Mitesser-Pflaster

Dieses Thema im Forum 'Äußerliche Therapien' wurde von Qiromo gestartet, 6 Mai 2013.

  1. Qiromo

    Qiromo New Member

    Hallo, liebe Community!

    Ich habe eine Frage zu der Wirksamkeit der "Mitesser-Pflaster". Und zwar habe ich mich zuvor hier über die genaue Entstehung und Art von Pickeln informiert. Dort steht, dass diese ja von innen heraus gebildet werden, also in einer Pore. Kann nun so ein Pflaster von außen diese Pore auflösen bzw. reinigen? Oder ist das nur ein Werbetrick?

    Danke für eure Antworten
     
  2. Janinia1975

    Janinia1975 New Member

    Hallo Qiromo,
    ich habe einige Mitesser-Pflaster probiert, die funktionert haben. Dennoch finde ich eine Heilerden-Maske wirkungsvoller. Gegen Mitesser gezielt kannst du auch Komedonenquetscher oder Mitesser Entferner Geräte ausprobieren. Einen Erfahrungsbericht habe ich auf dieser Seite gelesen. Ich habe mir so eine Gerät gekauft und finde es sehr hilfreich. Mit etwas Übung habe ich den Dreh raus und verwende das Gerät jetzt regelmäßig. Wenn du aber gerade akuten Entzündungen oder schwere Akne hast, dann würde ich dir empfehlen lieber doch zum Hautarzt zu gehen.
     
  3. Saidectered

    Saidectered New Member

    hat mir leider noch nicht geholfen
     
  4. Lilas12

    Lilas12 New Member

    hat auch nichts geholfen - habe auch extrem viele Mitesser. Was mir am Anfang geholfen hat, war dei Kohlemaske und eine Säurecreme für danach :)
     
  5. Fencheltee

    Fencheltee New Member

    Mir haben die auch nicht besonders geholfen. Ich glaube, wenn du maaaal einen Pickel hast, ist das okay, aber für Akne und gerade die Pickel, die tiefer liegen ist das nicht besonders effektiv.
    Masken haben bei mir auch besser geholfen. Kohlemaske ist super - allerdings brennt das bei mir wie Sau. Ich habe ziemlich empfindliche Haut, deswegen musste ich das leider nach ein paar Mal bleiben lassen. Mineralerde wirkt aber sehr gut - gerade gegen die tiefligenden Mitesser. Ich habe die rote Mineralerde von margilé, die finde ich für meine Haut bisher am besten. Danach immer schön Feuchtigkeitspflege auftragen.
     
  6. dave360

    dave360 New Member

    Ich stimme Fencheltee zu. Also bei wirklicher Akne sind die Teile wahrscheinlich nicht zu gebrauchen. Bei meinem Bruder der wirklich nur ab und zu Pickel und Mitesser hat (also der hat eigentlich top Haut, aber dann wird man halt kleinlich :D), wirken die ganz gut. Die Berichte im Internet scheinen dazu auch teilweise sehr positiv zu sein.
     

Die Seite empfehlen