Pflegeserie bei mittelschwerer Akne, was nehmen??

Dieses Thema im Forum 'Schminke, Hautpflege, Rasur' wurde von Cassie26 gestartet, 27 September 2006.

  1. Cassie26

    Cassie26 Guest

    Hallo, ich bin 26 und habe seit ca. 10 Jahren mittelschwere Akne (mit sehr fettiger großporiger Haut). Welche Pflegeserien könntet Ihr mir empfehlen? Hab schon vieles ausprobiert und würde nun gerne mal Empfehlungen von Anderen mit ähnlichen Problemen haben. Würde mich wirklich sehr freuen wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mit verschiedenen Pflegeprodukten nennen könntet. Jede Haut reagiert zwar anders, aber vielleicht bekomme ich dadurch ja ein paar Anregungen. Vielen Dank im voraus :)
     
  2. céline

    céline Guest

    das waschgel von avene find ich super.."cleanance"..dann regelmäßige heilerdemasken...effaclar k von la-roche-posay ist auch nicht schlecht, sofern du keine zusätzlichen aknemittel verwendest
     
  3. ryann

    ryann New Member

    ja, find ich auch. kann ich nur empfehlen. das peeling von avene ist aber ziemlich grob.
     
  4. Bud Spencer

    Bud Spencer New Member

    Ich weiss zwar nicht, ob du das schon machst, aber ich würde dir zusätzlich zur Pflegeserie ein äusserliches Medikament empfehlen. Du schreibst ja selber, du hättest mittelschwere Akne. Schon einmal BPO ausprobiert? Oder Differin? Warst du bei einem Hautarzt.

    Meiner Meinung nach reicht Kosmetisches nicht aus bei einer mittelschweren Akne.
     
  5. Cassie26

    Cassie26 Guest

    ...

    Hallo, Ja ich war schon oft beim Hautarzt. Mein jetziger Arzt hat mir Isotrexin Gel verschrieben. Die Wirkung ist auch ganz gut, aber eine passende Pflegeserie habe ich leider noch nicht gefunden. Bekomme sehr schnell Entzündungen von verschiedenen Cremes und so. Habe bis jetzt noch keine Creme wirklich lange anwenden können.
     
  6. Lene

    Lene Guest

    hallo. habe auch schon recht lang mit unreiner Haut und Pickeln zu kämpfen. Meine Hautärztin hat mir auch "isotrexin"-gel verschrieben. Ich empfand dieses aber sehr unangenehm. Sehr alkoholhaltig und agressiv. Da es keine richtig gute Wirkung zeigte, hat sie mich nun auf "differin" und "Nadixa" umgestellt. Damit komme ich etwas besser zurecht. Was die Reinigung angeht würde ich mir an deiner Stelle auch etwas vom Hautarzt verschreiben lassen. Hatte auch sehr viel aus Drogerien ausprobiert, diese Produkte sind aber einfach zu reichhaltig (wie meine Hautärztin mir sagte). Ansonsten kann ich dir "Zinkorotat POS" - Tabletten empfehlen. Helfen bei mir immer ganz gut.
    Viel Glück. lg
     
  7. gp1

    gp1 New Member

    Von denen hab ich glaube ich auch schonmal was gehört.
    Hast du nähere Infos dazu? Bzw. wie war das bei dir genau?
     

Die Seite empfehlen