Vitamin B5 + Zink + OCM

Dieses Thema im Forum 'Andere Therapien' wurde von Lisa1993 gestartet, 19 Januar 2017.

  1. Lisa1993

    Lisa1993 New Member

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mich neu im Forum angemeldet, da ich auch mal ein Thema verfassen wollte - zuvor habe ich nur still mitgelesen :)

    Zur Zeit bin ich relativ hilflos was die Behandlung meiner unreinen Haut anbelangt...Aber erst einmal zu meiner Geschichte:
    Ich bin nun 23 Jahre alt und leide unter unzähligen Mitessern im Stirnbereich. Einige wenige Mitesser sind auch auf der Nase zu finden, diese entzünden sich jedoch nicht. Auf der Stirn sowie auf Wangen und am Kinn habe ich auch regelmäßig Pickel...Zwar kaum unterirdische, aber dennoch rote unschöne Pickel...

    Bis zu meinem 18. Lebensjahr war ich pickelfrei, trotz Pubertät. Ich hatte schon immer eine trockene, empfindliche Haut (an einigen Stellen habe ich auch seit Kindesalter an Neurodermitis), die ich jedoch mit konsequenter Pflege immer gut im Griff hatte. Dann aber, fing ich an die Minipille (Cerazette) zu nehmen, welche keine Östrogene enthält, da ich solche nicht einnehmen darf.

    Von dort aus begann meine Leidensgeschichte..Immer wiederkehrende Pickel, die zwar keine Narben verursachen, aber zum Teil rötlich-bräunliche Pickelflecken... Nach 4 Jahren habe ich die Pille abgesetzt, das ist nun 1 Jahr her. Eine Besserung ist jedoch trotzdem nicht in Sicht.

    Ich habe schon vieles versucht, um die Pickel loszuwerden (Hautarzt, Dr. Hauschka, Nulltherapie, Microfasertücher, ....), doch nichts hat so wirklich geholfen.

    Nun habe ich mir folgendes gekauft:
    - Zinkorot 25 (entspricht 25mg Zink pro Tag)
    - Vitamin B5 (1000mg - ich plane die oftmals vorgeschlagene Dosis von 10g/Tag zu erreichen)
    - Rizinusöl, Arganöl, Jojobaöl (jeweils Bio und kaltgepresst) um die Oil-Cleansing-Method anzuwenden
    - Tyrosur zur lokalen Behandlung von Pickeln
    -> Zusätzlich mache ich 2x die Woche ein Gesichtsdampfbad mit Kamille und Teebaumöl.

    Hat jemand von euch diese Methode (oder zu Teilen) schon einmal ausprobiert und kann mir über Erfolge, genauso wie über Misserfolge berichten?

    Habt ihr eventuell weitere Tipps für mich?

    Viele Grüße
    Lisa
     
  2. Sandy2022

    Sandy2022 New Member

    Hallo Lisa!

    Ich habe ALLES ausprobiert :( wirklich alles. Ich hab vor einiger Zeit mit Ciscutan (Iso) angefangen, wenn mir das schon jemand früher verschrieben hätte, hätte ich mir einen jahrelangen Leidensweg erspart. Guck doch mal im Forum unter "Roaccutan/Isotretinoin eingenommen" , da ist mein Ciscutan Therapietagebuch mit Bildern und meine ganze Geschichte :)
     
  3. Leaman

    Leaman New Member

    Hallo Lisa,
    ich finde immer wichtig der Haut auch genügend Zeit zu geben um auf die Behandlung und Pflegeumstellung zu reagieren.
    Meine Pickel behandele ich ganz gezielt und punktuell abends.
    D.h. vor dem Schlafengehen gebe ich eine Naturkosmetik Zinksalbe gegen Pickel drauf.
    Nehme aber keine zusätzliche Nachtpflege.
     
  4. Lilas12

    Lilas12 New Member

    Hallöchen, habe früher auch alles mögliche gekauft - Erfolge konnten sich aber erst sehen und testen, wenn man eins nach dem anderen probiert, ansonsten weiß man nicht was funtioniert und was nicht hehe
     
  5. Manica

    Manica New Member

    Habe auch schon alles mögliche gekauft, muss aber sagen das es auf Dauer meiner Haut auch nicht gut getan hat.
    Aus dem Grund habe ich dann gezielt nach einem Mittel gesucht welches helfen kann.
    Viele meinen, dass CBD Öl und Paste helfen kann. Bei
    www.cbd-cannabidiol.de habe ich mir dann auch etwas zur Paste durchgelesen...die soll in allerlei Bereichen gutes tun.

    Wie sieht es bei dir aus - haste bin etwas gefunden ?
    Akne, Pickel, Mitesser ist nicht so toll..da weiß ich auch was du sagst.
     

Die Seite empfehlen