minocyclin

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von Gast gestartet, 19 Januar 2004.

  1. Gast

    Gast Guest

    hallo zusammen,
    habe von meinem hautarzt minocyclin verschrieben bekommen. dieses soll erst einmal von innen heraus alles abtöten und dann soll ich mit äusserlicher behandlung beginnen. hat jmd erfahrung mit dem medikament und kann etwas berichten?? wäre sehr dankbar, habe nämlich gehört das antibiotika nur solange etwas bringen solange man sie einnimmt.


    bye daniel
     
  2. Booba

    Booba New Member

    jo die helfen nur solange man die nimmt es kann aber zur verbesserung der akne führen alo nicht mehr soviele pickel kriegst das ist aber bei jedem anderes. Musst du gucken ........
     
  3. Gast

    Gast Guest

    das heisst sobald ich die absetze kommen die pickel wieder? oder erst wenn ich die dinger zu früh absetze bevor alle weg sind?

    bye daniel
     
  4. Booba

    Booba New Member

    ne auch wenn du sie ordnungsgemäß nimmst nach absetzen kommen die früher oder später nach
     
  5. Ralf

    Ralf Administrator Staff Member

    Hallo Booba,

    sicher ist es so, dass die Antibiotika nur so lange wirken, wie du sie nimmst. Und es wird grundsätzlich nicht empfohlen, dies über einen langen Zeitraum zu tun.
    Ich hatte in den späten 80er und frühen 90er Jahren über mehrere Jahre lang Minocyline in kleiner Dosierung eingenommen und während dieser Zeit auch nur geringe Probleme mit Pickeln. Nach dem Absetzen war ebenfalls eine lange Zeit Ruhe.
    Derzeit nehme ich sie wieder ein - allerdings diesmal mit nur geringem Erfolg. Wahrscheinlich ist die Dosis zu niedrig, eine Höhere vertrage ich jedoch nicht.

    Ich würde Antibiotika aber auf jeden Fall empfehlen um z.B. starke Schübe zu mildern.
     
  6. Booba

    Booba New Member

    @ralf wie alt bist du
     
  7. Matze

    Matze New Member

    Kann ich nur bestätigen. Habe mehrmals "Skid" jeweils bis zu 4 Wochen und länger genommen. War nach 3-4 Tagen komplett aknefrei. Aber sofort nach dem absetzen ging es wieder los.

    Mittlerweile wirkt "Skid" bei mir aber nicht mehr, scheine nun resistent zu sein...
    Ist halt immer nur eine kurzzeitige Lösung. Muss jeder abwägen.
     
  8. Aknemann

    Aknemann New Member

    find die total dumm... ich würd lieber ne kurze hohe belastung durch roa ertragen als ne laaaaaaaaaaaaaaaaange mittlere belastung durch antibiotika... ich seh den nutzen darin einfach nicht... bei roa haste (meistens) ne komplette heilung und die kommen nich wieder und bei antibiotika kommen se nach dem absetzen wieder raus... toll... find ich nonsense. Aber so machen die Ärzte mehr Geld - man muss schliesslich öfters zur "Kontrolluntersuchung" kommen... is klar... denkt mal nach was die dadurch so verdienen... is dann auch nicht verwunderlich das gerade die Ärzte es sind, die sich weigern Roaccutan zu verschreiben (Kosten...).

    MfG,
    Aknemann.
     
  9. Ralf

    Ralf Administrator Staff Member

    @Booba: ich bin 38


    @Aknemann:
    den Schwachsinn kommentiere ich nicht
     
  10. Booba

    Booba New Member

    krass mit 38 ist schon echt lange wann ist bei dir die akne ausgebrochen und leidest du immernoch stark unter akne ?
     

Die Seite empfehlen