Morgens bessere Haut

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von Jo86 gestartet, 19 März 2007.

  1. Jo86

    Jo86 New Member

    hi!
    ist das bei euch auch so, dass eure haut morgens im vergleich zum mittag oder abend um einiges besser ist? wenn ja, woran liegt das? ist die haut morgens einfach nur frischer und ausgeruhter und wird dann im laufe des tages einfach schlechter oder gibt es einen anderen grund??
    gibts ne möglichkeit die haut den ganzen tag so aussehen zu lassen, wie man sie auch am morgen hat?

    gruß jo
     
  2. Jessi

    Jessi New Member

    Hallo,
    meine Haut sieht morgens meistens auch besser aus nicht perfekt aber besser. Bei mir ist es aber schon vorbei wenn ich mein Gesicht wasche und dann eincreme. Dann kommen die roten Endzündungen wieder deutlich zum vorschein.
    LG Jessi
    Ich werde nächste mal meinen HA darauf ansprechen.;)
     
  3. esnervt

    esnervt New Member

    liegt daran, dass morgens der blutdruck niedriger ist. Deswegen erscheint das gesamte Hautbild blasser und eben auch die roten Entzündungen...
     
  4. Jo86

    Jo86 New Member

    okay danke,
    dann wird da ja nix zu machen sein.

    gruß jo
     
  5. esnervt

    esnervt New Member

    nur ne Theorie: Ausdauertraining senkt allgemein den Blutdruck, dann sieht´s allgemein besser aus? Keine ahnung, nur mal so ne These.
     
  6. Jo86

    Jo86 New Member

    hmm...interessant. da es bald wärmer wird und ich auch mehr joggen gehen werde schau ich mal, ob nach einiger zeit der unterschied zwischen morgens und abends noch so gravierend ist.
    aber da ich eh schon recht sportlich bin werd ich meinen blutdruck wahrscheinlich nur unwesentlich senken können. :confused:
    dank dir "esnervt"!

    gruß jo
     
  7. dizzy

    dizzy New Member

    dann wäre mein vater nur noch ohnmächtig und ich müsste von ausdauersport die finger lassen ;)

    bei menschen mit niedrigem blutdruck führt sport eher dazu dass die symptome besser werden... wenn da der blutdruck noch weiter sinken würde, ojemine ;)
     
  8. Alexander

    Alexander New Member

    Mit jedem Kilo weniger sinkt ebenfalls der Blutdruck.
     
  9. dizzy

    dizzy New Member

    aber das hat doch einen ganz anderen zusammenhang....

    und nein, mein blutdruck war mit 6 kg mehr auch keinen deut höher als jetzt...

    einfach weil ich mit den 6kg mehr nicht dick war und jetzt nicht dürr bin

    und mein blutdruck steigt auch nicht an wenn ich aufhöre sport zu machen, der sinkt dann eher


    das was du ansprichst beruht darauf dass bei übergewichtigen unsportlichen hochdruckpatienten sport und abnehmen den blutdruck regulieren können.....
    (wohlgemerkt KÖNNEN, nicht MÜSSEN) aber daraus kannst du doch noch lange keine allgemeine regel ableiten


    bei nem menschen mit nem normalen blutdruck und nem normalen körpergewicht zu sagen: "wenn du mehr sport machst sinkt dein blutdruck" ist völliger quatsch


    und ja ich gebe zu, wenn ich irgendwann von 54 auf 45 kg abgenommen habe wird mein blutdruck wohl bisserl öfters in den keller schwappen als jetzt...
    aber das ist dann auch wieder ne andere baustelle ;)
    zwischen 60 und 54 waren die kilos meinem blutdruck gerade mal völlig egal
     
  10. nutella

    nutella New Member

    Bei mir ist das auch oft so, nämlich immer dann, wenn ich über Nacht ne Creme draufhatte..
    Wenn ich mein Gesicht dann wasche, ist die restliche Cremeschicht ja ab..
     
  11. Jessi.B.

    Jessi.B. New Member

    Bei mir liegt es auch nicht am Blutdruck. Mache jeden Tag ausdauer Spord.
    Ich glaube das es an dem Duac Gel liegt. Da ist BPO drin und das bleicht ja bekantlich aus.
     

Die Seite empfehlen