neu hier / minakne

Dieses Thema im Forum 'Andere eingenommene Medikamente' wurde von Yoda gestartet, 28 Juni 2005.

  1. Yoda

    Yoda Guest

    Hallo,

    ich bin neu hier ;-) soviel dazu, nun ein wenig zu mir *g* also, ich leide schon seit einigen jahren unter akne, ehrlichgesagt hab ich keine ahnung seit wann genau, bin jetzt auf jedenfall 22, ob ich nun eine 'starke' akne hab oder eher nicht, kann ich eigetnlich auch nich sagen, jedenfalls hab ichs nur im gesicht, nicht am rücken und hals und so, was schon mal hoffen lässt, das es nicht unbedingt ne starke akne is.. wie auch immer.. in den letzten jahren hab ich mir doch bissl gedanken gemacht und alles mögliche probiert, was man halt probiert wenn man sich nicht vorher informiert, sowas wie clerasil und wie sie nich alle heissen und immer wieder aufs neue wurde ich enttäuscht, weil sich nich wirklich was verändert hat ;)

    irgendwann war ich schlauer und hab angefangen mich ein wenig zu informieren.. irgnedwann hat mir dann mal der hausarzt (nicht hautarzt) so ein zeugs zum über die haut schmieren bekommen, es hat sich alles ein wenig, aber nur ein wenig gebessert (lt. aussagen anderer, ich persnönlich hab nix festgestellt) aber ich war in solchen dingen nie konsequent.

    naja jedenfalls hab ich dann erstmal nix mehr gemacht und irgendwann haben mir dann paar leute die ich online kenne gesagt, sie hätten tabletten verschrieben bekommen und das hätte wunderbar geklappt, nach 3 wochen schon deutliche besserung, nach 6 wochen wars das mit der akne...

    daraufhin bin ich gleich zum hautarzt losgezogen - und hab da wieder so'n zeug gekriegt wie damals vom hausarzt, hab ich dann aber auch genommen, weil ich danach was anderes kriegen sollte.. also bin ich dann wieder hin als es soweit war, und dann hab ich schon wieder sowas gekriegt, des hiess dann: Aknemycin Plus. leider war ich ein wenig frustriert weil ich immer noch keine tabletten gekriegt hatte.. habs zwar anfangs genommen, aber dann bald vernachlässigt und bin garnimmer zum hautarzt gegangen.. bestimmt eine meiner weniger tollen entscheidungen im leben, aber das is jetzt leider passiert und man kanns nimmer ändern

    nun, etwa ein halbes jahr später, wenn nicht schon viel länger, bin ich zum hausarzt und hab auf tabletten bestanden, er hat mir Minakne verschrieben...

    so.. soviel zu meiner bisherigen geschichte (mal ganz grob), nun hätt ich da noch im allgemeinen ein paar fragen, und hoffe ihr könnt mir dabei helfen, bzw. sie beantworten ;)

    und zwar.. 'was' hab ich zu erwarten 'alleine' von minakne (ich hab nix weiter verschrieben gekriegt hab aber hier schon vieles über cremen und schälpräperate gelesen)

    gibt es überhaupt 100%ige heilung? weil ich zum einen gehört habe so in den 30igern soll die akne von alleine verschwinden, zum anderen, sollen ja die 'tabletten' (wobei ich nich weiss welche der hatte der das sagte) nach 6 wochen die akne wohl komplett ausgemärzt haben.. allerdings hab ich hier immer wieder gelesen das wohl immer wieder was nachkommt, bzw. des ein prozess über mehrere jahre is.. heisst dass das ich bis in die 30iger jahre, wann immer des genau sein möge falls es stimmt was man hört, jetzt tag für tag tabletten schlucken muss? (in der packungsbeilage von minakne steht anwendungsdauer 4-6 wochen ^^)

    sicher haben cremen und schälpräps ihren sinn und ich hab schon überlegt mir da was zu holen, aber generell wüsst ich gerne ob es ein muss is, oder ob es auch 'nur' mit den tabletten chance auf heilung gibt?

    dann.. zum thema waschen.. zu meinem entsetzen musst eich in diesem einen, übrigens sehr gelungenen artikel über waschen und schminken feststellen, das ich meine, oder sagen wir, mein gesicht, total überbelastet hat... ich hatte da so ne peeling-creme, da stand schon hinten drauf 1-2 in der woche, aber ich dachte es würd sicher nich schaden des auch 2mal am tag, also morgens und abends zu machen.... naja ich habs mittlerweile abgesetzt, genauergesagt, gleich nachdem ich den artikel hier gelesen hatte -.-; ich wasch mich nur noch einmal am tag mit sonem dusch-shampoo, und beim zweiten mal halt nur bissl mit wasser ^^ passt des so? wenn man des so pauschal sagen kann...

    zum thema rasieren.. vor nen paar tagen hab ich aufgehört mich zu rassieren, ich dachte wenn ich die haut jetzt durch die tabletten (ich nehme die übrigens seit montag abend, habe glaub ich einmal eine vergessen (man soll immer morgens und abends eine nehmen) aber werde es jetzt in zukunft lückenlos bis zum ende durchziehen) evtl beanspruche, werd ich sie erstmal mit dem rassieren verschonen! bin ich jetzt übervorsichtig? und wie siehts mit der hygiene aus, ich meine, das man nen bart waschen muss is klar ^^ und vonnem richtigen bart kann man zweiffellos nicht sprechen, aber ist so ein bartwuchs generell in irgendeiner weisse fördernd für akne (weshalb auch immer..)?

    und zum guter letzt, was mich im moment, grade bei den temperaturen (vllt war der zeitpunkt nicht so optimal gewählt) interessiert... Minakne macht meine Haut lichtempfindlich sagte der (Haus-)Arzt, die Sonne solle ich meiden sagte der (Haus-)Arzt, in der packungsbeilage steht das man leichter sonnenbrand kriegen kann, weil die haut dafür empfindlicher ist... wie ist das nun genau, darf ich garnimmer aussem haus wenn die sonne scheint? *g* oder sollte ich nur keine sonnenbäder nehmen (was ich ohnehin normal nicht mache)? was genau sollte ich beachten, ich bin auf jedenfall ein sehr heller hauttyp, falls das in dem fall auch ne rolle spielt.

    sooo.. das war jetzt sehr viel text, viel mehr als ich schreiben wollte, aber ich hoffe irgnedwer wird sich trotzdem bis zum schluss durchlesen, sry für die zumutung ;)

    freue mich auf antworten,
    Yoda
     
  2. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    DAS IST n ROMAN, geht vieleicht was kürzer mit FAKTEN, sorry aber ich muss gleich ins bett :rolleyes:
     
  3. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    Du nimmst ein antibiotikum ein, auf dauer nicht so gesund, mit schälpreparaten hast du es ja übertreiben wie ich es sehe, 1x vor dem schlafen reicht!! bei vorheriger gründlicher reiningung mit einem sanften waschgel, finde ich irgendwie am besten, es gibt bpo dosierungen 3-10, bei mir dauert es 3 tage eh sich die haut schält und das erst mit dem 10er, schälpreparate sind aufjedenfall GUT, bpo kannst du auch jahrelang nehmen, und du wirst nur eine leichte rötung haben, aber bitte nur auf kranke haut auftragen!, ,es kann gut sein das die pickel nach der therapie zurückkommen, hoffe es für dich nicht :rolleyes:
    Bpo ist aber auch kein alheilmittel, gibt ja noch b5, zinktabletten, salzlösungen, ätherische öle creme, mittel auf alkoholbasis nur was stärker wie clearasil, vitamin a säure,....., hier im board gibts doch vorschläge, teste dich einfachmall durch.



    ich muss zugeben ich habe den text überflogen, uns stelle fest du schreibst nix wie deine akne aussieht!
     

Die Seite empfehlen