Pickel verkrustet und bildet immer wieder Haut darüber

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von Dingo.Son gestartet, 20 Dezember 2011.

  1. Dingo.Son

    Dingo.Son New Member

    Hallo.

    Habe folgendes Problem. Hatte einen Pickel an der Wange aus dem erst Wasser kam, dann der eigentliche Pickel. Soweit so gut, die Stelle will nur nicht abheilen und da liegt mein Problem. Habe auch immer die Kruste aufgezupft und es bildete sich immer wieder neue Haut darüber. Jetzt kann man es mit einer warzenähnlichen Erhebung vergleichen die nicht weggeht. Die Stelle ist auch rot. Hatte so eine Erhebung schon mal am Hals, die hatte ich mir mal beim rasieren ausversehen fast wegrasiert, aber oh wunder kam die Erhebung auch nicht mehr zurück. Da ist alles verheilt. Das versuchte ich jetzt auch mal mit dem an der Wange, welcher aber immer wieder sich erhebt. Dauert nur seine Zeit bis sich genug Hautschichten da wieder gebildet haben. Keine Ahnung was das ist und ich den wegbekomme. Habs schon versucht mit Zugsalbe und mit Zink, Rötung geht ne Zeitlang weg aber die Erhebung bleibt. Hab zwar keine Schmerzen, aber es stört ganz einfach, außer beim zupfen ziept es bißchen. Vllt hat einer von euch ein Hausmittel oder ne Idee wie ich den Wegbekomme.
     
  2. kleen

    kleen New Member Staff Member

    Solche Dinger kenne ich auch.
    Am besten bekomme ich die mit Acne plus von Widmer im Wechsel mit Cortisoncreme weg.

    Wenn nichts mehr entzündet oder rot ist, reicht auch nur Cortisoncreme (rezeptfrei iedrig dosiert).
     
  3. Dingo.Son

    Dingo.Son New Member

    Danke schon mal für die Antwort.

    Hab aber gelesen das Cortisonsalbe nicht so gut sein soll. Entzündet ist bei mir nichts mehr, durch die Zinksalbe habe ich das schon alles rausgezogen. Bei mir ist das Problem das sich eben darüber immer wieder neue Haut bildet und sich wie eine Kruste anfühlt, so in der Art wie verhärtet. Es geht also hier nicht um den Pickel, der ist schon längst weg, nur um die Erhebung aus mehreren Hautschichten. Zupf die immer weg, kommen aber wieder nach. Keine Ahnung wie ich die wegbekomm.
     
  4. kleen

    kleen New Member Staff Member

    Wenn du 1-2 Wochen Cortisonsalbe benutzt, passiert noch gar nichts.
    Länger sollte man sie allerdings NICHT anwenden.
     
  5. Dingo.Son

    Dingo.Son New Member

    Schält die Salbe dann die Haut solange ab oder wie wirkt sie, das der Hubbel dann verschwindet? Bekommt man die in der Apotheke rezeptfrei oder gibt es da ne spezielle, bzw welche nimmst du da genau?
     
  6. kleen

    kleen New Member Staff Member

    Ich nehme Munil (5g). So eine kleine Tube reicht ewig, wenn es immer nur einzelne Pickel sind, die nicht verheilen wollen. Die Cremes mit wenig Cortison drin sind alle rezeptfrei.

    Die Hauptwirkung von Cortisonsalbe ist, die Entzündung und das Immunsystem zu unterdrücken.
    Dadurch werden bei einem Pickel nicht mehr ständig neu in der Tiefe neue Zellen angelockt. Im Endeffekt heisst das, die Schwellung geht zurück und auch die obere Haut beruhigt sich und wird wieder dünner/weicher.

    Mehr Infos hier: *klick*
     
  7. Dingo.Son

    Dingo.Son New Member

    Ah, dank dir. Werd heute mal in die Apotheke gehen und die Salbe holen. Munil hab ich nicht gefunden, nur Muni 0,5% HC Creme 5g Salbe, denke die meinst du. Schlepp das schon nen dreiviertel Jahr mindestens mit mir rum. Wäre echt froh wenn das endlich mal wieder verheilen würde.
     
  8. kleen

    kleen New Member Staff Member

  9. Dingo.Son

    Dingo.Son New Member

    So, hab mir jetzt die Kortisonsalbe gekauft, zwar nicht von Muni, aber von Fenistil, hatten leider deine nicht da. Hab das jetzt paar Tage schon 2x täglich aufgetragen. Bildet sich zumindest nicht mehr so viel Haut darüber. Eine Erhebung ist aber leider noch da, geht die mit der Zeit weg oder wie hast du das immer ganz wegbekommen, daß die Haut wieder wie vorher dort war? Ist das noch ne Schwellung die zurückgeht oder muss ich da noch nachhelfen und hoffen das sich dann keine Erhebung mehr bildet? Fühlt sich schon noch bißchen hart dort an.

    Hoffe du kannst mir da nochmal Auskunft geben.

    Liebe Grüße
     
  10. kleen

    kleen New Member Staff Member

    Das dauert ein wenig.
    Und wenn da mal eine Entzündung war, dauert es eben seine Zeit, bis die ganzen Zellen an der Stelle abgebaut sind.

    14 Tage kann man eine schwache Korstisonsalbe auf jeden Fall benutzen.
     

Die Seite empfehlen