NEO-EUNOMIN wann Besserung???

Dieses Thema im Forum 'Archiv' wurde von Imported583 gestartet, 5 Januar 2004.

  1. Imported583

    Imported583 New Member

    hallo an alle!

    Ich kämpfe seit jahren gegen meine mittelschwere akne.
    hab sie mit den gängigen mitteln ( normaderm,zinksalben usw.)
    einigermaßen gut im griff.
    ich nehme seit drei monaten die pille neo-eunomin und erhoffe mir dadurch eine schöne haut.
    frage an euch:
    hat sie bei euch geholfen?
    und vor allem,wann hat sie besserung gezeigt?
    nach drei monaten hat sich meine haut nämlich noch nicht gebessert
    wäre toll viele antworten zu bekommen
    gruß marie
     
  2. Imported4198

    Imported4198 New Member

    Als Antwort auf NEO-EUNOMIN wann Besserung??? geschrieben von Importer am 05. Januar 2004 17:02:17:

    Hallo Marie!
    Ich habe selbst lange Neo-Eunomin genommen (und später auch die Petibelle von Jenapharm, irgendwann [bei einem letzten Versuch] sogar noch ein drittes Hormonpräperat, Leios), aber wie du konnte ich keine Verbesserung feststellen. Mein Frauenarzt vertröstete mich dann immer und meinte, bei solchen Präperaten müßte mann eben sehr viel Geduld haben. Die hatte ich durchaus, aber nach sechs Monaten ist mein Hautbild so schlimm gewesen, wie kaum zuvor. Noch jetzt habe ich einige Narben die aus dieser Zeit sind. Weil ich aber auch immer wieder Zyklusprobleme hatte habe ich auch später wieder (diesmal von einem anderen Arzt) Hormone verschrieben bekommen, immer auch mit dem Nachsatz: Das wird auch Ihr Hautbild merklich verbessern! Nach drei verschiedenen Hormonen kann ich nun für mich sagen, dass meine Haut immer wieder sehr empfindlich darauf reagiert hat und auch immer eine extreme Verschlechterung zu sehen war.
    Ich hoffe du hast mehr Erfolg mit der Neo-Eunomin!
    Alles Liebe,
    Marie
    >hallo an alle!
    >
    >Ich kämpfe seit jahren gegen meine mittelschwere akne.
    >hab sie mit den gängigen mitteln ( normaderm,zinksalben usw.)
    >einigermaßen gut im griff.
    >ich nehme seit drei monaten die pille neo-eunomin und erhoffe mir dadurch eine schöne haut.
    >frage an euch:
    >hat sie bei euch geholfen?
    >und vor allem,wann hat sie besserung gezeigt?
    >nach drei monaten hat sich meine haut nämlich noch nicht gebessert
    >wäre toll viele antworten zu bekommen
    >gruß marie
     
  3. Imported583

    Imported583 New Member

    Als Antwort auf Re: NEO-EUNOMIN wann Besserung??? geschrieben von Importer am 05. Januar 2004 21:45:15:

    >Hallo Marie!
    >Ich habe selbst lange Neo-Eunomin genommen (und später auch die Petibelle von Jenapharm, irgendwann [bei einem letzten Versuch] sogar noch ein drittes Hormonpräperat, Leios), aber wie du konnte ich keine Verbesserung feststellen. Mein Frauenarzt vertröstete mich dann immer und meinte, bei solchen Präperaten müßte mann eben sehr viel Geduld haben. Die hatte ich durchaus, aber nach sechs Monaten ist mein Hautbild so schlimm gewesen, wie kaum zuvor. Noch jetzt habe ich einige Narben die aus dieser Zeit sind. Weil ich aber auch immer wieder Zyklusprobleme hatte habe ich auch später wieder (diesmal von einem anderen Arzt) Hormone verschrieben bekommen, immer auch mit dem Nachsatz: Das wird auch Ihr Hautbild merklich verbessern! Nach drei verschiedenen Hormonen kann ich nun für mich sagen, dass meine Haut immer wieder sehr empfindlich darauf reagiert hat und auch immer eine extreme Verschlechterung zu sehen war.
    >Ich hoffe du hast mehr Erfolg mit der Neo-Eunomin!
    danke für deine antwort!
    ich denke ich werde es noch ein paar monate warten und gucken was sich noch tut..ich hoffe immer noch auf besserung
     

Die Seite empfehlen