Meine Erfahrungen mit Iso (Aknenormin)

Dieses Thema im Forum 'Roaccutan/Isotretinoin eingenommen' wurde von cat gestartet, 14 Juni 2007.

  1. cat

    cat New Member

    Heute habe ich meine erste Tablette eingenommen. Meine tägliche Dosis: 20mg

    Ich habe mich so intensiv damit beschäftigt, dass ich mir (glaub) einbilde, dass meine Lippen irgendwie angespannt sind. Ist wohl eine eher psychisch bedingte Wahrnehmung

    Naja...ich werde nicht jeden Tag berichten...nur wenn sich etwas tut
     
  2. Harald

    Harald New Member

    Das mit den Lippen ist garantiert nur psychisch, du merkst frühestens ab dem 3. oder 4. Tag etwas.

    Ich hoff, das ist keine Anspielung auf mich. :D
     
  3. cat

    cat New Member

    Nein, das sollte keine Anspielung sein. :)

    Ich möchte nur niemanden vollquatschen. Mich haben die kurzen Berichte, die alles Wichtige beinhaltet haben immer mehr interessiert, als die, in denen von Dingen erzählt wurde, die nichts oder nur wenig mit der Therapie zu tun hatten.

    Ich möchte mit meinen Beiträgen einfach nur Infos für Interessierte zur Verfügung stellen und kein Lebens-Tagebuch schreiben.

    LG
     
  4. checkup

    checkup New Member

    Hallo cat: da fangen wir ja fast zeitgleich an....

    und auch noch mit der gleichen Dosis. Darf ich fragen, wie die Akne bei Dir ausgeprägt ist und wie die Dosis im Verhältnis zum Gewicht ist?
    Dann können wir uns vielleicht ab und zu mal austauschen!!!

    Alles Gute

    checkup

    P.S.: Im Moment fiebere ich jeden Tag der Tablette entgegen. Hoffe, dass sich bald mal was tut. Bin zu ungeduldig!!!
     
  5. cat

    cat New Member

    Find ich gut! Können wir gern tun :)

    Ich wiege 52kg und bin genau wie du total ungeduldig...würde am liebsten alle auf einmal nehmen...aber das lasse ich natürlich sein :eek:

    Wieviel wiegst du denn?

    Ich habe Akne Vulgaris und im Moment ist sie für meine Verhältnisse ziemlich ausgeprägt. Ich denke, ich werde demnächst (evtl sogar heute) ein Bild reinstellen, damit auch andere ihre Meinung dazu sagen können.
    Kannst du von dir ein Bild reinstellen?

    LG
     
  6. cat

    cat New Member

    Heut ist mein 2. TAG mit Iso.

    Ich habe ziemlich starke Kopfschmerzen. Weiß nicht genau, ob es von Iso kommt aber sie sind schon überdurchschnittlich stark...
     
  7. checkup

    checkup New Member

    hallo cat...

    also leichte Kopfschmerzen hab ich auch. Ansonsten hab ich überhaupt keine Probleme damit. Scheint schon davon zu kommen. Alles was mich sonst betrifft kannst Du in meinem Thread finden.

    LG

    checkup
     
  8. cat

    cat New Member

    Heute keine Kopfschmerzen soweit...bin aber sooo müde

    Es scheint sich eine Verschlechterung einzuschleichen...Entzündungen und schmerzende Knötchen am Kieferrand.. kann leider nicht sagen, ob es von Iso kommt..diese Schwankungen gab es zwischendurch auch so

    :confused:
     
  9. cat

    cat New Member

    8. Tag

    Zwischendurch war mir schwindelig, ansonsten sind meine Lippen trocken, obwohl ich alle halbe Stunde Bepanthen Wund- und Heilsalbe benutze.

    Was mir sehr zu schaffen macht, sind psychische Verstimmungen...bin gegen Abend deprimiert und völlig down...tagsüber geht es besser

    Hatte hier jemand ähnliche Verstimmungen?
     
  10. cat

    cat New Member

    Die Verstimmungen kommen und gehen. Meistens kommen sie, wenn ich allein bin.

    Ansonsten hat sich nicht viel getan, außer dass meine Lippen trocken sind und meine Haare nicht mehr so schnell nachfetten.
     
  11. B!zZaRe

    B!zZaRe New Member

    hi bin jetzt beim 9. Tag hab genau das gleiche wie du sogar die Pickel am kiefer -.- aber naja ich hoffe das wird bald ;)
     
  12. SID33

    SID33 New Member

    Ich wünsche dir VieL Glück!

    Ich hoffe für dich das es besser läuft als bei mir denn ich bekomm zwar im Gesicht keine Pickel mehr aber dafür auf den Oberarmen und auf der Brust nach fast einem Jahr immer noch! Ich finde das einfahc nicht Fair aber naja was kann man machen!
     
  13. checkup

    checkup New Member

    Stimmungschwankungen, od. Verstimmungen...

    hab ich keine. Kopfschmerzen hatte ich auch nur einen Tag. Hatte wohl mit Iso nichts zu tun. Dafür hab ich im Gesicht einen riesigen Knoten bekommen. Sah aus wie ein Bienenstich. Meine eine Gesichtshälfte war richtig angeschwollen. Zwar ist inzwischen die Schwellung weg und oberflächlich sieht man nichts mehr, aber unter der Haut hab ich noch einen ziemlich dicken Knuppel. Hoffe, der geht mit der Zeit noch weg. Fühlt sich so verkapselt an...???

    Positiv ist, dass wenn ich neue Pickel bekomme, diese recht schnell am abheilen sind..... Ich mach also nicht mehr tagelang mit so einem neuen "Ei" rum.
    Am Rücken hat sich noch nicht so wirklich viel getan....

    Bis dann

    checkup
     
  14. cat

    cat New Member

    18. Tag

    Meine Gesichtshaut schuppt, meine Lippen sind sehr trocken, meine Haare fetten nicht mehr so nach wie vorher

    Ansonsten gehts mir ganz gut, keine Kopfschmerzen und die Depris bleiben seit 3 Tagen aus

    Schulterschmerzen sind verschwunden...

    Meine Entzündungen heilen gut ab und Wunden, die ich heute aufkratze, sind am nächsten Tag so gut wie ausgetrocknet ;-)

    Die ANFANGSVERSCHLECHTERUNG heilt gut ab! :D
     
  15. cat

    cat New Member

    23. Tag

    Nichts Neues...
     
  16. cat

    cat New Member

    28. Tag

    Zuerst ist die AV wieder besser geworden..jetzt wirds wieder schlimmer

    Lippen habe ich mit lip aktiv von eucerin gut im Griff

    Keine Verstimmungen ("Depressionen") soweit


    Ich halte mich kurz, da ich informieren möchte...keine Geschichten erzählen
     
  17. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    Hi Cat!

    Was mich interessieren würde, für wie lange ist die Therapie bei dir angesetzt?

    Wiege 58 kg und bekam zunächst 30 mg, hab als Nebenwirkung aber ein starkes Ekzem bekommen und musste nach nur 12 Tage Einnahme runter auf 20 mg pro Tag.

    Bin jetzt beim 15. Tag also noch nicht ganz so weit wie du, denke die NW werden nun auch etwas schwächer ausfallen.

    Bei mir schält sich das Gesicht allerdings jetzt auch schon extrem, jedoch nur an den Stellen wo die Pickel sind, ist es bei dir auch so?

    Nutze zur Zeit noch meine Salbe vom HA mit Erythromicin=AB.
    Das Gesicht brennt seit gestern nach dem waschen jedoch sehr, überlege es abzusetzten.

    Was nimmst du?

    LG Nana
     
  18. cat

    cat New Member

    Hallo Nana..

    Mein HA hat gesagt, dass ich die Therapie mindestens 4 Monate machen muss...evtl. auch länger..

    Bei mir ist es auch so, dass sich die Haut besonders an den Pickeln schuppt. Aber auch der Rest ist trocken, schuppt aber nicht.

    Ich nehme keine zusätzlichen Salben...
    Du scheinst ja heftig auf das Medikament anzuspringen...
    bei mir hält sich noch alles in Grenzen...so unangenehm, wie manch einer die Therapie empfindet, empfinde ich sie nicht..habe mich auf heftigere dinge eingestellt...

    Bei mir ist die Haut jetzt am 31. Tag schlechter geworden...an der Stirn und an den Wangen bzw am Kiefer habe ich neue Entzündungen...ne Zeit lang war meine Stirn fast komplett frei...aber ich verliere nicht die Hoffnung...wahrscheinlich kommt erstmal alles raus, was vorher jahrelang tief unter der Haut geschlummert hat

    LG Cat
     
  19. checkup

    checkup New Member

    hallo cat,

    bei mir ist es ähnlich. erst hatte ich eine leichte AV dann wurde es besser und jetzt auch wieder etwas schlechter. man meint, die Haut hätte sich dran gewöhnt und lacht sich einen in´s Fäußtchen....
    Hab auch rund um die Pickel Hautfetzen. Mach das mit der Pinzette ab...

    LG

    checkup
     
  20. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    Hi :)

    Tja, ich habe leider wirklich mit den Nebenwirkungen zu kämpfen.
    Scheine gut auf die Tabletten anzuschlagen, denn das geht bei mir alles in einem rasenden Tempo.
    So empfinde ich es zumindest.

    Heute ist Tag 17 und ich merke, bzw. sehe dass ich viele kleine Mitesser auf der Stirn bekommen habe. Sowas kannte ich dort bisher nicht.
    Und auch am Rücken kommt einiges raus.
    An meinem Kinn habe ich auch wieder einige Pickel
    Ich glaube einige davon sind sogar selbst provoziert, ich komme einfach nicht davon los abends daran herum zu drücken.
    Ich ärgere mich danach total über mich selbst, aber in dem Moment kann ich einfach nicht anders :-(
     
  21. cat

    cat New Member

    So gehts mir auch...ich knibble die Hautfetzen ab, obwohl man das ja lassen soll...

    Ich drücke und kratze... ich nehme mir zwar immer wieder vor nicht dran zu gehen, aber meistens klappt das nicht so :-(
     
  22. cat

    cat New Member

    35. Tag

    Die Verschlechterung geht langsam zurück... meine Haut schuppt sich..bin ständig am Gähnen :mad:

    Alles andere wie gehabt...
     
  23. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    Hi Cat, sei vorsichtig mit dem abzupfen der Haut.
    Hab das eben, wie immer, auch mal wieder gemacht und relativ tief eingerissen ohne dass ich es wollte oder das man es hätte absehen können...

    :-(
     
  24. cat

    cat New Member

    Tag 61

    Habe meinen HA angerufen und gefragt, ob ich ne höhere Dosierung bekomme...leider macht er da nicht mit...er meint, wenn ich trockene Lippen habe, ist es die richtige Dosierung.
    in der Packungsbeilage steht, dass die AV i.d.R. nach ca. 14 Tagen aufhört...bin jetzt bei Tag 61 und es kommt immer wieder was Neues. Habe schon überlegt, dass es daran liegen könnte, dass ich viele weiße Mitesser tief unter der Haut habe und die erstmal rauskommen müssen. Jedenfalls nervt es mich und manchmal denk ich darüber nach, ob die Therapie mir überhaupt helfen kann.. :(

    Mit meinen Nebenwirkungen kann ich mittlerweile gut leben..trockene Lippen(ohne Eucerin lip aktiv geht garnichts), Gelenkschmerzen

    Ich wiege 52kg und nehme 20mg...0,5mg/kg Körpergewicht sind doch normal...hmm aber leider will mein HA nicht erhöhen
     
  25. Daniela83

    Daniela83 New Member

    Hi Cat!
    Ich bin bei Tag 40 und voll in der AV drin. Irgendwie wird es immer schlimmer statt besser :( Auf den Schultern sind die Mitesser zwar ganz verschwunden, der ist ganz glatt (bin total verliebt und muss immer wieder drüberstreichen :D ), aber im Gesicht - alles wie gehabt. Pickel + haufenweise Mitesser an Stirn und Wangen. :mad: Auf der Nase sind diese weißen u. schwarzen Mitesser irgendwie verschwunden, dafür hab ich dort jetzt riesige Poren, die wie Löcher wirken :eek:
    Ich nehme 20mg bei einem Gewicht von 56kg. Ich will meine Dosis aber auf keinen Fall erhöhen. Ich warte lieber noch ab.
     
  26. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    Hi Cat,

    ich fürchte da hilft erst nur abwarten und irgendwie durchhalten.
    BIn jetzt bei Tag 48 und bei mir ging es eigentlich alles relativ schnell, was aber auch daran liegt dass ich sehr stark auf das Medikament anspringe.
    Was man ja leider nicht beeinflussen kann.

    Aber sieh es mal so, deine trockenen Lippen beweisen, dass es auch bei dir anschlägt, wenn auch etwas langsamer.

    Ich weiß, das ist scheiße und man kann kaum abwarten dass es endlich aufhört.
    Ich bin auch immer total ungeduldig und verfalle oft in Selbstmitleid weil meine Haut zwar sehr viel besser, aber auch immer noch nicht perfekt ist.

    Versuche mich dann aber immer an kleinen Fortschritten zu erfreuen.

    Außerdem, wir tun aktiv etwas gegen unsere Akne, es dauert nicht mehr lang, dann sind wir sie alle los!

    DURCHHALTEN!!!
     
  27. bam84

    bam84 New Member

    wir bekommen bei ähnlichem gewicht alle 20mg. das wird schon gut gehen :)
     
  28. Daniela83

    Daniela83 New Member

    Na klar, das wird alles super! :D In wenigen Wochen werden wir gar nicht mehr wegkommen vom Spiegel, weil wir so eitel geworden sind durch unsere Babyhaut ;)
     
  29. nanaw.26

    nanaw.26 New Member

    genau, wir werden den ganzen tag nur noch vor dem Spiegel stehen und unsere wunderschöne glatte, reine Haut betrachten ;-)
     
  30. cat

    cat New Member

    Tag 76

    Vielen Dank an euch! Ihr könnt einen ja echt gut aufmuntern...ihr habt wohl recht, die Zeit bringt Heilung..


    Jedenfalls sieht es langsam wirklich besser aus..es kommt zwar immer wieder was Neues...aber die alten "Dinger" gehen zurück...die waren aber auch hartnäckig :eek:

    Ich glaub ich lass das jetzt mal mit meiner Idee einer Dosiserhöhung...meine Lippen sind trocken..ich weiß nicht, was ich ohne meine Lippenpflege tun würde..

    Als ich mir die aktuelle Packung bei der Apotheke abholen wollte, sagten sie mir, ich würde ab jetzt Isotret von Hexal bekommen, da meine Krankenkasse einen Vertrag mit Hexal hat und die Apotheke deswegen kein Aknenormin mehr rausgeben darf..naja, ist ja das Gleiche drin... ärgerlich ist nur, dass ich sowieso schon die Tabletten bestellen lassen muss und sie später erst von der Apo abholen kann...diesmal war es so, dass ihr das mit meiner krankenkasse erst aufgefallen ist, als ich schon das zweite Mal da war um mir endlich das Medikament abzuholen...ja, da konnt ich dann schon wieder nach Haus und später wiederkommen, da sie erstmal Isotret bestellen musste...toll, dacht ich mir :mad:
     
  31. cat

    cat New Member

    Habe noch eine Frage...um bei meinem Gewicht von 52kg und 20mg/Tag auf die kumulierte Gesamtdosis von 120mg/kg zu kommen, brauche ich doch ein Jahr oder habe ich das jetzt falsch gerechnet?

    Würde mich über Antwort(en) freuen :)
     
  32. checkup

    checkup New Member

    ... ein Jahr richtig gerechnet!!!

    ... ich habe auch das erste Mal Aknenormin bekommen, im zweiten Monat war´s dann auch die Packungv on Hexal und die letzten beiden Male von Ratiopharm. Bald hab ich alle Hersteller durch.
    Meine HA hat jetzt auf 30 mg erhöht, da ich das Medikament gut vertrage und auch nur trockene Lippen habe. Somit bin ich insgesamt schneller mit der Therapie fertig ...:)

    LG

    checkup
     
  33. cat

    cat New Member

    123. Tag

    Meine Haut wird immer besser. meine Stirn ist frei... die weißen Mitesser unter der Haut sind alle an die Oberfläche gekommen und haben sich entzündet. das Gröbste ist, denk ich, überstanden. Möchte aber noch lange nicht aufhören, da ich die Gesamtdosis von 125mg/kg erreichen möchte. Es kommt immer etwas neues, aber lang nicht mehr so schlimm, wie am Anfang der Therapie.

    :) :) :)
     
  34. Daniela83

    Daniela83 New Member

    Glückwunsch!

    :)

    Bei mir gehts offensichtlich auch endlich bergauf! :D
     
  35. cat

    cat New Member

    13 Monate nach der Therapie / starker Haarausfall

    Ich habe die Therapie insgesamt 1 Jahr lang gemacht. Meine Akne ist vollständig ausgeheilt und meine Haut bis heute rein (außer zwischendurch mal ein o. zwei Pickelchen). Die Therapie war das BESTE, was ich je gemacht habe! Während der Therapie hatte ich keinen Haarausfall. Jedoch habe ich seit ca. 8 Monaten starken Haarausfall. War jetzt beim Hautarzt, habe mir Blut abnehmen und zwei Strähnen herausreißen lassen, damit diese untersucht werden.

    Meine Frage: Hat jemand von euch Haarausfall nach der Therapie bekommen und hat dieser irgendwann aufgehört?

    Habe irgendwie Angst, dass ich die Therapie zu lange gemacht habe und meine Haare vielleicht nicht mehr aufhören auszufallen. Wer hat da Erfahrungen?

    Über Antworten wäre ich sehr sehr dankbar ;-)

    Cat
     
  36. Bonsai

    Bonsai New Member

    Haarausfall kann viele Ursachen haben, ebenso Psychosomatische. Eine große Blutuntersuchung (sollte es eine Mangelerscheinung sein) ist sehr gut, ebenso die Überprüfung von Haar u Haarwurzeln.
     
  37. cat

    cat New Member

    Beides wurde gemacht. Kein Mangel an Nährstoffen und mit den Wurzeln ist wohl auch alles in Ordnung. Mein Hautarzt sagte, dass mein Hormonhaushalt völlig okay sei und dass der Haarausfall nicht daran läge... hmm... kann man an den Haarwurzeln überhaupt erkennen, wenn der Haarausfall durch ROA verursacht wird?

    Vielen Dank für Antworten :)
     

Die Seite empfehlen