Minocyclin z.B. Skid - Dauerbehandlung ?!

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von Thomas gestartet, 11 Januar 2005.

  1. Thomas

    Thomas Guest

    Hallo,

    ich bin zufällig auf dieses Board gestossen und habe -mit etwas Sorge- gelesen, daß von einer dauerhaften Behandlung mit Minocyclinhaltigen Antibiotika abgesehen werden soll.

    Ich selber bekomme in unregelmäßigen Abständen leichte bis mittelschwere Akne, die mein Hautarzt mit Skid behandelt. Meistens hat sich das Hautbild nach 4-6 Wochen sehr verbessert (woraufhin die Absetzung erfolgt), aber da es immer wieder zu diesen Schüben kommt, nehme ich auch immer wieder dieses Mittel ein.

    Meine Frage an euch ist, wie ihr die Sache einschätzt. Handelt es sich um eine Dauerbehandlung (ich bin 23), also evtl. mit Erfolg, daß die Pickelschübe dauerhaft ausbleiben, oder sollte man auf andere Präparate umsteigen, die vielleicht die selbe Wirkung erzielen, aber nicht so schädigend sind?

    Vielen Dank für eure Antworten und viele Grüße,

    Thomas
     
  2. Ralf

    Ralf Administrator Staff Member

    Hallo Thomas,

    nun, grundsätzlich sollten Antibiotika nie über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Weder um Akne zu behandeln, noch irgendwelche anderen Krankheiten.
    Ich persönlich sehe das nicht so streng. In deinem Alter hatte ich Tetracycline über mehrere Jahre in Folge eingenommen. Das Resultat war immer gut und ich weiß nicht, ob sich Resistenzen eingestellt haben.

    Wenn du Skid weiterhin nimmst, um die Schübe zu behandeln, dann kann man sicherlich nicht von einer dauerhaften Behandlung sprechen. Ein paar Wochen in Folge sind ohnehin erforderlich.

    In dieser Hinsicht würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  3. Devil

    Devil New Member

    Das risiko ist halt, das der P.acnes resistent wird, und es dann nichtmehr hilft, gegen ernsthfte krankheiten gibt es immer noch andere Antibiotika, da isses net so schlimm wenn sich auch da resistenzen bilden sollten(gut isses natürlich nicht). Also solange es wirkt und du keine Probleme mit der verdauung oder Pilzen hast, nimm es ohne sorgen weiter.
     

Die Seite empfehlen