Welche Naturkosmetik benutzt ihr?

Dieses Thema im Forum 'Archiv' wurde von Imported2627 gestartet, 27 Oktober 2003.

  1. Imported2627

    Imported2627 New Member

    Hallo ,
    wer von euch benutzt Naturprodukte??
    Habt ihr mit den Produkten bessere oder schlechtere Erfahrungen gemacht?
    Und welche sind es??
    LG Mekky
     
  2. Imported243

    Imported243 New Member

    Neuerdings liebe ich Naturkosmetik!

    Als Antwort auf Welche Naturkosmetik benutzt ihr? geschrieben von Importer am 27. Oktober 2003 21:48:56:

    Hi,
    bin seit kurzem fast komplett auf Bio-Naturprodukte umgestiegen von Logona und Lavera. Bin zufriedener als je zuvor. Besonders das Feuchtigkeitsfluid Salbei Minze von Logona hat es mir angetan und ersetzt nun das LRP Effidrate - Effidrate hat bei mir nie gut mattiert, en glänzte immer etwas, das Logona Produkt liebe ich geradezu. Nehme es jetzt immer nach einer BPO Anwendung (diese meist über Nacht). Auch meine Lotion und Bodymilk, sowie meine Haarfärbeprodukte (Hennafarben von Logona) bis hin zu Massageöl und Badezusätzen kommen alle von Logona und Lavera - habe mir in tagelanger mühsamer Arbeit die für mich besten und nicht komedogenen Produkte von diesen Biofirmen ausgesucht. Von Sante habe ich noch den Deoroller. Achja - bin auch nach Ökotest gegangen - die meisten Produkte schnitten alle mit sehr gut und empfehlenswert ab. Man muß dann nur noch die komedogenen rausfiltern, die neutrale oder sensible Serie wählen, oder gleich die gegen unreine Haut - und man wird viel GEld los - aber dafür ist meine Haut nicht mehr irritiert, glänzt nicht mehr, alles bio und frei von synthetischen Stoffen und Tierversuchen etc. etc.
    BPO von Cordes bleibt bei mir natürlich noch im Programm, auch das clean&clear, aber das ist ja auch Naturkosmetik, so weit ich weiß und die Inhaltsstoffe gelesen habe.
    Kann ja bei Bedarf mal meine Liste hier reinstellen. Zudem habe ich eine sehr sensible Haut, und ihr tun die Produkte wirklich gut. Das Gefühl stimmt dabei auch. Zum Thema sensible Haut: mußte heute beim Friseur nichts bezahlen - super Schnitt, aber am Nacken hinten hat die Kleine mit dem Rasiermesser gearbeitet, auch an den Halsseiten - zwar ein super Ergebnis, aber meine Haut mag so etwas nicht und hat sich gleich stark gerötet - ich wurde sehr höflich von der Chefin darauf hingewiesen, daß alles erledigt sei, als ich zahlen wollte, ohne daß irgendjemand auch nur ein Wort über meine roten Stellen verloren - die roten Stellen waren nach 2-3 Stunden wieder weg und ich habe 15 Euro gespart. Hoffentlich bekommt die Kleine keinen Ärger - wurde aber sehr gelobt, was den Schnitt anging, als der kontrolliert wurde....
    Gruß,
    ein Sucher nach Wahrheit
    P.S.
    Neuerdings ist doch eigentlich ein ziemlich blödes Wort? Allein das "Dings"... fällt mir nur gerade auf. Habe ich seeehr lange nicht mehr benutzt...
     
  3. Imported582

    Imported582 New Member

    Re: Neuerdings liebe ich Naturkosmetik!

    Als Antwort auf Neuerdings liebe ich Naturkosmetik! geschrieben von Importer am 27. Oktober 2003 22:21:30:

    Hi,
    Ist denn das Logona Feuchtigkeitsfluid trotz der ganzen Oele nicht komedogen?
    LG Arwen

    >Hi,
    >bin seit kurzem fast komplett auf Bio-Naturprodukte umgestiegen von Logona und Lavera. Bin zufriedener als je zuvor. Besonders das Feuchtigkeitsfluid Salbei Minze von Logona hat es mir angetan und ersetzt nun das LRP Effidrate - Effidrate hat bei mir nie gut mattiert, en glänzte immer etwas, das Logona Produkt liebe ich geradezu. Nehme es jetzt immer nach einer BPO Anwendung (diese meist über Nacht). Auch meine Lotion und Bodymilk, sowie meine Haarfärbeprodukte (Hennafarben von Logona) bis hin zu Massageöl und Badezusätzen kommen alle von Logona und Lavera - habe mir in tagelanger mühsamer Arbeit die für mich besten und nicht komedogenen Produkte von diesen Biofirmen ausgesucht. Von Sante habe ich noch den Deoroller. Achja - bin auch nach Ökotest gegangen - die meisten Produkte schnitten alle mit sehr gut und empfehlenswert ab. Man muß dann nur noch die komedogenen rausfiltern, die neutrale oder sensible Serie wählen, oder gleich die gegen unreine Haut - und man wird viel GEld los - aber dafür ist meine Haut nicht mehr irritiert, glänzt nicht mehr, alles bio und frei von synthetischen Stoffen und Tierversuchen etc. etc.
    >BPO von Cordes bleibt bei mir natürlich noch im Programm, auch das clean&clear, aber das ist ja auch Naturkosmetik, so weit ich weiß und die Inhaltsstoffe gelesen habe.
    >Kann ja bei Bedarf mal meine Liste hier reinstellen. Zudem habe ich eine sehr sensible Haut, und ihr tun die Produkte wirklich gut. Das Gefühl stimmt dabei auch. Zum Thema sensible Haut: mußte heute beim Friseur nichts bezahlen - super Schnitt, aber am Nacken hinten hat die Kleine mit dem Rasiermesser gearbeitet, auch an den Halsseiten - zwar ein super Ergebnis, aber meine Haut mag so etwas nicht und hat sich gleich stark gerötet - ich wurde sehr höflich von der Chefin darauf hingewiesen, daß alles erledigt sei, als ich zahlen wollte, ohne daß irgendjemand auch nur ein Wort über meine roten Stellen verloren - die roten Stellen waren nach 2-3 Stunden wieder weg und ich habe 15 Euro gespart. Hoffentlich bekommt die Kleine keinen Ärger - wurde aber sehr gelobt, was den Schnitt anging, als der kontrolliert wurde....
    >Gruß,
    >ein Sucher nach Wahrheit
    >P.S.
    >Neuerdings ist doch eigentlich ein ziemlich blödes Wort? Allein das "Dings"... fällt mir nur gerade auf. Habe ich seeehr lange nicht mehr benutzt...
     
  4. Imported243

    Imported243 New Member

    Re: Neuerdings liebe ich Naturkosmetik!

    Als Antwort auf Re: Neuerdings liebe ich Naturkosmetik! geschrieben von Importer am 28. Oktober 2003 15:51:54:

    >Hi,
    >Ist denn das Logona Feuchtigkeitsfluid trotz der ganzen Oele nicht komedogen?
    >LG Arwen
    Nein, stehen nicht auf der komedogenen Liste. Und viele reagieren auf Cremes ohne Fett ja auch nur mit noch mehr Fettproduzierung. Muß jetzt leider schlafen, sonst könnte ich noch mehr schreiben. Letzten Endes bleibt aber doch nur ausprobieren. Aber wie gesagt - nicht auf der komedogenen lsite, und Öle sind nciht böse. :)
    Gruß,
    ein Sucher nach Wahrheit
     

Die Seite empfehlen