Teebaumöl und Teebeumcreme

Dieses Thema im Forum 'Andere Therapien' wurde von $iriu$ gestartet, 25 Januar 2006.

  1. $iriu$

    $iriu$ New Member

    Hi Leute

    Endlich habe ich was gefunden das gegen meine Akne hilft :D
    Teebaum ist das zauber wort.
    Meine Mutter hatte mir gesagt das es helfen soll,ich wollte es am anfang gar nicht glauben.
    Doch siehe da nach einer woche Teebaumöl auf das gesicht schmieren und danch noch mit der Teebaumcreme einreiben habe jetzt fast keine pickel mehr
    probiert das mal aus.Nehme auch jeden tag Zinktabletten zu mir ich bin so Glücklich.
    Bin jetzt ein richtiger Teebaum Freak geworden
     
  2. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    Die frage ist nun, ob die verbesserung anhält, weil nach einer woche kann man nicht soviel sagen, mir sind in sachen teebaumöl, nur fettziehende und ggf kleine antibakteriele eigenschaften bekannt.
     
  3. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    @ Sirius: Also wenn Dir das bischen Teebaumöl hilft, dann kann man wohl nicht von "Akne" sprechen, sondern von "leicht unreiner Haut"...Aber wie dem auch sei:

    Du musst ja hart im nehmen sein :D Ich habe das auch mal benutzt und Teebaumöl stinkt wirklich wie die Pest ! Es gibt keine Beschreibung für den widerlichen Geruch von Teebaumöl, aber selbst wenn es gegen meine Pickel helfen würde, ich musste es nach zwei Tagen absetzen (und dabei war es nur ein Gesichtswasser, also nicht mal das reine Teebaumöl...), sonst wäre mein Freund ausgezogen :rolleyes:

    a) bewundernswert wenn Du das durchhälst und

    b) ist Teebaumöl eher ein antibakterieller Zusatz (wie Aloe Vera) und bei "echter Akne" leider kein Heilmittel.

    Grussi, Lisa
     
  4. $iriu$

    $iriu$ New Member

    @pickelfee da haste recht das Teebaumöl stinkt echt richtig hart,
    aber die Teebaumcreme von rosana riecht richtig gut :D
     
  5. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    Ja aber es war ja nicht nur der Geruch beim Auftragen auf der Haut...Das ganze Badezimmer hat gestunken, die Bettwäsche sogar...Also was penetranteres als das hatte ich noch nie benutzt :p

    Gut, wie dem auch sei...Ein Heilmittel bei Akne ist es trotzdem nicht.
    Aber wenn Du persönlich gut damit zurechtkommst, dann freut's mich natürlich :)

    Wollte nur nochmal andere User vor dem "Geruch" warnen.

    Wie sang Meat Loaf einst: "I would do anything for love...but I won't do that"...
    Soll bei mir bezüglich Haut und Teebaumöl gelten :D
     
  6. *Julia*

    *Julia* New Member

    Teebaumöl hilft bei mir auch nicht ...
     
  7. leni

    leni Guest

    @ $iriu$:

    Was hattest du den für eine Haut bevor Teebaum geholfen hat?
     
  8. Anna87

    Anna87 New Member

    Bei mir hat Teebaumöl ganz am Anfang meiner "Pickelzeit" mal ein bissle und kurzfristig geholfen. Aber leider nur ganz kurz.
     
  9. orchidee

    orchidee Guest

    ich find teebaumzeugs einfach nur widerlich.
    und helfen tuts bei mir auch kein stück!
     

Die Seite empfehlen