Nutraplus von Galderma & Komedogenität

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von lavista gestartet, 24 Juni 2007.

  1. lavista

    lavista New Member

    Hallo zusammen

    Ich verwende zurzeit die Nutraplus von Galderma mit 10% Urea.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie komedogen wirkt, bzw. dass auf einmal viel mehr "harte" Pickelchen auf der Hautsind.

    Auch bei den Inhaltsstoffen bin ich mir nicht sicher, ob sie nicht doch komedogen sind, das auf der Liste der komedogenen Stoffe meist nicht der ganze Name des INhaltsstoffes zutrifft (oft hat es noch wie einen Anhängsel wie Monostearate/Stearate).

    Kann mir jemand sagen, ob er bereits Erfahrung mit dieser Lotion/Creme unter Iso hatte und ob sie komedogen ist.

    Danke und schönen Sonntag
    Lavista
     
  2. lavista

    lavista New Member

    :) niemand???

    Wollte an dieser Stelle auch gleich noch mal nachfragen, ob auch über den Therapieschluss (Iso) noch Eitrige Pickel entstehen können? Also so als eine Art Abflauen der Akne über das Therapieende hinweg!

    Ist das ein schlechtes Zeichen, wenn nach dem Therapieende noch eitrige Pickel entstehen?

    Danke für eure Antworten:D
     
  3. Klingeling

    Klingeling New Member

    Ich meine, es ist immer "ein schlechtes Zeichen", wenn eitrige Pickel entstehen. Du kannst freilich für Dich definieren, dass Dir die egal sind.
     

Die Seite empfehlen