bekommen? Wenn ja, wie lange hast du denn B5 eingenommen und in welcher Menge? Und gibt es in deiner nahen Verwandtschaft Leute, die unter der Krankheit leiden oder gelitten haben?
     
  39. Gammel

    Gammel New Member

    Alter : 21
    Geschlecht: Männlich
    Akne-Type: Leicht bis Mittel, Fettende Haut in den T-Zonen
    Länge der B5-Therapie: 16Tage
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: 2 Wochen
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: JA!!!
    Gesamte Verbesserung durch B5: 100%
    Tägliche Dosis: 1. Woche: 6g pro Tag, ab 2. Woche: 8g pro Tag
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tab. von KAL, 1g pro Tablette, bestellt bei Supplementa.com
    Nebeneffekte: Kopfweh, Unwohlsein die erste Woche

    Kommentar: Hab die ersten 4 Tage noch zusätzlich Nachts BPO aufgetragen -> sehr sehr trockene und schuppende Haut, aber 2.Woche nur noch Waschgel und Feuchtigkeitscreme.

    WICHTIG: Nehmt das B5 zum Essen ein!

    Zufriedenheit: SEHR SEHR SEHR zufrienden. Ich werde in den kommenden Wochen die Dosis jetzt senken und versuchen, mich auf 3-4g pro Tag einzupendeln. Zusätzlich werden ich mich nächste Woche mal beim Doc durchchecken lassen und auf in Zukunft unter ärztlicher Aufsicht die Therapie fortführen!
    _________________________________________________________


    Auf welche Blutwerte sollte der Doc achten? Was sollte es sonst noch untersuchen ausser den Blutwerten? Ich weiss es gibt keine genauen Studien dazu, deshalb postet einfach eure Erfahrungen/Meinungen welche Werte wichtig sind.

    B5 is aber der HAMMER!
     
  40. Die Troete

    Die Troete Guest

    Sooo, mein B5 ist heute an gekommen.

    Ich hab mir mal überlegt nur eine gerine Dosis zu nehmen, etwa 4g und mal zu testen, ob das damit funktioniert. Weil ich nur leichte Akne hab, aber starkes Fetten und wenn ich meine äußerlichen Medikamente nich nehm, bekomm ich krasse Akne. Nur mit dem äußerlichen komm ich nicht so weit, dass ich ganz clean bin und mich ohne Make-Up raustraue.

    Ich berichte dann mal, ob die geringere Dosis auch wirkt, wenn nicht erhöh ich eben... oder hast du das schon mal so probiert @Gammel? Ich denke ich hab in etwa so starke Akne wie du sie vor deiner Therapie hattest.
     
  41. Gammel

    Gammel New Member

    Kann stimmen das unsere Akne etwa gleich stark war.

    Ich hab mit 6g angefangen, bin jetz bei 8g, werd aber ab mittwoch wieder 7g nehmen und ab sonntag oder montag 6g und schauen wie es damit läuft.

    stay tuned, ciao, gammel
     
  42. Hoti

    Hoti New Member

    Mein B5 ist auch heute eingetroffen..

    Ich werde heute erstmal mit nur 4g (2g jetzt und 2g heute abend) beginnen. Ab morgen dann erstmal zwei oder drei Tage 6g. Bis 8g werde ich dann erstmal steigern und dann weitersehen..

    Hoti
     
  43. LosPochos

    LosPochos New Member

    Wo hast du dein B5 gekauft? Kannst du dann auch hier deine Erfahrungen posten?

    Gruß
    LosPochos
     
  44. Hoti

    Hoti New Member

    Werde ich ab morgen möglichst regelmäßig tun ;) Gekauft bei supplementa. Hatte recht lange nach wesentlich günstigeren Möglichkeiten für B5 mit ähnlicher/gleicher Dosierung gesucht, aber leider nichts brauchbares gefunden. Sollte sich ein Erfolg einstellen, werde ich weiter nach besseren/günstigeren Bezugsmöglichkeiten forschen.

    Ich hoffe, dass das B5 bei mir genau so schnell anschlägt wie damals Roa. Mir gehts dabei hauptsächlich um die starke Hautfettung. Bereits nach 2 Tagen wurden meine Lippen trocken und rissig. Nach 3 Tagen ist die Fettung schon ganz extrem zurückgegangen. Nach einer Woche war es damals mit dem Fetten vorbei.

    Nach Roa hat sich das mit dem Fetten wieder etwas verstärkt und ist zunehmend unangenehm geworden. Es ist allerdings überhaupt nicht vergleichbar mit dem Zustand vor Roa. Deswegen hoffe ich jetzt, dass die Fettung innerhalb von ein paar Tagen/einer Woche schon merklich zurückgeht und ich endlich ein probates Mittel gegen dieses Problem gefunden habe.


    Hoti
     
  45. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    Gewichtszunahme durch B5?

    Hallo Ihr Lieben. Mal eine dringende Frage an die B5-Nutzer: bemerkt Ihr eine Gewichtszunahme? Oder habt Ihr ein großes Hungergefühl? Habe mich gestern in der Apo zu B5 beraten lassen. Leider wußte die nicht viel darüber. Sie meinte aber, daß Pantothensäure das Hungergefühl anregt und es früher häufig Patienten verordnet wurde, die zunehmen müssen. Bin jetzt etwas unsicher. Denn ich hab gerade 5 Kilo abgenommen und wollte die eigentlich nicht wieder drauf futtern (Akne weg, aber dafür wieder dick werden - nee, danke :) ).
    Bitte um Antworten!!!!
    Danke im voraus.
    MfG Sandra :)
     
  46. also gewichtszunahme bei vit.b5 auf keinen fall. jedenfalls bei mir nicht.

    habe im sommer/herbst wie ein wilder liegestütze usw gemacht, dabei jeden tag 3 x haferflocken mit milch und joghurt neben den normalen mahlzeiten gegessen um muskelmasse aufzubauen.
    nachdem ich gelesen habe, man sollte bei akne mal versuchen auf milchprodukte zu verzichten, habe ich alles mal weggelassen und zusätzlich noch b5 genommen. resultat war, dass ich von 75kg auf 71 kg abgenommen habe. klar liegt größtenteils an der nahrung, aber b5 hats nicht "verhindert", dass ich innerhalb von 2 monaten 4 kilo abgenommen habe.

    so und nun noch mal was allgemeines:
    bin soweit mit vitamin b5 zufrieden, nur die letzten tage habe ich wieder ein paar pickel bekommen und die hautfettung ist auch nicht signifikant zurückgegangen. ich nehm 4-5 mal am tag eine löffelspitze von meinem b5 pulver ein, kann es also kaum exakt dosieren und weiß nicht wirklich wieviel ich eigendlich nehme. sollte ich einfach mal ein bischen mehr nehmen pro dosis, oder 1-2 dosen am tag mehr einführen?

    oder kann mir jemand mal sagen wie man pulver in diesen kleinen meßbereichen überhaupt messen könnte? gibts für sowas ein gerät, waage usw?! ;)

    achso nochwas: nehmt ihr neben dem vit.b5 noch andere medikamente? ich nehme neben dem pulver und meiner feuchtigkeitscreme jeden morgen bpo5%. vllt. rührt daher ja mein nachfetten der haut, aber eigendlich trockne ich sie ja nicht wie früher aus. nehme ja nach jeder dusche morgens meine feuchtigkeitscreme. vllt. hat jemand dazu noch einen tipp.

    mfG
     
  47. Gammel

    Gammel New Member

    Also hungrig bin ich auch immer, EXTREM HUNGRIG. Muss mich am WE mal wiegen, ich denke aber, ich hab eher ab- als zugenommen.
     
  48. Hoti

    Hoti New Member

    Mein Hungergefühl hats bis jetzt nicht beeinflußt ;) Hab grad richtig Heißhunger auf meine schöne stinkende Lieblingspizza vom Türken *g* Aber das ist definitiv normal bei mir...



    _______________________________________________________________


    Alter: 20
    Geschlecht: männlich
    Akne-Type: (sehr) leichte Akne, Seborrhoe (Früher: Akne Conglobata)
    Länge der B5-Therapie: 2 Tage
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Ich meine zu Fühlen, dass die Haut heute etwas trockener ist und mehr spannt
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: s.o.
    Gesamte Verbesserung durch B5: s.o.
    Tägliche Dosis: 1 Tag= 4g, 2 Tag= 6g (morgens, mittags undabends jeweis 2g)
    Marke und Dosierung: Kal B5 von Supplementa, eine Tablette á 1g
    Nebeneffekte: gestern ganz leichtes Kopfweh(evtl. Placebo), heute minimales Bauchgrummeln

    Kommentar: Morgen werde ich nochmal mit 6g dosieren. Bleibt die Verträglichkeit weiterhin so gut, werde ich dann auf 8g steigern.

    Zufriedenheit: wird sich zeigen ;) Bin aber guter Dinge..


    _______________________________________________________________



    Hoti
     
  49. Blacky

    Blacky Guest

    Akne

    Hallo,

    sorry ich bin neu hier und kenn mich noch nicht so gut aus, was wo steht. Ich (27,w)musste im Mai die Pille (Diane 35) absetzen, wegen Oberflächentrombose an beiden Beinen. Nach gründlichen Bluttests darf ich nie wieder die Pille einnehmen. Abgesehn das das wegen andem sch.... is, darf ich also auch nicht mit Roaccutan behandelt werden, da der Arzt das nur macht, wenn man die Pille einnimmt. Ich habe mir vor ca 5-6 Wochen Schüssler Mineralsalze 9,10,11, und 12 gekauft. Am Anfang nach 2 wochen war die Haut super, doch dann kam voll der Schub (Erstverschlimmerung, steht im Beipackzettel). Ich habe näml. seit dem ich die Pille nciht mehr nehme-neben Haarausfall- auch Pickel bzw. eher furunkelähnliche Dinger in meinem Gesicht (nur Kinn, das war schon immer so !??) und am Rücken. Momentan ist der Rücken super aber im Gesicht bekomme ich wieder solche Dinger an Lippe zur Zeit und Kinn eben. Hat jemanderfahrung wie es ist die Salze auf längere Dauer einzunehmen? Die Apothekerin meinte nicht länger als 6 Monate. Aber wenn dann wieder alles kommt? Hat das noch jemand das die Pickel (Furunkel) nur an Rücken und Kinn auf treten? Ich bin total verzweifelt, denn ich hatte dieses Problem auch schon vor der Pille (ich nahm sie ca. 5 Jahre) und bekam deshalb überhaupt die Pille.Ich bin total verzweifelt. Weiß einer Rat :(??
     
  50. Klingeling

    Klingeling New Member

    @Blacky

    Guckst Du hier: http://board.akne.org/showthread.php?p=11903
    Btw, Spirale wäre doch auch zur Verhütung unter Roa möglich?

    B5 schlucken ist eine Verzweifelungstat. Ob es gut gehen würde, wenn Frau unter B5 Megadosis schwanger würde, ist auch nicht geklärt...
     
  51. Blacky

    Blacky Guest

    danke

    Hey daneschön, werd ich später mal alles lesen. Nein, spirale kommt auch nicht in Frage, erstens knn ich swas nicht für sicher empfinden und 2. ist bei meinem Körperbau Spirale unbedingt abzuraten meinte Ärztin, da ich sehr klein 1,57 und "zierlich" bin und Spirale in der Regel bei Europäischen Frauen nur Ärger bereitet. :(
     
  52. Hoti

    Hoti New Member

    so dann will ich nochmal...


    _______________________________________________________


    Alter: 20
    Geschlecht: männlich
    Akne-Typ: (sehr) leichte Akne, Seborrhoe (Früher: Akne Conglobata)
    Länge der B5-Therapie: 3. Tag
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Definitiv, die Fettung lässt schon recht deutlich nach. Schätzungsweise um 60-70% gemindert
    Hat B5 das Fetten der Haut verbessert?: s.o.
    Gesamte Verbesserung durch B5: Die Haut sieht dann gleich viel besser aus wenn sie nicht so fettig ist.
    Tägliche Dosis: heute noch 6g (morg.,mitt. u. abends je 2g), ab morgen werde ich 8g antesten
    Marke und Dosierung: Kal B5 von Supplementa, eine Tablette á 1g
    Nebeneffekte: zwischenzeitlich leichte Kopfschmerzen, weicher Stuhl

    Kommentar: Ich hoffe das ich die 8g gut vertrage und die Fettung vielleicht morgen schon so gut wie vollständig aussetzt. Hatte insgeheim gehoft, dass es so schnell wirkt. War damals bei Roa nicht anders :) Momentan verwende ich die Effaclar Matt als Feuchtigkeitscreme. Später evtl., wenn es möglich ist die Avene Clean AC.

    Zufriedenheit: wird sich zeigen. Bin aber guter Dinge..



    _______________________________________________________


    Vielleicht kann ich dann ja mal regelmäßig in solch einer gute Verfassung wie auf dem Foto rausgehen :) (ganz links)

    http://www.i-n-d-e-x.de/photo/bcol/041119_TunnelTour/norm_PB200152.JPG
     
  53. Gammel

    Gammel New Member

    So, hab mich heute morgen aus dem Bett gezwungen und bin zum Doc gefahren. Der hat erst einmal Blut abgenommen und ich hab ihn auch zum B5 befragt. Er meinte, so noch nichts von B5 gegen Akne gehört zu haben, ist aber offen für alles Neue. Von Nebenwirkungen bei Überdosierungen von B5 Vitaminen sei ihm übrigens NICHTS bekannt, er wird sich aber noch einmal darüber informieren. Ergebnisse bekomme ich übrigens am Dienstag.
     
  54. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    Fragen über Fragen

    Hallo Leutz,
    so - heute ist die Ware von Supplementa gekommen. Bin ja mal sehr gespannt. Und wenn Ihr meint, Ihr habt nicht zugenommen, dann hab ich keine großen Bedenken in der Hinsicht. Hab sogar nen Artikel im Internet gefunden, wo beschrieben wird, daß man durch hochdosierte B5-Einnahme besser abnehmen kann. Widerspricht zwar der Aussage meiner Apothekerin... aber naja...
    Nun einige Fragen: anfangen will ich mit 5 g tgl. - habe ihr schon lesen können, ich soll erst mal abwarten, ob es wirkt und wie es wirkt, dann evtl höher dosieren?! Soll ich es vorm Essen oder danach nehmen? Wie macht ihr das?
    Und nun noch eine andere Frage, die ich mir selbst nicht beantworten kann. Meine Haut ist seit den Roa-Therapien immer sehr komisch...also sehr wechselhaft, um es mal so auszudrücken. Ich habe Phasen (ca. 1-2 Wochen immer), da ist sie fettig, besonders die T-Zone. Da hab ich komischerweise kaum Pickel. Aber dann, wenn die Phase eintritt, daß die Haut "furz"trocken ist (schuppt dann richtig) kommen die Pickel raus. Kann mir das wer erklären???
    Vielen Dank im voraus und liebe Grüße.
    Sandra :)
     
  55. Steffen

    Steffen Guest

    Hi,

    ich möchte mich nochmal kurz zu B5 äußern, weil ich über sehr lange Zeit Erfahrungen mit B5 gemacht habe, und glaube, dass ich einigen hier helfen kann:

    Gewirkt hat bei mir nur das KAL Zeugs in Tanlettenform. Pulver von Omnikron zeigte kaum-keine Wirkung.

    Bei 2 Bekannten und bei mir selber hat die Wirkung erst ab etwa 8 g eingesetzt, richtig gut war das Ganze ab 12 g (ziemlich teuer).

    Bei uns allen 3 ging die Fettung komplett weg, Haut war sehr trocken.
    Pickel kamen nur noch sehr, sehr selten nach, ein Kumpel musste 16g nehmen, damit sich das Ganze gehalten hat.

    Akne auf Rücken, Stirn und Schultern innerhalb von einem Monat komplett verschwunden.

    Die Einnahme habe ich auf den Tag verteilt, häufig de letzten 2g gegen Mitternacht genommen.

    Nebenwirkungen bei den anderen Beiden keine, bei mir vereinzelt Durchfall (nur zu Beginn der Therapie).

    Das Ganze habe ich 2 Jahre genommen, danach abgesetzt....nach ca. 2 Monaten wurde es wieder schlechter, aber nicht mehr so schlimm wie vorher.

    Wichtig zu sagen ist, dass ich der festen Überzeugung bin, dass das Ganze erst ab 8-10 g wirkt, so dass viele 6 g völlig umsonst schlucken, da es da keine Wirkung zeigt. Man muss halt soviel nehmen,w eil B5 ja nicht gezielt auf Akne wirkt, ist ja nicht so wie Roa. Da B5 bei Sipplementa unverschämt teuer ist, sollte man aber überlegen, ob einen das Wert ist....

    Im Enddefekt ist B5 meines Erachtens Roa-light, praktisch Roa ohne Nebenwirkungen, jedoch verschlechtert sich nach der Therapie das Hautbild wieder.

    Also, wollte ich nur mal schreiben, vielleicht hilft es dem ein oder anderen....
     
  56. Fritzy

    Fritzy New Member

    Ja,

    aber bei fast 200 Euro im Monat für B5 hört für mich der Spass auf.

    Unter 100 Euro kommt man mit ner 10g Dosis eh nicht. Wenn man nicht die 300 Tab Sonderaktion kauft wirds sogar noch teuer.
     
  57. räfel

    räfel New Member

    würdet ihr bei trockener haut (habe nie fettung!!) von b5 abraten oder kann es auch dann gegen pickel helfen?
     
  58. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    Kurzer Zwischenbericht:

    nehme seit 3 Tagen B5-Tabletten von Supplementa. Bin z.Z. bei 4 g pro Tag - will mich aber ab morgen auf 5 g steigern. Gemerkt habe ich noch nichts, ist aber auch verständlich bei der kurzen Zeit. Ich habe lediglich seit gestern dumpfe Kopfschmerzen, die sich aber aushalten lassen.
    Grüße
    Sandra
     
  59. Hoti

    Hoti New Member

    @Engelchen_Thü


    Interessant...berichte unbedingt mal weiter!

    Diese Kopfschmezen komme mir auch bekannt vor. Damit kann ich bis jetzt ganz gut leben. Bin jetzt bei 10g (Tag 12) angekommen. Habe die niedrigen Dosen so gut vertragen das ich recht schnell auf 8g bzw jetzt 10g gegangen bin. Die fettung hat definitiv nachgelassen. Aber ich wünsche mir das da noch mehr kommt.

    Mein Stuhlgang war zwei tage lang gar nicht so erfreulich. Seit heute pendelt sich das aber schon wieder ein. ist noch weich aber imho im grünen Bereich.

    Ich muss allerdings auch feststellen das ich mich insgesamt wacher, energetischer und vitaler fühle. Ich hab mehr "Lust auf Sport" und fühl mich ansonsten auch recht fit. Hoffe das bleibt so..

    Möglicherweise hilft es ja sogar gegen leicht depressive Anflüge die ich manchmal habe. Wichtig ist wohl die konstante Einnahme über den gesamten Tag verteilt. 8, 12, 16, 20 und so gegen 23 Uhr jeweils 2g müsste eigentlich ganz gut sein oder?


    Hoti
     
  60. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    @ Hoti:
    Du bist schon beim 12. Tag und hast noch diese dummen Kopfschmerzen??!! :eek: Mach mir keine Angst, bitte! Ich mein, ich halte sie momentan noch gut aus, aber nur weil ich weiß, daß die bald vorbei sind. Ansonsten fühl ich mich so wie immer. Hoffe mal, dieser "Energieschub" läßt nicht mehr lang auf sich warten. Aber da ich bissel wehleidig bin, glaube ich, solange ich die Kopfschmerzen hab, hab ich zu allem nur wenig Energie :D
    (und ne Ausrede für den Sex ;) )
    Geht eigentlich die Anzahl der Pickel zurück, Hoti?
    Mit dem stuhlgang hab ich übrigens null Probleme. Aber vielleicht, weil ich momentan nur 4 g nehme.
    Die Kapseln sind ganz schön Horror zum Schlucken...ich teil sie zwar, aber trotzdem muß ich sie halb runterwürgen :(
    Ich kann erst Donnerstag wieder berichten (habe bis Mi. frei und zuhaus kein Internet-Anschluß). Bis dahin...
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  61. Hoti

    Hoti New Member

    @Engelchen_Thü

    die blöden Kopfschmerzen hab ich nur manchmal zwischenzeitlich. Also glücklicherweise nicht übern ganzen Tag verteilt. Stuhgang hat sich auch wieder etwas verbessert. Die Pickel: Hm, so richtig hatte ich keine mehr. Es sind ein paar Mitesser rausgekommen die schon recht lange festgesessen haben. Bis jetzt ist aber so nichts neues nachgekommen was ich erkennen konnte. meine Schübe waren normalerweise so alle 2-3 Wochen. Da gabs dann 2-4 Pickel (meist Stirn, Schläfe). Bis jetzt ist das ausgeblieben *aufholzklopf*. Liegt wohl daran, dass die Hautfettung reduziert ist.

    Momentan hab ich recht trockene Hände und auf meiner Brust hat es auch ganz leicht angefangen. Da hatte ich eigentlich sonst nie Probleme. mal ein Pickelchen. Jetzt sinds 5 recht große. Sind allerdings alle glücklicherweise am abheilen. Die mussten wohl rauskommen ;)

    Mit dem Schlucken habe ich glücklicherweise nicht so das Problem. Hab gestern mal zwei gleichzeitig geschluckt. Wollte nicht groß das Tabletten schlucken anfangen vor den ganzen Leuten bei der Weihnachtsfeier und da musste es schnell gehen *g* Man sollte die nur möglichst sehr zügig runterschlucken, weil die echt scheußlich schmecken.

    Wünsch dir weiterhin Erfolg!

    Hoti
     
  62. steffi

    steffi New Member

    hallo!
    habe gerade gelesen, dass einige hier b5 -pulver- nehmen, ich will jetzt niemanden die hofnung nehmen und mich auch nicht in eure behandlungsmethoden einmischen nur: vitamin b5 in pulverform kann vom körper garnicht aufgenohmen werden, da vit b5 erst im dünndarm in den körper gelangt, deshalb wird es meist in kapseln angeboten welche sich erst im dündarm auflösen und so eine aufnahme in den körper ermöglichen!
     
  63. Hoti

    Hoti New Member

    Klingt recht einleuchtend. Das es überhaupt nicht aufgenommen wird, halte ich jedoch für Quatsch. Es ist wohl eher so, dass es nicht ausreichend aufgenommen werden kann. Desweiteren dürfte bei Kapseln/Tabletten der Vorteil liegen, dass sich die Wirkung über einen längeren Zeitraum verteilt bzw. der Wirkstoff nicht sofort vollständig abgegeben wird.

    Ich selbst benutze die Tabletten von Supplementa. Habe aber die Vermutung das sich die Tabletten auch recht schnell auflösen. Kapseln wären da evtl. noch besser. Mit den Tabletten habe ich momentan recht gute Erfahrung wenn konstant alle 4h eine Einnahme von 2g erfolgt.



    Hoti
     
  64. Billy

    Billy Guest

    Frage...

    Hat jemand von den Jungs Haarausfall bei sich bemerkt, wenn er B5 in so hohen Dosen nimmt?
     
  65. mitcha

    mitcha Guest

    Hi Leute,
    also jetzt muss ich euch auch mal berichten, wie's mir seit 12 Tagen geht.

    Alter : 19
    Geschlecht: Männlich
    Akne-Type: Leichte, Fettende Haut
    Länge der B5-Therapie: 12Tage
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: 7
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: Ich würd sagen ein wenig, aber so richtig kann ich das nicht einschätzen.
    Gesamte Verbesserung durch B5: Die Haut ist deutlich feiner geworden und die kleinen Pickelchen unterhalb der ersten hautschicht sind zum größten Teil verschwunden.
    Tägliche Dosis: 5g die ersten 3 Tage, dann 3 Tage 7,5g, seitdem 10g
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Kapseln EvolutionX, 500mg pro Kapsel, bestellt bei Supplementa.com
    Nebeneffekte: leichtes stechen im Kopf(stört aber überhaupt nicht) und leichten Durchfall die 1.Woche

    Kommentar: benutze weiterhin Isotrex-Creme zur Unterstützung

    Zufriedenheit: Sehr zufrieden, wenn's so weiter geht freu ich mich auf ein Leben (fast) ohne Sorgen;).Leider sind die Kapseln nicht gerade günstig, aber in der Summe genauso teuer wie die Fruchtsäurepeelings/Ausreinigungen bei meiner Kosmetikerin - diese Besuche würde ich dann in Zukunft vermindern, wenn's weiter so gut läuft.

    Außerdem: Es ist möglich die leere/volle Dose innerhalb von 60Tagen zurückzuschicken und ohne Angaben von Gründen das Geld zurück zubekommen, falls man nicht zufrieden ist.
     
  66. Gammel

    Gammel New Member

    Alter : 21
    Geschlecht: Männlich
    Akne-Type: Mild bis Mittel, Fettende Haut in den T-Zonen
    Länge der B5-Therapie: 1 Monat
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: 1-2 Wochen
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: JA!!
    Gesamte Verbesserung durch B5: 100%
    Tägliche Dosis: 1.Woche: 6g, 2.-3. Woche: 8g, dann langsam fallend, momentan 5g
    Marke und Dosierung: KAL B5 von Supplementa.com
    Nebeneffekte: 1. Woche Kopfweh und nen flotten Otto

    Kommentar: Einfach SUPER das B5

    Zufriedenheit: Sehr Sehr zufrieden. Werde jetz so auf 4g runtergehen und das erst mal beibehalten. Hab jetzt schon über eine Woche KEINEN EINZIGEN PICKEL mehr gehabt. Einfach nur spitzenmäßig!!!
     
  67. Mattes

    Mattes Guest

    Hallo Gammel !

    Hört sich ja wirklich nicht schlecht an. Habe mein B5 auch bereits bei mir zu Hause stehen. Hatte mich bisher aber nicht richtig getraut wegen mögl. Nebenwirkungen. Hat Dein Arzt Dir noch einen Ratschlag gegeben, auf welche Blutwerte man achten muss ?

    Gruß

    Mattes
     
  68. also ich nehme das pulver (vor allem weil es so billig ist, fast 4 monate hält und "nur" 80 euro kostet). bis jetzt hat es bei mir wirklich gut geholfen. hin und wieder noch mal ein pickel, aber insg. viel besser als vor der therapie.
    vielleicht ist es auch einfach nur der placebo effekt?! ;) ich hoffe mal nicht. kann es jedenfalls nur weiterempfehlen.

    nein bis jetzt noch nicht.
     
  69. Mimi

    Mimi Guest

    Hat jemand von euch das B5 mal bei diesem shop bestellt?
    http://www.rosemaryshealthfoods.co.uk/
    Wäre hier nämlich viel billiger, aber ist es vielleicht nicht so gut?
    Wäre sehr dankbar für Erfahrungen diesbezüglich, weil das B5 von Supplementa kann ich mir auf dauer sicher nicht leisten!
     
  70. Mimi

    Mimi Guest

    Fortsetzung vom vorherigen beitrag:
    Habs mir übrigens gerade ausgerechnet, in diesem shop kosten 270 Tabletten zu je 575 mg 16€ , bei einer Dosis von 5 g am Tag würde das dann fast ein Monat ausreichen. Würde vor dem bestellen aber gerne wissen, ob schon jemand Erfahrung mit diesem Produkt gemacht hat!
     
  71. Klingeling

    Klingeling New Member

    Jaja, die Rosemarie hat sympathische Preise, deshalb hatte nicht nur ich da eingekauft. Wie schon im alten Forum zu lesen ist... *ächz*
     
  72. Gammel

    Gammel New Member

    @ Mattes:

    Jupp, der Doc meinte vor allem auf die "Thrombozytenwerte" zu achten, als Indikator für eine toxische Reaktion. Ausserdem sollten die Leberwerte und die Nierenwerte beachtet werden.
     
  73. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    So, nun berichte ich mal wieder :)
    Nehme das B5 von Supplementa seit letzten Dienstag, also 10 Tage. Die erste Woche hatte ich ständig leichte Kopfschmerzen - die sind jetzt weg. Ansonsten fühl ich mich total fit (fitter denn je) und bemerke so langsam, wie die Haut trockener wird. Besonders die Lippen sind trocken (erinnert mich an Roa). Ich habe die ersten 3 Tage nur 4 g tgl. eingenommen, mittlerweile bin ich bei 6 g tgl. Ich überlege, ob es Sinn macht, die Dosis noch zu erhöhen?! :confused: Was mir schwer fällt: auf die regelmäßige Einnahme zu achten. Nehme oft 2 gleichzeitig, wenn ich ein Tablette mal vergessen habe. Inwiefern das Auswirkungen hat (oder auch nicht), weiß ich leider nicht. Durchfall hatte ich übrigens nicht :p

    Also noch eine Frage an die and. B5-Nutzer: Lohnt es sich, auf 8 g hochzugehen??? (Mensch, das wird ja ne sauteure Angelegenheit :( )

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  74. Hoti

    Hoti New Member

    Also ich konnte bei 8g nochmal eine signifikante Verbesserung erkennen ;) Ich merke, dass die kontinuirliche Einnahme von Vitamin B5 meiner Haut gut tut. Das hautbild an sich hat sich verbssert. Neulich habe ich das erste mal seit langer zeit das erste mal ein Kompliment über meine Haut bekommen "wow..so glatt".

    Bin jetzt schon bei der zweiten Dose der Tabletten und werde die 8g erstmal noch beibehalten weil ich momentan doch ziemlich zufrieden bin. Zeniac verwende ich noch immer um die schälende Wirkung zu erhalten.


    Die fettung habe ich mit dem B5 momentan unter Kontrolle - ganz im gegenteil zu vorher.

    Hoti
     
  75. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    @ Hoti:
    Werde ab morgen auch 8 g nehmen. Bin zwar jetzt schon zufrieden, aber die Haut fettet immer noch mehr als normal...
    Ist nur echt teuer...habe jetzt bei supplementa den 3er Pck bestellt...hui, das war`s mit Weihnachtsgeschenk-Shoppen :(
    LG Sandra
     
  76. Philipp

    Philipp New Member

    Ich bin jetzt auch seit fast einer Woche dabei, allerdings mit 10 Gramm / Tag,
    bisher keine Nebenwirkungen und auch noch keine Verbesserung, aber soll ja dauern bis das wirkt, ich halte euch auf dem laufenden. Die Tabletten habe ich ebenfalls von Supplementa
     
  77. Billy--Joe

    Billy--Joe Guest

    Günstiges B5

    Hi all,

    bin nun auch seit 2 Wochen dabei, hab meine eigene Therapie gemacht...

    Tag 1-3: 1g
    Tag 4-7: 2g
    Tag 7-10: 5g
    Tag 10 bis jetzt: 6 g

    Werde wahrscheinlich noch auf 8 g gehen, Hautfettung hat bereits nachgelassen und so dicke Dinger kommen auch weniger nach...die Kopfschmerzen machen mir Sorgen und öfters mal stichts in der Magengegend, ich hoffe mal, dass das normal ist, ich kann momentan nicht zum Arzt gehen und mich durchchecken lassen :-/

    Ach ja, wenn dir, Engelchen, oder euch anderen die B5 von Supplementa zu teuer sind, und die sind wirklich unverschämt teuer, dann bestellt doch mal hier

    www.b5supplements.de

    oder

    www.greenvitamins.com

    Da bekommt ihr die in besserer Qualität zu nem Bruchteil von Supplementa. Und sie lassen sich aufgrund der kleineren Tablettenform leichter runterschlucken.

    Greets
     
  78. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    Danke für den Tip! Welche davon nimmst Du denn?

    Mit den Kopfschmerzen das geht vorbei! Denke, das zieht sich bei dir länger hin, weil du anfangs so gering dosiert hast. Ich dachte auch, die gehen nie vorbei, aber von einen auf den nächsten Tag waren die Kopfschmerzen weg :)

    Was mich nur jetzt beschäftigt: kann ich mein Leben lang B5 schlucken? Kostentechnisch wird das viell. auch irgendwann bissel günstiger, aber wie wirkt sich das auf den Körper aus?
    Und an die, die es schon länger nehmen: Auf was habt ihr beim Bluttest geachtet?

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  79. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

  80. Billy--Joe

    Billy--Joe Guest

    B5

    Ich nehm die B5 von Evolution X, und zwar aus folgendem Grund: Ich hab in amerikanischen Foren gelesen, dass eine so hohe Dosierung zu einem Mangel an anderen B-Vitaminen führt und in Evolution X sind diese in optimaler Dosierung gleich mit drin...man muss sich also ned extra noch einen B-Komplex einschmeissen.
     
  81. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    Die hab ich gestern auch bestellt. Sag mal, wie lang hat die Lieferung gedauert??????? Brauche dringend Nachschub :D

    Hab gestern nur kurz gezweifelt, weil da auch Vitamin B6 und B12 drin sind, und die sind ja, glaub ich, aknefördernd?!

    LG Sandra
     
  82. Paul

    Paul Guest

    Hallo, lese schon bisschen länger im Forum mit und habe auch vor einiger Zeit mit B5 angefangen. Erstmal ne Übersicht:

    Alter : 23
    Akne-Type: mittelschwere Akne, sehr starke Hautfettung
    Länge der B5-Therapie: zweieinhalb Wochen
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Dazu komme ich später
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: Nein.
    Gesamte Verbesserung durch B5: Nicht ersichtlich
    Tägliche Dosis: die ersten 3 Tage 5 gr, dann 10 gr
    Marke: b5supplements
    Nebeneffekte: wenn es zusammenhängt (wovon ich ausgehe): trockene Lippen und Hände
    Kommentar: Naja, ich habe bisher keine Wirkung erkennen können. Nach den ersten paar Tagen sah es zwar so aus, als würde die Hautfettung stark zurückgehen, aber sie kam auch stark wieder^^ Demzufolge auch keine Veränderung beim Hautbild. Alte Pickel gehen, neue kommen. Wie immer.
    Langsam geht mein Vorrat an Kapseln jetzt zuende und ich frage mich, ob ich das fortsetzen soll. Einerseits soll es ja bis zu 4 Wochen dauern, dass es anschlägt, andererseits wäre es schade um das weitere Geld. Und immerhin nehme ich mit 10 gr pro Tag schon ne verdammt hohe Dosis ein.
    Ein Zeichen dafür, dass es langsam anfängt zu wirken wären vielleicht die trockenen Lippen/Hände. Das ist allerdings gleichzeitig eine Nebenwirkung, die ich nicht akzeptieren könnte. Hat jemand Erfahrung damit? Vor allen Dingen ob das nur für eine Zeit so ist.
    Kopfschmerzen hatte ich nicht, habe ich aber auch nach den härtesten durchsoffenen Nächten nicht.

    Zufriedenheit: Natürlich 0%.
     
  83. Gammel

    Gammel New Member

    Wie schauts eigentlich bei los pochos aus? meistens ist es aber ein gutes zeichen wenn sich die leute nicht mehr melden. dann haben sich endllich einfach "andere probleme". ;)
     
  84. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    Und bei dir, Gammel?! Hält sich die Verbesserung der Haut????
    Ich jedenfallsbin z.Z. sehr zufrieden. Kaum noch Fett auf der Haut, aber nicht so krasse trockene Haut wie bei Roa. Und kaum noh Pickel und Mitesser, die nachkommen *freu*

    @ Paul:
    Schade, daß es nicht bei dir wirkt. Aber so scheint es mit allen Mitteln und Medis bei Akne zu sein - bei einem hilft`s, beim anderen nicht. Echt sch...!!! 10 g sind wirklich viel. Wielang nimmst du die denn schon? Ich nehm B5 jetzt seit knapp 3 Wochen und die Wirkung kam nur sehr langsam... aber mittlerweile spür- und sehbar.
    Probier es viell. noch 2-3 Wochen aus. Die trockenen Hände zeigen ja, daß es doch Wirkung zeigt. Übrigens: so wie du keine Kopfschmerzen hattest, hatte ich null Probleme mit meiner Verdauung... hat mich auch gewundert, nachdem hier alle vorm Flotten Otto gewarnt haben :D
    LG Sandra
     
  85. LosPochos

    LosPochos New Member

    Gern werde ich meine Erfahrungen wieder mal posten. Ich habe jetzt über 5 Wochen konstante Therapie hinter mich gebracht und hier mein aktueller Lagebericht ;)

    Alter : 31
    Geschlecht: männlich
    Akne-Typ: leichte bis mittlere Akne im Gesicht und Nackenbereich, sehr stark nachfettende Haut in den typischen Gesichtsbereichen
    Länge der B5-Therapie: 5 Wochen
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Nach ca. 2 Wochen
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: Ich kann eine gewisse Verbesserung festellen, bin aber nicht zufrieden
    Gesamte Verbesserung durch B5: Bekomme leider immer noch Pickel, Erfolg trat nicht wie gewünscht ein
    Tägliche Dosis: nach 3 Tagen 10 Gramm täglich verteilt auf 2g (8:00); 3g (13:00); 2g (18:00); 3g (23:00)
    Marke und Dosierung: Vitamin B5 Tabletten von KAL, Dosierung 1g pro Tablette, 0,33 €/g, bestellt bei Supplementa
    Nebeneffekte: Anfangs leichte Kopfschmerzen, "flotten Otto" und ein allgemeines Unwohlsein --> ist jetzt aber weg

    Kommentar: Die Pillen von Supplementa sind ja solche fetten Monsterteile ... ;) Achso, ich creme abends noch zusätzlich mit Cordes BPO 5% und nehme Beta-Carotin Kapseln 1x täglich 25mg

    Zufriedenheit: Ich will mich hier mal kurz äußern. Da ich nun die Therapie bereits seit 5 Wochen konstant mit einer Dosierung von 10 Gramm täglich durchführe, hatte ich mir zu Beginn eigentlich mehr davon erhofft. Fakt ist, es hat sich mein Hautbild auf jeden Fall verbessert und ich bekomme auch nicht mehr so viele Pickel aber total zufriedenstellend ist das Ergebnis noch nicht. Nachdem meine ersten 3 Dosen von Supplementa alle waren, habe ich echt überlegt, ob ich weiter machen soll. Ich habe die Therapie aber weiter fortgesetzt und will nun nach 8 Wochen noch einmal den Stand der Dinge überprüfen. Wenn ich eins während meiner Aknegeschichte (seit 16 Jahren) gelernt habe, dann das der Erfolg nicht über Nacht kommt. Also werde ich noch ein wenig durchhalten.


    Frage: Gibt es was ganz wichtiges zur Einnahme zu beachten? Vielleicht mache ich ja auch in der Hinsicht irgendwas falsch?

    Gruß
    LosPochos
     
  86. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    @ LosPochos:
    Ich meine, es lohnt sich vielleicht wirklich, noch ein bissel durchzuhalten. Wenn ich an meine Roa-Therapien denke (besonders an die niedrigerdosierte): da hat es fast 3 Monate gedauert, bis meine Haut nicht mehr fettete und bis keine Mitesser mehr nachkamen. Vom Effekt her ähneln sich ja beide Mittel. Vielleicht sind die Pickel, die jetzt noch kommen, von den Unreinheiten vor B5?! *grübel*
    Viel Erfolg jedenfalls!
    LG Sandra
     
  87. Billy--Joe

    Billy--Joe Guest

    B5

    Hi,

    so dann will ich mal was dazu sagen

    Alter : 21
    Akne-Type: mittelschwere Akne, sehr starke Hautfettung
    Länge der B5-Therapie: zweieinhalb Wochen
    Zeit bis wahrnehmbaren Zeichen: Nach 1 Woche ließ die Hautfettung etwas nach, nach 2 Wochen bereits merklich.
    Hat B5 das fetten der Haut verbessert?: Und wie!
    Gesamte Verbesserung durch B5: Haut im Gesicht und auf dem Rücken fettet lang nicht mehr so stark, kaum mehr dicke Pickel kommen nach, einige mini-white-heads, die jedoch nicht auffallen.
    Tägliche Dosis: siehe oben, bin jetzt bei 8g und werd wahrscheinlich nicht weiter rauf gehn, will das ganze noch so ca. 2 Wochen machen, danach stufenweise runtergehn.
    Marke: Evolution X - B5 Supplements
    Nebeneffekte:1.-2. Woche ständig leichtes Kopfbrummen (jetzt vorbei), vorrübergehende Schlappheit und Unwohlsein, jetzt trockene Lippen und Hände (!!)

    Kommentare: Bin sehr sehr zufrieden, ich hoffe, ich kann den Erfolg mit 1-2 Gramm pro Tag aufrecht erhalten, nicht wegen dem Preis sondern weil es ja keine Langzeitstudien gibt...und im Sommer werd ich es eh für paar Monate unterbrechen, weil ich da wegen der Sonne kaum Probleme mit Akne hab. Ansonsten kann ich es wirklich weiterempfehlen, vll. für Leute, denen ROA noch zu krass is, die aber schon alles andere ausprobiert haben.
     
  88. Smace

    Smace Guest

    Fühle mich absolut angesprochen ;) Hab meine Tabletten auch bestellt. Erstmal 150 g, sollte ja ein Monat reichen... Werde natürlich berichten...
     
  89. ice

    ice Guest

    hallo,
    will unbedingt evolution x ausprobieren hab aber keine kreditkarte !! wie habt ihr das bestellt ? wie funktioniert das mit dem scheck ?? kann man nicht überweisen ??

    gruß timur
     
  90. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

    Überweisen geht dort nicht. Entweder Scheck oder PayPal. Aber ich weiß leider nicht, wie das beides funktioniert. Einfach mal googeln??!!
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  91. Weasel

    Weasel Guest

    Mit PayPal kann man per E-Mail Geldbeträge senden. Man muss hinterher lediglich den Betrag an das deutsche Konto von PayPal überweisen. So kann man Äuslandern bequem Geld zukommen lassen.

    LG
     
  92. Engelchen_Thü

    Engelchen_Thü New Member

  93. LosPochos

    LosPochos New Member

    Hui, der Typ verwendet in seiner Artikelbeschreibung das Schaubild von Evolution X. Haha, ist doch ein klare Urheberrechtsverletzung. Da sich aber auch die Firma Evolution X mit den B5 Pillen dumm und dämlich verdient (die Margen sind der Wahnsinn), habe ich keine Lust durch einen Hinweis an die auch noch für Abmahngelder zu sorgen ... ;)

    Aber der Typ bei eBay ist schon abartig. 1 Gramm kosten bei dem 0,50 EUR --> ein absoluter Wucherpreis !!!

    Gruß
    LosPochos
     
  94. StillTipsy

    StillTipsy New Member

    Anfangsverschlechterung?

    Hallo! Erstmal ein frohes neues Jahr an alle Leute aus dem Board!
    Wollt mal wissen ob es bei den Leuten hier,die mit der B5-Therapie angefangen haben eine AV gab???

    Danke Leutz!
     
  95. XYZ1

    XYZ1 New Member

    Ist das denn überhaupt erlaubt, solche Vitaminpräperate bei Ebay zu verkaufen?

    Diese gelten ja als Nahrungsergänzung, benötigt man für den Verktrieb keine Lizenz oder sowas?
     
  96. neno123

    neno123 Guest

    hmmmmm.... also ich bin wirklich stark am überlegen ob ich das ausprobieren soll, weil mein Rücken echt scheiße aussieht und ich keine Lust mehr habe. Ich würde dann für 100 € bei supplementa.com bestellen, aber ich habe einige Bedenken wie z.B

    Empfohlen wird 5 in einer Dosierung von ca 10 mg über den Daumen, und ihr oder wir verwenden eine Dosierung von 8000 mg?!?!?! Ist das nicht irgendwie krank oder???? Und außerdem gibt es dann doch sicher Mangelerscheinungen bei anderen Vitaminen.

    Ich kenn das noch vom Zink, wenn man das zuviel nimmt bekommt man Kupfermangel.

    ALso wenn mir jemand mal plausibel erklären kann warum das wirkt,und wie es möglich ist eine 800fach höhere Dosis zu nehmen ohne Nebenwirkungen zu erhalten dann bestell ich es.


    MFG neno
     
  97. Hoti

    Hoti New Member

    Ganu kurz gesagt "zwingt" das Vitamin B5 deinen Körper, dass er mehr Coenzym A zu prodizieren.


    Wie genau das chemisch verläuft kann ich dir nicht erklären. Da kenn ich leider nichts von ;)

    Hoti
     
  98. neno123

    neno123 Guest

    höhö cool, wenn das Zeug bei mir nicht wirkt, verklopp ich es einfach über ebay, dann wäre das auch schon geregelt löl


    MFG neno
     
  99. smace

    smace Guest

    mein vit b5 ist heute gekommen. Mal ne Frage an alle, die das schon länger nehmen. Das B5 trocknet die Haut ja auch aus. Ich nheme zur Zeit noch ein Vitamin A Säure Präperat. Sollte ich das dann absetzen und zu einer feuchtigkeitcreme wechseln oder erstmal weiter nehmen ?
     
  100. Gammel

    Gammel New Member

    Hallo Leute.

    Dachte mir ich meld mich einfach mal wieder und poste wie es momentan aussieht:

    BLENDEND!!! Ich bin momentan bei 3g täglich, KEINEN einzigen Pickel, schon seit ca. einem Monat !?! Werd die 3g erst mal beibehalten. Freitag bin ich übrigens beim Hautarzt, aber nich wegen der Akne sondern wegen ein paar Lebenflecken die gecheckt werden wollen. Werd ihn dann auch mal aufs B5 ansprechen, mal schauen was er dazu meint. Vielleicht lass ich mir auch Blut abnehmen wenn ich schon mal da bin, mal schauen.

    Ich meld mich wieder, ciao, Gammel!
     

Die Seite empfehlen