Minocyclin

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von source gestartet, 24 August 2004.

  1. source

    source Guest

    hi,

    also ich nehme jetzt seit ca. 3 wochen minocyclin hexal 50mg und die hälfte der packung hab ich jetzt intus. (packung 100st = 2x1 pro tag).Ich hab keinerlei nebenwirkungen aber genausowenig sehe ich eine verbesserung meiner haut.

    Hat jemand erfahrung mit dem zeug? wie lange muss man das nehmen bis sich da was tut, oder hat es eh keinen sinn mehr und es wär besser ich würds absetzen?

    im voraus schon mal vielen dank
     
  2. LaLa

    LaLa New Member

    Hey..

    ich hab 3 Packungen a 20 Tabletten genommen.
    Anfangs jeden Tag 2 ( die ersten 3-4 Tage ) ..danach jeweils eine.
    Die Haut hat sich nach den ersten 1-2 Wochen sehr verbessert.
    (vorallem keine Knoten und unterirdische Pickel mehr)Allerdings benutze ich zusätzlich noch Isotrex!
    Zusätzlich noch ein tägliches Peeling.

    Hat mir gut geholfen und ich hoffe, dass es jetzt auch so bleibt.
    Am DO gehe ich nocheinmal zum HA, vielleicht verschreibt er mir nochmal etwas..
     
  3. Die Troete

    Die Troete Guest

    Hi ... ich nehm im Moment die 50er Packung Skid. Verbesserungen sind bei mir schon nach den ersten 4 Tagen eingetreten ... mittlerweile hat sichs wirklich stark verbessert, hab noch ungefähr Tabletten für eine Woche. Nehme noch zusätzlich Differin und Basocin.
     
  4. excalibur

    excalibur New Member

    Habe vor kurzem auch ne 50er Packung Skid beendet. In den ersten Tagen kamen zwar weniger Entzündungen, aber vollig pickefrei war ich nicht. Wenige Tage später war wieder alles beim Alten. Hatte insgesamt ne leichte Verbesserung aufm Rücken, aber im Gesicht so gut wie gar nicht.
    Ich werde wohl demnächst diese Basocin-Lösung versuchen. Hatte schon mal eine sehr postive Erfahrung mit lokaler Antibiotika. Nach zwölfwöchiger Behandlung mit Zineryt war ich im Gesicht ganze 6 Monate pickelfrei. Habs letztens nochmal versucht und gemerkt, dass ich wohl resistent geworden bin.

    Mein Fazit: Skid schadet nur der Leber...
     
  5. Blond-honey

    Blond-honey New Member

    na klasse sa frag ich mich, was ich mit dem müll soll??langfroistig hilft das doch eh nicht
     
  6. pinakel

    pinakel New Member

    wenn du eine leichtere akne hast, kannst du sie vielleicht nach der skid therapie mit äußerlichen mitteln wie differin oder bpo in den griff bekommen.
    vielleicht kannst du dein hautbild halten, wenn skid das hautbild ein bisschen gebessert hat.
    bei mir mit einer mittelschweren akne hat es auf dauer leider nichts gebracht.
    habe das päckchen dann auch nicht fertig genommen, weil mit den öfteren irgenwie schwindelig war.

    aber trotzdem viel glück
    pinakel
     
  7. hi,

    meine Hautärztin hat mir auch Minocyclin verschieben und außerdem soll ich Schwarztee Kompressen fürs Gesicht nehmen. Irgendwann müsste ich ja wieder dahin wegen den Leberwerten aber bis jetzt haben die sich nicht gemeldet. Das ist jetzt schon 3 wochen her aber das Mino hat noch nicht so richtig angeschlagen denn ich habe den fehler gemacht und dazu noch Zink geschluckt (verhindert die aufnahme von mino im körper).
    naja ich werd es jetzt trotzdem weiter schlucken und hoffe das es besser aussieht wenn ich das nächste mal bei meiner HÄ bin.
     
  8. Blond-honey

    Blond-honey New Member

    wisst ihr was??hautärzte sollten abgeschafft werden ich habe wirklich den eindruck, ich weiß über meine haut besser bescheid. habs echt satt...allesamt keine ahnung..ich quäle mich schon srit 5 jahren und das als mädchen...kann nicht bsein dass ich da kein roa bekomme..weil es angeblich nicht nötig wäre..ich wolle doch noch das und das probieren..hallo?!ich hab es satt ich habe unendlich vieles ausprobiert!!!!!!!!!!wozun gibt es nen ha wenn er mir nict hilft????ich habe wirklich mittelschwere bis schwere akne das kann doch nicht sein dass ich es nicht bekomme!
     

Die Seite empfehlen