Zugsalbe wie anwenden?

Dieses Thema im Forum 'Äußerliche Therapien' wurde von Aylin gestartet, 16 September 2004.

  1. Aylin New Member

    HAllo

    hab da malne Frage. Wie wendet ihr die Zugsalbe an.
    Stimmt es das die Haut danach längere Zeit schwarz verfärbt ist?

    Ich hab mir heute in der Apo die 20% tige geholt. Wäre toll wenn mir jemand tipps geben würde. Danke.



    Viele Grüße
    Aylin
  2. Blond-honey New Member

    was genau willst du denn mit der zugsalbe behandeln??
    lg
  3. 147 POTU

    Sers

    also ich hab davon immer ne ziemlich dicke Schicht auf die Pickel aufgetragen und dann ein Pflaster drüber ( weil ichs über Nacht gemacht hab und nicht wollte, dass meine Bettdecke was abbekommt ) naja und dann über Nacht einwirken lassen. Die Haut verfärbt sich nicht jedenfalls nicht bei mir, den Rest kannste ja dann wieder abwaschen.

    Grüße
  4. Aylin New Member

    Hallo

    alles klar. Ich werde es mal so versuchen. Über Nacht und denn mit Pflaster.

    Bin mal gespannt ob diese unterirdischen Dinger denn schneller rauskommen. Diese Scheißdinger tun ja auch immer soooo weh.


    Also danke erstmal.

    LIebe Grüße
    Aylin
  5. Blond-honey New Member

    zugsalbe bei pickeln??im ernst??hat das dein ha empfohlen??
    lg
  6. Hallo Guest

    nee du nicht mein HA, aber ich habs schon oft gelesen im Forum und soo. Das die Salbe total pitze sein soll, bei diesen unterirdischen Dingern.

    Ich habs ausprobiert und es stimmt. Abends drauf geschmiert und am nächsten morgen hat es die ganze entzündung rausgeholt.

    Viel besser als wochenlanges warten. Also ich find die Salbe richtig gut.

    Hoffe konnte dir die Frage beantworten.

    Also bis denne und LIebe Grüße.
  7. Nel New Member

    Was für eine Zugsalbe ist das?!
  8. 147 POTU

    Sers

    also ich hatte die Ichtholan 50%

    Grüße
  9. zugsalbe Guest

    kriegt man die zugsalbe in dm oder muss man zur apo?
  10. zugsalbe Guest

    so hab mir gestern den scheiss namens Ichtholan 50% in der apo geholt, 11 € hab ich für gezahlt!!!!

    auf jeden fall hatte ich das ~17 stunden drauf... und was is... gar nix!!!
    hatte das auf 4 pickel getahn.. und nix wahr.-.. heut ist da nur alles rot ..wegen dem pflaster und weil ich den ganzen bullshit abreiben musste....
    man man man ....

    auf jeden fall danke für den tipp :wall:
  11. honk New Member

    @zugsalbe

    Zugsalbe wirkt. Unterirdische Pickel die sonst nicht aufgehen und mit denen du sonst wochenlang rumläufst werden zuverlässig ausgetrocknet.
    Mußt es halt mehrmals anwenden.
  12. Cliff New Member

    Tach,

    hätt ich dir auch vorher sagen können, dass nach dieser zeit nix passiert. bei richtig tiefen entzündungen kann es locker 3-5 tage dauern, bis die aufgehen. jeden abend dick auf entzündungen auftragen (am besten die 50%ige) und dann halt abwarten.

    man kann trotz der eigenen ungeduld freundlich bleiben ... :cool:

    Cliff
  13. memoX Guest

    Braucht man für die Salbe ein Rezept?
  14. Aylin New Member

    Hallo

    nein brauchst du kein Rezept für.


    Liebe Grüße Aylin
  15. nero New Member

    ok ok, habs gefunden.., muss ich grad mal ausprobieren, obs wirkt?
  16. nero New Member

    öhm ich war ja in der apotheke sie hat gesagt ich soll mir lieber die 20%ige draufschmieren im gesicht, also lieber 20er als 50er (keine ahnung wieso, weil sie vielleicht zu stark ist fürs gesicht, die 50er?)...ich hoff das scheissding ist bis dienstag abend weg, dann flieg ich nämlich in die ferien :D :D

    hoffentlich ohne die beule :D

    ps: die salbe heisst: Thiobitum Salbe 20 %
    Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat
  17. nero New Member

    was ich jez sage gilt nur für roa-patienten


    benutzt NIE NIE NIE eine zugsalbe wenn ihr in der therapie seid. NIE!!!
  18. süchtig New Member

    @nero

    kannst du uns auch noch verraten warum?

    grüße süchtig
  19. Bullet1988 New Member

    aj währe nict schlecht den grud zu erwähnen
  20. nero New Member

    die haut ist ja durch roa viel dünner, und wenn ihr euh dann noch die zugsalbe draufschmiert dann ist das zu viel für eure haut, das ergebnis bei mir war das sich die haut verbrannte dort wo ich die zugsalbe angewandt hatte. nun muss das erst mal verheilen, grundsätzlich gilt: wer so dicke dinger bekommt und roa einnimmt, bei dem wird des schon weggehen da roa das ding "einzieht"
  21. Ralf Administrator

    Bullshit.
    Selbstverständlich kann Zugsalbe auch während einer Roaccutantherapie angewendet werden.

    Natürlich ist Zugsalbe (ich empfehle Ichtolan in der stärksten Variante) nicht gerade Balsam für die Haut, aber wenn man sie benutzt, verfolgt man ja auch ein bestimmtes Ziel. Punktuelle Behandlung/Öffnung von Pickeln und/oder gar Furunkeln.

    Sobald der entsprechende Übeltäter offen ist, dann natürlich die Zugsalbe wieder absetzen. Meist geht das aber recht schnell. Ich hab's in der regel über Nacht angewandt und hatte am nächsten Morgen meine Ruhe.

    Grüße vom
    Ralf
  22. nero New Member

    hey shiiit voll der besserwisser mit bullshit sofort andere meinungen abstempeln heee? wenn du denkst das ist bullshit dann denk das, ich weiss was passiert ist, wenn du es nicht glaubst ist es nicht meine schuld, zerstört eure haut wenn ihr wollt, ich erzähl euch nur meine erfahrungen,wenn die bullshit sind dann ist es ne andere sache, gell ralph? lol...

    ich war bei einer hautärztin genau wegen diesem scheissding weil es schwarz war und voll eiter, sie hatte mir gesagt ich soll die salbe stoppen und nicht an dem ding rumdrücken, roa wird das schon von alleine "einziehen", das hab ich dann auch gemacht, sie gab mir ne andere salbe, mit der wurde es klar besser (obs jez an der salbe lag, oder an roa weiss ich nicht) ausserdem gab sie mir ne feuchtigkeitscreme die ich drauf machen musste auf die verbrannte haut.
  23. Klingeling New Member

    Hattest Du die Salbe vorher erhitzt oder warum ist die Haut "verbrannt"?
  24. nero New Member

    ja genau ich habe sie in der mikrowelle erhitzt und dann noch in kochendes wasser gemacht
  25. Ralf Administrator

    Dazu fällt mir nur noch ein: Denken hilft.

    Kopfschüttelnd..
    Ralf
  26. daijaehn Guest

    Narben bei Ichtholan 50%

    Hallo, bin mal über das Forum geflogen... die Idee mit Ichtholan bei unteririschen Pickeln hatte ich auch schon, habs aber noch nicht getestet, weil ich leider noch keine Aussage darüber gelesen, ob man von der Zugsalbe Narben bekommt...??
  27. Stella New Member

    Well,ich nehme kein ROA,habe aber ebenfalls keine guten Erfahrungen,was die Zugsalbe angeht. Das Wort "verbrannt" trifft es eigentlich recht gut. Die punktuell behandelten Stellen sahen nach einer Nacht tatsächlich so aus,als wäre jemand mit dem Feuerzeug rangegangen. Ich werde das mit der Zugsalbe in Zukunft wohl sein lassen.
  28. phips New Member

    Kann das bestätigen, ich hatte auch so wie verbrannte Stellen auf der Haut, habs dann sein lassen, wollte damit auch so ein Ding rausholen was mich wochenlang begleitet hat, war glaube ich eher ein Abszeß. Naja, die Zeiten sind rum.

    Jedenfalls würde ich die Zugsalbe im Gesicht eher nicht anwenden. Hab aber nie Roa genommen. Wers ausprobieren will soll es tun, sei aber gewarnt!
  29. homer New Member

    re

    hallo!

    ich habe im gegensatz zu meinen vorrednern sehr gute erfahrungen mit zugsalbe gemacht, auch im gesicht. erst vor ein paar tagen hatte ich noch eine riesen beule auf der stirn, habe dann morgens ein pflaster genommen, dick ichtholan 50 % draufgeschmiert und das pflaster auf die entzündung geklebt. als ich das pflaster noch am selben abend abgemacht habe..... *ZENSIERT* .......ok, ich denke ihr wisst was passiert ist :D :D
    kurz gesagt, das ding ist aufgegangen und hat sich fast komplett entladen, der rest ist am nächsten morgen rausgekommen.

    aber auch am körper habe ich bei abszessen/zysten sehr gute erfahrungen mit zugsalbe gemacht, die holt echt alles raus.

    das mit den verbrennungen kann ich absolut nicht bestätigen und halte das für eher unwahrscheinlich und wenn dann vielleicht nur bei besonders empfindlicher haut.

    mfg

    homer
  30. phips New Member

    Meine Haut ist überhaupt nicht empfindlich. Hab halt mehrere Tage hintereinander diese Salbe draufgemacht. Das sind keine Verbrennungen sondern es sieht nur so aus, ist sicherlich eher ne schlimmme Reizung, keine Ahnung. Aber dass ich nicht der einzige bin bei dem es so war beruhigt mich ;)
  31. Stella New Member

    Ich habe heute mal die Packungsbeilage bemüht, lesen hilft ja bekanntlich. ;)
    Unter Nebenwirkungen werden da Hautreizungen erwähnt.
  32. Klingeling New Member

    Vermutlich meinst Du:

    In ganz seltenen Fällen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen (Jucken, Brennen, stärkere Hautrötung) gegen einen Bestandteil des Präparates kommen.

    Bei welcher Salbe/Creme/Gel/Lotion gibt es diesen Hinweis nicht...

    Eine Abzesssalbe ist zum Einsatz auf Abzessen gedacht. Und dort ist das Gewebe bereits durch den Entzündungsprozess stark "gereizt". Diese wunden Stellen ändern ihre Textur unter dem Einfluss der Salbe, wenn das auch nix mit "Verbrennung" zu tun hat. Soweit sie auf angrenzende gesunde Haut kommt, tut sich bei mir überhaupt nix.
  33. Ramirezi New Member

    Hallo,

    hatte die Zugsalbe auch mal ausprobiert, am Hals.

    Am nächsten Morgen sah das wirklich irgendwie koklig verkohlt aus, bei mir waren es aber nur die Rückstände von der Salbe...Wattepad mit Alkohol drauf, drübergewischt und es war alles weg.

    Nur der Geruch ist ja mal absolut fies!*würg*


    gruss

Die Seite empfehlen