Meine Erfahrung mit Ciscutan

Dieses Thema im Forum 'Roaccutan/Isotretinoin eingenommen' wurde von hallogoldy gestartet, 2 Juli 2007.

  1. hallogoldy

    hallogoldy New Member

    Hallo Leute,

    ich war bis jetzt eine passive Leserin in diesem Forum und habe mich heute entschlossen meine Erfahrungen mit Ciscutan zu schildern.
    Ich bin weiblich, 54kg leicht :) , 29 Jahre jung :) :) und leide seit meinem 16 Lebensjahr an unreiner Haut (große und verstopfte Poren, unregelmässiges Hautbild, gelegentlich 5-6 mal im Monat mittelgroße und große Pickeln, sehr hartnäckige Mitesser, Narben von früheren Pickeln)

    Bis jetzt habe ich ziemlich alles (Fruchtsäure, Chemisches Pelleing, Greenpeel, Eudynacreme usw.) ausprobiert ohne dauerhaften Erfolg.

    Ich nehme seit 11.06.07 /also noch nicht ein ganzes Monat/ Cisutan 30 bis 35 mg täglich und bin sowas von begeistert. Schade, daß ich nicht früher von dem Medikament erfahren habe.

    Meine Mitesser verkleinern sich vom Tag zu Tag und verschwinden. Die Poren werden feiner, sie sind zwar noch sichtbar, aber eigentlich sehr fein und ebenmässig - meine Haut schaut direkt schön aus.

    Ich hatte eine nicht nennenswerte Anfangsverschlechterung (3-4 große rote Pickel aufeinmal), aber seit 10 Tage kommen keine nach. Bin gespannt, ob sich noch was tut. Eigentlich bin ich sehr hoffnungsvoll, weil ja die Poren schon feiner sind und man sieht direkt wie die früher tiefsitzenden Mitesser an der Oberfläche kommen und sich lösen.

    Außer trockene Lippen, hatte ich nur 2-3 Tage lang Nasenblutung (eigentlich nicht flüssig, sondern eher zäh und trocken - wenn ihr versteht was ich mit dieser unappetitlichen Beschreibung meine).

    Dank dieses Forums habe ich auch gute Pflege gefunden:

    Sonnenschutz - Heliocare Gel 50 ca.14 Euro
    Tagespflege - Vichy Normaderm ca. 17 Euro
    Waschlotion - Lutsine Bactopur ca. 14 Euro
    jeden zweiten Tag - Peeling Mandelkleie von Aok (allerdings empfehle ich nur, wenn man keine Pickeln und Entzündungen mehr hat)
    Abendpflege - Totes Meer Salbe von Schäbens ca. 6 Euro
    Lippen - mehrmals tägl. Blistex Lip Relief Cream ca. 1,90 Euro (habe auch CisLip gekauft, finde ich aber nicht so toll und viel teurer als Blistex. Werde ich aber auch verbrauchen müsssen, weil wegschmeissen möchte ich es nicht)
    Augen - Augencreme von Alverde (DM) ca. 5 Euro und Hylocomod Augentropfen zur Befeuchtung 2 mal täglich von der Apotheke ca. 14 Euro
    Nase - 2 mal tägl. Mar Plus Nasenspray mit Meeressalz und Dexpanthenol ca. 4 Euro und Bepanthen Augen und Nasensalbe ca. 3 Euro
    Ab und zu bade ich mich im Totesmeersalzwasser von Murnauers (ca. 2 Euro bei Müller) und spritze mir auch das Wasser ins Gesicht

    Ich habe noch zu Hause soviele Pflegeprodukte (z.B. Neostrata, Exuviance und andere teure Sachen), die ich mir aber jetzt am Dekolte schmieren werde, sonst ist ja schade um das Geld) - das war ein Tip von meiner Ärztin.

    Zur Ernährung: viel Obst, Gemüse, Fisch, Vollkorngetreide wie Goldhirse, Buchweizen, Grünkern, Reis und magere Milchprodukte
    Wenig bis gar keine Zucker- und Weißmehlerzeugnisse oder Fertiggerichte, wobei gestern habe ich Geburtstag gefeiert und sehr leckere Torten und Nudelvariationen gespeist...

    Ich empfehle auch 1 L Brennesseltee und 1 L Grüntee am Tag (am besten aus biologischer LW), das tut der Haut gut. Ich bin eigentlich ein Bio-Lebensmittel-Fan, weil ich von Beruf Ernährungswissenschaftlerin bin.

    Ich hoffe ich war nicht zu umständlich, weil ich nur vorhatte alles ganz genau zu beschreiben, damit die Leser sich besser auskennen.

    Mit besten Wünschen - Viel Glück und eine schöne Haut!
    hallogoldy
     
  2. ich85

    ich85 New Member

    bist du beim schreiben eingeschlafen? :p

    irgendwie sieht dein beitrag so unfertig aus :D :D :D
     
  3. hallogoldy

    hallogoldy New Member

    Ja, ich habe leider was falsch gedrückt, aber jetzt ist es vollständig oder?
     
  4. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    Hallo Goldy!

    Fand deinen Beitrag sehr interessant, vor allem deshalb, da du auch w. und Mitte/Ende 20 bist, genau wie ich.
    Was hat dein Frauenarzt zu der fruchtschädigenden Wirkung gesagt?
    Meine meinte ich könne 6 Wochen nach absetzen der Medis schwanger werden.
    Nicht dass ich das jetzt wollte, will halt nur wissen bzw. sicher sein dass wirklich alles aus dem Körper verschwindet von dem Iso.
    Hast du dir darüber auch schon Gedanken gemacht oder mit dem HA gesprochen?

    Viele Grüße,
    Nana
     
  5. Daniela83

    Daniela83 New Member

    Hi Goldy!

    Erzähl doch mal, was tut sich denn jetzt bei deiner Haut? *neugierig schau* :D
     

Die Seite empfehlen