nivea-creme

Dieses Thema im Forum 'Archiv' wurde von Imported156 gestartet, 27 Dezember 2003.

  1. Imported156

    Imported156 New Member

    hallo
    ich bin mitten in meiner roa-therapie und meine haut ist ziemlich trocken, leider sind die pickel aber trotzdem noch da(wahrscheinlich noch die anfangsverschlechterungen)
    weiss jemand, ob es ok ist die normale nivea-creme zu benutzen oder entstehen noch mehr pickel, weil sie relativ fettig ist?
    danke für eine schnelle antwort
     
  2. Imported1253

    Imported1253 New Member

    Als Antwort auf nivea-creme geschrieben von Importer am 27. Dezember 2003 12:27:18:

    Ich weiss jetzt nicht genau,ob Nivea-Creme komedogen ist,oder nicht...vielleicht solltest du mal hier im Lexikon unter komedogen nachschauen und vergleichen,ob die aufgezählten Stoffe in der Creme enthalten sind.Wenn ja,dann kann ich dir Linola Salbe empfehlen!!
    Hilft echt gut bei trockener Haut!!
    MFG
    Dagobert
     
  3. Imported561

    Imported561 New Member

    NO nivea-creme bei Akne

    Als Antwort auf Re: nivea-creme geschrieben von Importer am 28. Dezember 2003 03:38:01:

    Nivea nicht bei Akne-Haut, auch nicht die Nivea-Anti-Akne - Sachen. Damit hatten schon einige hier im Forum Probleme.

    >Ich weiss jetzt nicht genau,ob Nivea-Creme komedogen ist,oder nicht...vielleicht solltest du mal hier im Lexikon unter komedogen nachschauen und vergleichen,ob die aufgezählten Stoffe in der Creme enthalten sind.Wenn ja,dann kann ich dir Linola Salbe empfehlen!!
    >Hilft echt gut bei trockener Haut!!
    >MFG
    >Dagobert
     

Die Seite empfehlen