Vorstellung und "meine Akne"

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von Anika75 gestartet, 13 April 2007.

  1. Anika75

    Anika75 New Member

    Hallo zusammen,

    gelesen habe ich hier schon seit einigen Wochen, besonders seit ich weiß, daß bei mir mittelfristig eine Isotretinoin-Behandlung ansteht. Dazu muß aber noch einiges andere passieren - dazu gleich mehr!

    Bin 31 Jahre alt und habe bestimmt schon seit 10 Jahren Akne. Vorher waren es mal ein paar Pickelchen, aber nie so große Entzündungen und Abszesse. Daß es verschiedene Typen und Schweregrade gibt, hab ich erst so wirklich hier in dem Forum erfahren! Und erst seit ich im Februar bei meiner jetzigen Hautärztin bin, weiß ich auch, daß meine Akne "nicht zufriedenstellend therapiert" ist - toller Begriff, oder?! War jahrelang bei einem Hautarzt in HH, der mir aber bei schlimmen Pickeln/Abszessen "nur" Antibiotika (lokal und oral) verschrieben hat. Das verbesserte das Hautbild natürlich nur vorübergehend.

    Zu meiner Akne habe ich allerdings noch eine andere "Grunderkrankung" - nämlich eine Colitis ulcerosa (chronisch-entzündliche Darmerkrankung). Die verträgt sich nur schlecht mit Antibiotika - was mir aber auch jahrelang kein Arzt (weder HA, noch Hautarzt) gesagt hat!! Sprich, bei Mandelentzündungen und eben gegen die Akne hab ich "fröhlich" AB geschluckt und mich über akute Schübe der CU gewundert!

    Alles klar?

    Gegen meine CU bekomme ich seit Mitte März nun Cortison - und was macht das bei mir? Konzentriert sich voll auf die Nebenwirkungen! Genau: eine Steroidakne!! Als wenn ich nicht schon genug leiden würde, nein, das kommt auch noch! Zum Glück muss ich das Cortison nur bis Ende dieser Woche nehmen, dann bekomme ich was anderes, ohne systemische Nebenwirkungen!
    Dann möchte ich gerne meine Haut etwas abheilen lassen, um Anfang Mai (so ist zumindest MEIN Plan) mit dem Iso*** anzufangen.

    Aktuelle Bilder mag ich nicht einstellen, das sieht einfach zum Fürchten aus. Würde am liebsten nicht mal rausgehen, aber das ist ganz schlecht: bin Mama eines kleinen Jungen von 1 Jahr und 8 Monaten! Der will raus, spielen, wir müssen einkaufen etc. Er weiß aber schon gut Bescheid: "Mama aua" und zeigt auf mein Gesicht!

    Ich war bisher einmal zur Kosmetikerin, ein Kosmetikinstitut, was zur Hautarztpraxis gehört bzw. Chefin ist die Hautärztin. Habe dort einige gut Produkte von Dermasence und Dermaflair bekommen - schweineteuer, aber es hilft wirklich! Zzt. nehme ich allerdings nur Linola Fett, da alles andere brennt, auch Feuchtigkeitscreme. Manchmal sind die Schmerzen im Gesicht so schlimm, daß ich Paracetamol nehme oder den Schmerzsaft meines Sohnes, weil ich es anders eifach nicht aushalte.

    So, das erstmal zu meinem Problem - wollte mich einfach mal vorstellen! Werde sicherlich eines schönen Tages auch in der Rubrik "Isotretinoin" posten und von meinem - hoffentlich - Therapieerfolg berichten!

    Liebe Grüße
    Anika

    PS: Sorry, ist ja ganz schön lang geworden....:eek:
     
  2. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    Hallo liebe Anika :)

    Zuerst einmal ein ganz herzliches "Willkommen" hier in unserem Forum und ich hoffe, daß diese Platform für Dich hilfreich ist !

    Wünsch Dir auch jetzt schon mal viel Erfolg bei der Iso-Therapie und natürlich ganz viel Kraft für die tägliche Bewältigung unseres "Problems".

    Ich kratze nun leider auch schon fast an den "10 jahren Akne" (nächstes Jahr im August feier ich trauriges Jubiläum...), wobei ich sagen muss, daß ich mittlerweile eher von "unreiner Haut" sprechen kann und mit leichten Pflegemitteln aus der Apotheke (Eucerin unreine Haut) das ganze auf einem guten Niveau halte.
    Aber jeder neuer Pickel ist eine kleine Katastrophe...

    Also, viel Spaß hier und wir hören uns,

    Gruss aus Wien,

    Lisa
     

Die Seite empfehlen