Neue Erkenntnisse bezgl. nicht komedogenen Rasurprodukte?

Dieses Thema im Forum 'Schminke, Hautpflege, Rasur' wurde von TimWatley gestartet, 26 August 2006.

  1. TimWatley

    TimWatley New Member

    Sorry das ich einen neuen Thread für ein schon häufiger diskutiertes Thema aufmache... :rolleyes:

    Wollte mal fragen ob es irgendwelche neuen Erkenntnisse gibt bzgl. nicht komedogenem Rasierschaum/-gel und dem passenden After Shave Balsam/Creme?

    Ich habe bis jetzt immer die Sachen von Vichy Homme genommen aber erstens wurde "mein" After Shave Balsam wohl vor Kurzem vom Markt genommen und zweitens finden sich ja wohl doch die ein oder anderen komedogenen Inhaltsstoffe in den Produkten...

    Ich habe hier mal gelesen dass das After Shave Balsam von Avene empfehlenswert sei und beim Surfen habe ich eben entdeckt dass es davon auch ein nicht komedogenes Rasiergel geben soll.
    Leider finde ich nirgendwo im Netz eine Liste mit den Inhaltsstoffen dieser Produkte. Muss wohl doch mal direkt in der Apotheke nachfragen gehen.

    Aber vielleicht habt ihr ja auch noch andere gute Tipps oder eigene Erfahrungen mit besagten Avene Produkten?

    Würde mich über jedes Feedback freuen!!

    Danke im Voraus!
     
  2. Philo

    Philo Guest

    Ökotest Okt 2006 hat Rasierschäume und Gele getestet.
    Natürlich nicht auf Komogenität, aber z.B. Erdöl in der Lipidphase.
    Mein Gillette war auf dem letzten Platz mit ungenügend und verseucht
    mit allem möglichem.
     
  3. Philo

    Philo Guest

    "August" natürlich
     
  4. dicker_kater

    dicker_kater New Member

    Gilette Gel für empfindliche Haut war "Befriedigend".

    "Am schlechtesten schnitten die Produkte Nivea for Men Rasiergel Mild und Rilanja men Shave Fresh Rasiergel normale Haut ab, da sie Lyral beinhalten, welches Allergien auslösen kann."

    Quelle: http://testbericht.guenstiger.de/testbericht/Bart-an-der-Grenze-Gel-Rasiergel-20253.html
     

Die Seite empfehlen