Was tun? Mit Fotos!

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von nutella gestartet, 31 März 2007.

  1. nutella

    nutella New Member

    Hey,
    ich plag mich seit über 2 Jahren mit Akne rum, im Moment ist´s bis jetzt am schlimmsten, ich find´s einfach nur noch schrecklich, in den Spiegel zu schaun. Dazu kommt noch, dass es eine Mitesserakne ist, die Dinger gehen nicht gerade schnell.
    Ich war schon bei mehreren HÄs, unter anderem in einer Uni-Klinik, dort habe ich immer Gels verschrieben bekommen, die langfristig nix gebracht haben. Leider :( Liegt vielleicht auch daran, dass meine Haut sehr sehr sensibel ist, mein Gesicht ist einfach immer gerötet, auch wenn der Zustand "gut" ist (kommt leider nicht mehr soof vor).
    Außerdem ist sie manchmal so richtig trocken, ich benutze seit ca. 1/2 Jahr keine medizinischen Gels etc. und trotzdem schält sie sich manchmal weil trocken.
    Könnt ihr mir eine bestimmte Therapie vorschlagen?
    Welches Schweregrad der Akne hab ich?
    So, hier ein paar Bilder (hat mich sehr viel Überwindung gekostet..)

    Den Anhang 328 ansehen
    Den Anhang 329 ansehen
    Den Anhang 330 ansehen
    Den Anhang 331 ansehen

    Bitte ehrlich sein, danke schon mal!
     
  2. ich85

    ich85 New Member

    hallo,
    ich will dir ja nicht zu nahe treten. aber du hast mit sicherheit keine starke form der akne...

    aber super das du bilder angefügt hast....

    was für gels hast du denn verschrieben bekommen? gegen trockene haut kannst du eigentlich nur eines machen...cremen. vllt solltest du es mal mit einer neutralen creme versuchen. frag einfach mal in der apotheke nach. z.b. was von la roche oder linola...ist aber auch etwas teurer...

    ansonsten: zum ha gehen...nerve die so lange bis du was bekommst. gehe am besten gleich zu mehreren...
     
  3. nutella

    nutella New Member

    No problem, ich hab ja auch nicht behauptet, sehr schlimme Akne zu haben..aber für mich persönlich ist es sehr schlimm, es stört mich eben..
    Die einzigen Mittel, von denen ich noch den Namen weiß, sind Isotrex und Differin, hatte aber noch ein paar mehr.
    Cremen tu ich meine Haut schon, täglich, mit einer Creme für trockene Haut..aber manchmal ist sie trotzdem trocken, jetzt grad geht´s aber wieder..
    Ich hab in ´nem anderen Beitrag von dieser Meersalz-Geschichte gelesen, würd das jetzt gerne auch mal ausprobieren..hat das schon mal jemand mit einem ähnlichen Hauttyp wie meinem gemacht?
     
  4. ich85

    ich85 New Member

    hm, da hast du ja schon gute sachen versucht.

    also meersalz hab ich mal versucht. hat aber nicht wirklich was verändert...

    ich benutze alle 1-2 tage nen peeling handschuh. ich finde der bringt was...versuchen kann man das ja mal...

    zur trockenen haut kann ich nur sagen: cremen bis du umfällst...mehrmals täglich. immer sofort dann wenn du das gefühl hast das sie trocken wird. nach einigen tagen solltest du das dann im griff haben.

    vllt. könnte bei dir ja der besuch bei einer kosmetikerin was bringen??? sprech deinen ha mal drauf an.

    ich an deiner stelle würde auf jeden fall mal zum ha gehen....
     
  5. Klingeling

    Klingeling New Member

    Ehrlich gesagt, das sieht mir nicht nach Akne aus. Eher schon nach Rosazea. Letztlich muß das aber mal ein Arzt zuverlässig diagnostizieren, 'ne Kontaktallergie könnte ebenfalls solche Rötungen hervorrufen (das Verteilungsmuster ist allerdings Rosazea-typisch).
     
  6. nutella

    nutella New Member

    Ich habe Rosazea bisher garnicht gekannt, danke für den Link!
    Bisher haben alle Ärzte Akne vulgaris diagnostiziert, in die Uni-Hautklinik musste ich ungeschminkt, da hätte sie es doch schon sehen müssen, oder?
    Aber von den Ursachen her könnte es gut sein, ich habe Darmprobleme und laut Hömo ein sehr schlechtes Immunsystem, sonnen tu ich mich auch sehr lang, wenn ich´s mach. Aber der keltische Typ bin ich nun wirklich nicht, meine Vorfahren sind Kroaten..

    Kann das echt so ´ne Art "Ausschlag" von einer Kontaktallergie sein? Ich hab nämlich Kontaktallergien, ich bin allergisch gegen Haarfarbe/Hennatattoofarbe, Nickel & Cobalt, außerdem reagiere ich auf einige Waschgels / Crèmes mit vielen Mitessern und Rötung.
    Als ich das den HÄs gesagt hab, meinten alle, das ist Akne und kommt nicht von irgendeiner Allergie..:confused:
     
  7. Klingeling

    Klingeling New Member

    Die Qualität ärztlicher Diagnostik ist so eine Sache... Du hast da einiges im Gesicht, was als geschlossene Komedonen gedeutet werden könnte, auch kleinere, follikulär lokalisierte Entzündungen und bist augenscheinlich in einem Alter, wo Akne vulgaris die häufigste Hauterkrankung ist. Die eher zu trockene Haut und die ausgeprägten, flächigen Rötungen passen allerdings nicht zur Diagnose "Akne". Selbstredend ist Akne keine Allergie(folge), aber man kann natürlich gleichzeitig sowohl von Kontaktallergie wie von Akne betroffen sein. Wenn Dein Problem Akne & Kontaktallergie ist, sollten äußerliche Therapie + ggf. Pille bei gleichzeitiger Meidung der Allergene gut funktionieren.
     
  8. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    Das ist niemals Rosazea, eher eine vulgaris ,da müsste dann die Nase knallrot sein, das gesicht oft warm und äderchen hervortreten, deine Akne ist eigentlich sehr gering, ich kenne mädels die überschminken sowas locker;) , wenn du trockene haut hast, würde ich entweder abwechselnd zu schälmitteln und feuchtigkeitscremes greifen, oder gemischte cremes verwenden.
     
  9. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    Bei dieser Mitesser-Akne ist ein Peeling abolut tabu !!! Denn durch ein Peeling werden die verstopften Talgdrüsen erst recht entzündet und nach einem Peeling explodiert meine Haut geradezu...Würde ich bei diesem Hauttyp unterlassen !

    Gruss, Lisa
     
  10. nutella

    nutella New Member

    Danke, dass wollt ich auch grad schreiben..
    Peelings mach ich nur im Notfall, wenn meine Haut SO trocken ist, dass sich richtige Blättchen abschälen..
     
  11. nutella

    nutella New Member

    Na ja, nervig ist sie trotzdem :(
    Mach ich normalerweise auch (das mit dem überschminken), aber irgendwie komm ich mir da zugekleistert vor und fühl mich unwohl, obwohl ich mich eig. natürlich schmink (also nicht matt)..
    Mir kommt´s irgendwie so vor, als ob die Schminke das Ganze verschlimmert, kann das sein?
    Also ich verwende Jade Feuchtigkeits Make-Up und einen Manhatten Abdeckstift bzw. statt dem Abdeckstift einen essence concealer..
     
  12. Klingeling

    Klingeling New Member

    Nach meinem Eindruck ist die Nase die gerötetste Stelle in Nutellas Gesicht. Freilich gibt es stärker gerötete Nasen und andere Hintergründe (nicht wahr?), andererseits gehe ich davon aus, dass es auch bei Rosazea verschiedene Schweregrade gibt. Um das abklären zu lassen, sollte Nutella den Arzt gezielt nach der Diagnose für die Dauerrötung fragen.
     
  13. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    ne meine nase ist auch gerne rot, liegt aber dem fs zeug, was ich meine sind die typischen äderchen bei rosazea hier:

    [​IMG]


    Neee, die mitesser entstehen ja durch verhornte verdickte haut, peelen und schälen ist ein muss, natürlich in maßen, wenn es schmerzt dann sollte mann und frau reduzieren, und laut meinem letzten ha, sollte das mit der rötung erträglich sein, ein peeling handtuch, ist eher was für die psyche, ich würde auch dazuraten, ab und zu was anständiges bei der kosmetikerin runterzupeeln, wenn differin und isotrex eh versagt haben.
     
  14. nutella

    nutella New Member

    Hmm..meine Nase ist eigentlich nicht roter als der Rest des Gesichts, aber so ganz feine, durchschimmernde Äderchen sind vielleicht 3 drauf..
    Soll ich ´nen Arzt jetzt fragen, ob das vielleicht Rosazea sein kann?
     
  15. nutella

    nutella New Member

    Die vielen Akneformen bringen mich total durcheinander, kann das bei mir vielleicht Akne papulosa sein? Oder comedonica?? Irgendwie versteh ich die Unterschiede nicht so recht :confused:
    Eine Sache hab ich oben vergessen, im Décolletée hab ich auch ne Menge Mitesser, aktuell wieder schlimm..und auf dem Rücken auch, leider. Und auf dem Rücken erst seit Herbst oder so :/
    Weiß jemand, welche Akneform ich nun hab?
     
  16. Klingeling

    Klingeling New Member

    Grad I - II. Die flächige Rötung läßt das Gesicht entzündeter aussehen als durch Akneläsionen erklärbar. Hauttrockenheit ist kein Grund, aufs "Schälen" zu verzichten. Es gibt Fruchtsäuren und Tretinoin-Harnstoff-Kombinationen. Und Differin-Gel hält auch auf eingecremter Haut.
     
  17. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    Das letzte sind doch meine worte!
     
  18. pünktchen

    pünktchen New Member

    deine akneart (wenns überhaupt akne is) ist nun wirklich lächerlich.... die leute die hier angemeldet sind haben mit schweren akneformen zu kämpfen und dagegen hast du wirklich GAR NICHTS im gesicht....

    ich würd empfehlen, mal zur kosmetik zu gehen, und mir die haut ausreinigen zu lassen und evtl. fruchtsäurepeelings oder so...
     
  19. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    @pünktchen: Ich glaube, keine Akneart ist "lächerlich". Auch eine unreine Haut oder ein paar Pickel können ein junges Selbstbewusstsein ganz schön angreifen und die Haut kann zu einem komplexen Lebensthema werden, auch wenn die Akneform objektiv und medizinisch gesehen nicht stark ausgeprägt ist.

    Das dazu.
     
  20. pünktchen

    pünktchen New Member

    ja war vllt n bissl krass ausgedrückt, wollte nur sagen, dass ich ihre "akne" wirklich nicht schlimm finde....

    LG
     

Die Seite empfehlen