Waschsyndets-Hautreizungen

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Anfragen' wurde von tim21 gestartet, 2 September 2007.

  1. tim21

    tim21 New Member

    Hallo zusammen!

    Ich habe seit einiger Zeit schon ne Mitesserakne. Zum wiederholten Male ging ich zum Hautarzt und habe mir sone Waschlotion (Procutol) verschreiben lassen.
    Sobald ich dieses Produkt anwende, bekomm ich ne richtig ölige/fettige Haut die mich auch beisst/spannt/juckt (bei 1xAnwendung/Tag). Wenn ich mein Gesicht nur noch mit Wasser wasche (Resignations-Handlung:eek: ) habe ich eigentlich immer eine trockene Haut! S'ist also schon ne heftige Reaktion finde ich...

    Meine Frage: Würdet ihr dieses Waschsyndet weiterhin anwenden, oder zum HA gehen?...da ich diese "Symptome" bei jedem vom HA verschriebenen Mittel hatte (BPO, Lubexyl, etc.) bin ich etwas ratlos....

    Tim
     
  2. pickelfee

    pickelfee New Member Staff Member

    Hallo tim21 !

    Also hau das Zeug sofort in den Müll ! Du machst Deine Haut absolut kaputt und das kann ja nicht Dein Ziel sein !

    Als Waschlotion würde ich Dir das ganz milde "Nivea for men sensitive" empfehlen. Gibt kaum Hautreizungen und ist sehr mild, aber reinigt gut.

    Wenn Du eher trockene Haut hast, dann ist auch BPO zu aggressiv. Schälpräparate bei trockener Haut ist im Prinzip glatter "Haut-Selbstmord". Lass Dir lieber sanftere Cremes verschreiben, wie eine aus der Apotheke selbst gemachte Creme mit Erythromycin.
     
  3. danielll21

    danielll21 Blackheadking

    Naja nach nem jahr mit der black soap, die ich am anfang so gut fand, muss ich sagen die wirkung liess am ende stark nach, benutze schon seid wochen balea soft and pure mit fruchtsäure von DM für 1.99€, gegen leichte akne, es schadet nicht, hilft wahrscheinlich nur minimal, aber besser wie garnix, da blüht und verstopft erst alles...

    @lisa?

    freut mich dich wider zu sehen auch das du von aloe vera die finger lässst.

    mfg daniel
     
  4. tim21

    tim21 New Member

    Hallo!

    Ich bekomme eigentlich von allen Waschlotionen, selbst von solchen ultra-milden wie Weleda, fettige Haut die spannt. Nur diese sensitiven Produkte nützten leider nicht gegen die Entzündungen&Unreinheiten, wohingegen ich mir von diesen HA-Produkten in dieser Beziehung schon mehr verspreche.

    gruss
     
  5. Talib

    Talib New Member

    Ich benutze jetzt seit einem guten Jahr das seifenfreie Waschstück von Sebamed. Ich habe auch empfindliche Haut und vertrage es sehr gut. Ich wage zu behaupten, dass sich meine Haut durch diese mildere Reinigung in dieser ganzen Zeit sehr verbessert hat, viel weniger Entzündungen und deutlich weniger Mitesser.
     

Die Seite empfehlen